VR240II | 3. Lauf After Race

U

User 18932

Ich fang jetzt einfach mal an. :-)

Quali:
Entweder liegt mir Most , oder ich hatte das Glück, dass ein Drittel des Fahrerfeldes schlichtweg nicht da war. Jedenfalls P10 im Quali geholt, auf einer Strecke, die ich (so) nicht kannte und auf einem Auto, dass ich eigentlich nicht leiden kann. Da hatte ich Spaß dran! :-D

Rennen 1:
Start war eigentlich super. Aber...
Nochmal Sorry an Luis R. für den blöden Torpedo, den ich da in Runde 2 Kurve 1 gespielt habe. Zu fukussiert auf euren Vierkampf, eigenen Bremspunkt vergeigt. Ein Anfängerfehler, hätte mir so nicht passieren dürfen.
Nach dem Crash hoffnungslos letzter, aber man gibt ja nicht so einfach auf. Habe dann Runde für Runde abgespult und mir dann noch ein schönes Duell mit den beiden Gladkis liefern können. Da bin ich dann nach einiger Tänzelei auch vorbeigegangen, und wähnte mich sicher. Naja, dann viel mir durch einen Seitenblick auf, dass da nicht (mehr) genug Sprit an Bord war. (Obwohl mir AC im Boxenmenü... ) Egal, zum Splash & Dash noch mal rein. Dadurch nochmal knapp ne Position verloren, die ich auch nicht mehr zurückerkämpfen konnte.


Rennen 2:
Jetzt komme ich auch auf meine Kosten. :-)

Ziemlich normal abgelaufen. Start ganz hinten, konnte ich ein paar Plätze gut machen im Verlauf der ersten paar Runden.

Doch dann das...

Stefan Br., Andreas Wa. & ich zimmern zu dritt in die engste Stelle der Strecke nebeneinander und es gab keinerlei Kolateralschäden. Respekt! Das war klasse!


Nächstes Rennen ist in Asien. Vielleicht habe ich dann ja mal das Glück, dass mein Streckenvorschlag gefahren wird.

Bis dahin...


Cheers!
 
Oben