VR3C | Silverstone | Bericht der Rennleitung

U

User 15726

Grundlegende Vorgehensweise

Es wurden die Unfälle gesichtet, die bei Überrundungen passiert sind. Vermerkt, bzw. verwarnt wurden dann die, wo der Geschädigte einen deutlich Nachteil hatte und der Fehler deutlich beim Auslöser lag. Ich möchte nicht ausschließen etwas übersehen zu haben. Solltet ihr also der Meinung sein, dass es noch weitere Situationen gab, könnt ihr mit diese gerne per PN schicken oder hier im Thread posten, ggf. gibt es dann ein Update.
Die genannten Fälle zeigen immer die Incident Nummer im Livetiming und den Zeitstempel, sodass ihr dies nachvollziehen könnt.

Link zum Livetiming

Nach der Sichtung der Situationen im ersten Lauf, gibt es leider zu Verwarnungen, die wir Aussprechen müssen. Grundlegend sind diese ja noch kein Beinbruch, aber zumindest ein Fingerzeig und eher als freundliche Empfehlung als, als böse Bestrafung zu verstehen

46 - 20:37:13 - Max Bis.
Max hatte dies ja schon im Interview erwähnt, er war in der Situation von draußen betrachtet etwas zu ungeduldig und hatte dann zu früh beschleunigt und so den BMW raus gedreht. Laut seiner Aussage fehlte ihm hier etwas die Erfahrung, wie stark die Unterschiede der Fahrzeuge sind.
Empfehlung hier, wartet bis nach der Kurve, bzw. beschleunigt erst deutlich, wenn der Weg wirklich frei ist.

62 - 20:38:04 - Florian Rau.
Frühe Phase im Rennen und die ersten Überrundungen der BMW. Ein weiterer Praga ist vor Florian und sie laufen auf 2 BMW auf, die schon im 2 Wide sind. Der andere Praga muss leicht verzögern und geht in den 3 Wide. Florian will eher seine Chance nutzen, verzögert zu wenig, zieht ggf. sogar Richtung 4 Wide. Als er merkt dass die an der Stelle definitiv nicht geht ist es zu spät und er schiebt den Praga raus.
Empfehlung hier, versucht nicht jeden "Fehler"/Verlangsamung eines anderen gleich für eure Chance zu nutzen, sondern beachtet den Verkehr, ggf. müsst ihr auch verzögern und schlicht folgen (grade so früh im Rennen)

109 - 20:46:31 - Marco Ang.
Marco wird hier von einem KTM überrundet, der ihm für die Kurve genug Platz lässt, nicht in der Bremszone vors Auto zieht und selber dadurch keine ideale Linie durch die Kurve bekommt. Marco erwischt die Kurve deutlich besser, ist damit schneller als der KTM und dreht diesen raus.
Empfehlung hier ist nicht ganz so einfach. Klar sind die "kleinen" Klassen auch im Zweikampf, grade so früh im Rennen, dennoch müsst ihr auch auf die Umgebung achten und ggf lupfen/verzögern um Unfälle zu vermeiden. Wenn ihr den Kontakt mit dem anderen Fahrzeug dafür wählt, kann dies schiefgehen, so wie hier.

128 - 20:51:38 - Peter Rom.
Peter ist hier verhältnismäßig spät dran für die Überrundung, entscheidet sich dennoch dafür und wählt dann eine Linie, die schon fast nach bewussten Offtrack aussieht und dann den Wagen auf dem Sausage Curb verliert.
Empfehlung hier, grundsätzlich geduldiger sein. Im speziellen, wenn ihr "offensiver" Überrunden wollt, müsst ihr euch sicher sein, die Kontrolle über euer Fahrzeug zu behalten.

169 - 21:28:03 - Patrick Neu.
Patrick läuft hier auf 3 BMW auf und möchte diese möglichst in einem Zug und das noch vor bzw. in der Kurve überholen. Bei einem ist es ok, doch für die anderen beiden ist er zu spät dran, bzw. zu weit weg und schiebt dann einen raus.
Empfehlung hier, wieder geduldiger sein und den Verkehr besser einschätzen. Wenn ihr mehrere Fahrzeuge gleichzeitig überholen wollt, dann braucht ihr den Platz dafür und ihr müsst euch sicher sein, dass dann wirklich alle mitbekommen, was euer Vorhaben ist.

274 - 22:10:04 - Florian Rau.
Florian lässt hier nach einer Überrundung, bzw. während dieser, deutlich zu wenig Platz für das andere Fahrzeug. Er ist am Kurvenausgang selber schon kurz vor der Streckenbegrenzung, sodass kein Platz für das andere Fahrzeug bleibt und es kommt zur Kollision.
Empfehlung hier, ihr müsst euch immer den nötigen Platz lassen und könnt nicht erwarten, dass der andere schon in den Offtrack ausweichen wird. Setzt ihr euch in einer Kurve innen daneben zum Überholen, dann müsst ihr eure Linie auch halten, auch wenn das ggf. zu einer langsameren Kurvendurchfahrt als gewünscht führt.

311 - 22:23:43 - Marco Ang.
Im Endeffekt wiederholt Marco hier seinen Fehler vom Konflikt 109, diesmal aber ohne selber im direkten Zweikampf zu sein. Er wird überrundet und passt sich dann nicht an die Geschwindigkeit des anderen Fahrzeuges an und dreht diesen raus.
Empfehlung bleibt gleich, wenn ihr überrundet werdet, kann es vorkommen, dass die schnelleren aufgrund der schlechteren Linie ggf. nicht so schnell wie ihr in der Kurve seit.


Zwei weitere Situationen haben nicht zu einer Verwarnung geführt, möchte ich aber trotzdem aufführen, um euch ggf. dafür zu sensibilisieren.

50 - 20:37:37 - "Der wird schon Platz machen"
Hier wählt der schnellere eine Linie und hofft, dass der langsamere dies korrekt antizipiert und fährt am Ende schneller als es zur Situation passt.
Die Verwarnung gab es hier nicht, da eine Teilschuld beim BMW gesehen wird. Der Praga zeigt deutlich wo er vorbei möchte und ein Durchlassen ist an dieser Stelle möglich.


149 - 21:11:36 - "Das wird schon noch klappen"
Der Praga läuft auf den BMW auf, ist aber zu weit weg, entscheidet sich dann mit viel Mut und Hoffnung dazu es dennoch zu versuchen. Der BMW ist jedoch schon auf dem Weg in die Kurve und hat für sich gesehen, "der ist weit genug weg, der macht es auf der Geraden".
Die Verwarnung gab es hier nicht, weil die Folgen für beide recht gering waren.



Der Thread ist offen und es kann gerne sachlich zu den Themen diskutiert werden
 
U

User 25476

Guten Tag an alle,

erstmal danke an alle Fahrer und Gero für die Organisation. Alles in Allem war es ein gelungenes Rennen.
Dennoch würde ich hier gerne zwei Sachen ansprechen.

Zum einen möchte ich hier auf einen Vorfall aufmerksam machen, den ich (dir) Gero bereits per PN nach dem Rennen erwähnt habe.
Bei 22:12:12 fahren User 19980 und ich nach den Esses auf die Gerade raus. Ich habe mich gegen den Angriff in den Esses entschieden, bin ohne Kontakt hinter ihm geblieben. Bereits eine Runde vorher öffnete er an dieser Stelle die Türe und es kam zum leichten Kontakt. Daraufhin beschloss ich lieber defensiv zu bleiben, um ihn auf der Gerade zu überholen. Beim links Knick war ich bereits neben User 19980 reagierte aber auf etwas und steckte erneut zurück. Holte im Windschatten dann erneut Schwung und dann passierte es.
Er stieg mitten auf der Gerade aus heiterem Himmel voll auf die Bremse und verzögerte von über 200km/h auf unter 170km/h. Dies gleicht meiner Meinung nach einem Braketest und ist eine absolute Unsportlichkeit. Ich konnte schnell reagieren, bremste selbst stark, konnte aber im Endeffekt den Kontakt nicht mehr vermeiden und wir drehten uns ein.. Einfach absolut unnötig. Auf die persönliche Aussprache im TS wurde ebenfalls nicht reagiert. Keine Entschuldigung per PN bis heute. Hier bitte ich die Rennleitung, erneut auf diese Szene einzugehen.

Als zweites möchte ich noch eine weitere Szene ansprechen, mit dem Hinweis an alle Fahrer die App "Helicorsa" oder andere gleichwertige Apps zu verwenden.
Der Zeitstempel 22:10:00 zeigt deutlich, dass hier User 28224 diese App möglicherweise nicht benutzt, oder die Übersicht über seine Umgebung nicht ausreichend beherrscht. Die zwei erwähnten Verwarnungen durch die Rennleitung und die folgende Situation sind meiner Meinung nach ein Hinweis darauf. Mit der App Helicorsa, oder mehr Übersicht von Florian R., hätte der folgende Unfall aus meiner Sicht verhindert werden können.
Mitten im Positionskampf, 50m hinter mir ein direkter Konkurrent, bremst sich Florian R. im Praga noch neben mich in die Kurve, statt einfach nach der Kurve auf der Geraden zu überholen, ohne sich in den Zweikampf einzumischen. Wir fahren die Kurve gezwungenermaßen nebeneinander und Florian R. beschleunigt leicht weg. Im minimalen Linksknick in der Zufahrt zur letzten Schickane kehrt er, ohne zu merken, dass ich mich nicht in Luft aufgelöst habe, auf die Ideallinie zurück und räumt mich damit von der Strecke. Einschlag, Fahrzeug beschädigt, mehrere Positionen verloren... Diese Situation führte dann zur oben beschriebenen Situation mit Florian P. im BMW nicht mal eine Runde später. Dadurch war dann mein Rennen und meine Laune endgültig ruiniert.
Da sich Florian R. sein Rennen damit auch kaputt macht, ist das eventuell kein Fall für die Rennleitung.
Es ist als genereller Hinweis an alle Fahrer gedacht, dass die App Helicorsa in einem Rennen mit derartig vielen Überholmanöver zwingend erforderlich ist!

Soviel zu meiner Seite.
Gruß Marc
 
U

User 20092

Hier geht ein ganz klares Sorry von mir an Ralf W.! Die Situation hab ich komplett falsch eingeschätzt. Asche auf mein Haupt.

Ich gelobe beim nächsten Mal Besserung. :)

Gruß Patrick
 
U

User 25853

Auch von mir ein Dickes Sorry an den KTM User 18932 , hatte ned gedacht, dass du „nicht vom Fleck“ kommst.

Beim meinem zweiten incident hab ich ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, dass da noch wer kommt. Vorallem an der Stelle wird mir jeder m240i Fahrer recht geben, musst du wieder früh aufs Gas um das Auto zu Positionen. Auch hier sorry, aber ich musste auch iwie noch mein Rennen fahren.

Kann nur besser werden, sorry an die Beteiligten, war sicher nichts persönlich 🙉

SG
Marco
 
U

User 11990



Ich hätte gerne solche Vorfälle nicht mehr in den nächsten Rennen. Hier heißt es ich bleibe links. und dann wird man in der näcshte Kurve fast ungebremst abgeschossen ?!? Es kam nicht mal ein Sorry.. hat Jörg ein Befehl zum Abschiesen bekommen ?


Ebensolche Abbremsen auf der Ideal Linie, damit kann keiner rechnen....
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 18932

Auch von mir ein Dickes Sorry an den KTM User 18932 , hatte ned gedacht, dass du „nicht vom Fleck“ kommst.

Beim meinem zweiten incident hab ich ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, dass da noch wer kommt. Vorallem an der Stelle wird mir jeder m240i Fahrer recht geben, musst du wieder früh aufs Gas um das Auto zu Positionen. Auch hier sorry, aber ich musste auch iwie noch mein Rennen fahren.

Kann nur besser werden, sorry an die Beteiligten, war sicher nichts persönlich 🙉

SG
Marco
Überhaupt kein Problem, ich wurde ja wieder richtig rum gedreht. Zeit habe ich keine nennenswerte verloren.

Wenn du mich fragst, wäre die Verwarnung dafür auch nicht nötig gewesen.
 
U

User 28960

User 25476 und User 15726 : Florian war zu dem Zeitpunkt nicht im TS. Er konnte daher nicht mit dir sprechen. Stattdessen haben wir ja kurz geschwatzt. Ich kenne Florian jetzt nicht als Fahrer der aus heiterem Himmel sowas macht. Da muss es einen Grund gegeben haben. Schau mal dass du ih direkt anschreibst wenn es dir wichtig ist. Das hatte ich dir auch im Gespräch schon empfohlen. Wenn ich es mir anschaue hättest du es locker geschafft an ihm vorbei zu kommen auf der Geraden. Ich denke er war irritiert warum du nicht überholst und hat auf der Geraden verzögert um dich vorbei zu lassen. Du bist mit Überschuss aus der Kurve raus und wärest mit dem KTM locker vorbei gegangen. Das war ungewöhnlich zögerlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 19980

Guten Tag an alle,

erstmal danke an alle Fahrer und Gero für die Organisation. Alles in Allem war es ein gelungenes Rennen.
Dennoch würde ich hier gerne zwei Sachen ansprechen.

Zum einen möchte ich hier auf einen Vorfall aufmerksam machen, den ich (dir) Gero bereits per PN nach dem Rennen erwähnt habe.
Bei 22:12:12 fahren User 19980 und ich nach den Esses auf die Gerade raus. Ich habe mich gegen den Angriff in den Esses entschieden, bin ohne Kontakt hinter ihm geblieben. Bereits eine Runde vorher öffnete er an dieser Stelle die Türe und es kam zum leichten Kontakt. Daraufhin beschloss ich lieber defensiv zu bleiben, um ihn auf der Gerade zu überholen. Beim links Knick war ich bereits neben User 19980 reagierte aber auf etwas und steckte erneut zurück. Holte im Windschatten dann erneut Schwung und dann passierte es.
Er stieg mitten auf der Gerade aus heiterem Himmel voll auf die Bremse und verzögerte von über 200km/h auf unter 170km/h. Dies gleicht meiner Meinung nach einem Braketest und ist eine absolute Unsportlichkeit. Ich konnte schnell reagieren, bremste selbst stark, konnte aber im Endeffekt den Kontakt nicht mehr vermeiden und wir drehten uns ein.. Einfach absolut unnötig. Auf die persönliche Aussprache im TS wurde ebenfalls nicht reagiert. Keine Entschuldigung per PN bis heute. Hier bitte ich die Rennleitung, erneut auf diese Szene einzugehen.

Als zweites möchte ich noch eine weitere Szene ansprechen, mit dem Hinweis an alle Fahrer die App "Helicorsa" oder andere gleichwertige Apps zu verwenden.
Der Zeitstempel 22:10:00 zeigt deutlich, dass hier User 28224 diese App möglicherweise nicht benutzt, oder die Übersicht über seine Umgebung nicht ausreichend beherrscht. Die zwei erwähnten Verwarnungen durch die Rennleitung und die folgende Situation sind meiner Meinung nach ein Hinweis darauf. Mit der App Helicorsa, oder mehr Übersicht von Florian R., hätte der folgende Unfall aus meiner Sicht verhindert werden können.
Mitten im Positionskampf, 50m hinter mir ein direkter Konkurrent, bremst sich Florian R. im Praga noch neben mich in die Kurve, statt einfach nach der Kurve auf der Geraden zu überholen, ohne sich in den Zweikampf einzumischen. Wir fahren die Kurve gezwungenermaßen nebeneinander und Florian R. beschleunigt leicht weg. Im minimalen Linksknick in der Zufahrt zur letzten Schickane kehrt er, ohne zu merken, dass ich mich nicht in Luft aufgelöst habe, auf die Ideallinie zurück und räumt mich damit von der Strecke. Einschlag, Fahrzeug beschädigt, mehrere Positionen verloren... Diese Situation führte dann zur oben beschriebenen Situation mit Florian P. im BMW nicht mal eine Runde später. Dadurch war dann mein Rennen und meine Laune endgültig ruiniert.
Da sich Florian R. sein Rennen damit auch kaputt macht, ist das eventuell kein Fall für die Rennleitung.
Es ist als genereller Hinweis an alle Fahrer gedacht, dass die App Helicorsa in einem Rennen mit derartig vielen Überholmanöver zwingend erforderlich ist!

Soviel zu meiner Seite.
Gruß Marc
Also ich verstehe nicht ganz, weshalb man gegen eine langsamere Klasse einen "Angriff" setzt. (?)
Auf was du dann auf der Geraden "reagiert" haben willst, erschließt sich mir ebenso wenig. (?)

Obwohl massig Platz war und ich brav auf meiner Linie geblieben bin, ging das Drängeln schon in dem S-Kurven los.
Statt auf der Geraden, die übrigens außer uns beiden zu dem Zeitpunkt niemand sonst befuhr, einfach mit einem viel schnelleren Auto vorbei zu fahren, hast du abgebremst, gewedelt und dich hinter mich gesetzt... weshalb auch immer. (?) Ich bremse also ab, damit auch du genug Luft und Zeit für einen epischen Angriff hast. Mangels Abstand etc. hattest du mich dann halt versehentlich abgeräumt. War für uns beide doof, aber war halt so. Tut mir auch Leid. LG

PS: Ich war wirklich AFK im TS und hatte weder dort noch hier im Forum eine PN von dir....
 
Oben