VR TWC III | Feedback-Thread

U

User 22199

Naja, auch das, was als ein Einheitsphysik auf der Expo gefahren wurde, war jetzt eher unterirdisch. Aber warten wir mal, was die Fahrzeuge bringen und schauen dann. :)
Ich habe nur gehört, dass die anspruchsvoller zu fahren waren. Das ist aber ja nicht prinzipiell schlecht. Aber bald kann man ja selbst testen.
 
U

User 15726

ja man darf gespannt sein. zum glück gibt es ja mit dem TMM cupra auch eine andere optimierte physik die vielversprechend ist :)
 
U

User 15726

Auch wenn die Bewertungen bei Racedepartement eher dafür sprechen, dass die Qualität sich seit der Expo nicht verändert hat.
 
U

User 24032

In meinen Augen hat der TCR-Mod bei RaceDepartment die Bewertungen erhalten, die er verdient hat. Da hat sogar der Hyundai dieselbe Colliderbox wie der Alfa Romeo. Auch lässt keines dieser Auto überhaupt einen manuellen Kupplungseingriff zu, z.B. um mit der Kupplung anzufahren.

Einem Vergleich mit den drei PM3DM-Supertourenwagen halten sie in keinerlei Hinsicht stand und auch die letzte Version der NGTC-Autos aus der aktuellen BTCC-Generation von Shaun Clarke (R.I.P.) ist in meinen Augen besser.
 
U

User 20251

Auch wenn die Bewertungen bei Racedepartement eher dafür sprechen, dass die Qualität sich seit der Expo nicht verändert hat.
Leider muss ich den meisten Bewertungen Recht geben. Das 3D Modell und die Texturen sind unterdurchschnittlich (gerade noch passabel, aber die VR3Ts sind da schon besser, vom TMM Cupra ganz zu schweigen). Die Physik ist enorm langweilig; auf der Hinterachse rührt sich gar nichts, man muss mal wieder mit abstrusen Spur und Sturz Werten arbeiten um das Auto lebendig zu bekommen. Zudem ist das Einlenkverhalten für mich noch sehr undurchsichtig; mal lenkt das Auto enorm gut ein, und mal will er einfach nur gerade aus. Das passiert aber je nach Kurve konsistent, kann man also auch irgendwann erlernen. Realistisch finde ich das aber nicht (ohne je einen TCR gefahren zu haben).

Der TMM Cupra liefert aktuell sicher in allen Belangen die absolute TCR Benchmark in AC, wenn nicht sogar allgemein im SimRacing.

Auch lässt keines dieser Auto überhaupt einen manuellen Kupplungseingriff zu, z.B. um mit der Kupplung anzufahren.
Das ist bei unseren VR3Ts aktuell genau so. Mich hat es nie gestört, realistischer wäre es natürlich mit manueller Kupplung. Dies würde dann eventuell auch zu besseren Starts führen, und somit auch zu einer größeren Varianz beim Start zwischen den Fahrern.
 
Oben