VR-Startgebühr

U

User 1

Ab dem Jahr 2021 wird es Änderungen bei den Startgebühren geben. Die Bereichsgebühren (15€/Halbjahr ein Bereich) werden wegfallen. Es wird ab 2021 nur noch

- die Jahresgebühr von 35€ für alle Bereiche
- die Halbjahresgebühr von 20€ für alle Bereiche

geben. Man kann also jeweils in allen Bereichen (AC, rF2, iR, R3E) an Ligen teilnehmen. Ausgenommen, wie bisher, sind Sonderfälle wie die VRL24H (24h-Rennen). Der Wegfall der Bereichsgebühren hat vor allem organisatorische Gründe. Zu kontrollieren, ob ein Fahrer für eine Liga startberechtigt ist, war aufwendig. In Zukunft ist jeder Fahrer mit dem Helmsymbol unter seinem Namen in allen Bereichen startberechtigt.

Die Startgebühr könnt ihr über euer Benutzerkontrollzentrum-->VR-Startgebühr bezahlen.

Die Teilnahme an Trainingsrennen ist kostenlos möglich.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 12614

Nachdem ich heute ein Mail bekommen habe, wo auch der Link angezeigt wurde wo man seinen Beitrag bezahlen kann, habe ich diesen heute überwiesen.
Das einzige Manko daran, am Zahlungsbeleg wird das Jahr 2020 angeführt.

Wünsche einen Guten Rutsch in das neue Jahr. :prost:
 
U

User 26901

Gibt es nicht eine direkte Bankverbindung, da ich so was wie Paypal nicht nutze und auch nicht vorhabe es zu nutzen, bin noch von der alten Garde nur bares is wahres,oder eben per Bank
 
U

User 1

Du kannst auf "mit Kredit oder Debitcard bezahlen" klicken. Dann kannst Du überweisen.
 
U

User 16522

Auch das läuft ja über Paypal. Finde ich nicht gut. Ich boykottiere diesen Verein und er soll möglichst nichts, gar nichts über mich wissen. Würde mich also auch über eine andere Bezahlmethode freuen.
 
U

User 9307

Hallo
Jahresbeitrag für 2021 via Paypal von 35€uronen eingezahlt
lg
Michael
 
U

User 1

Auch das läuft ja über Paypal. Finde ich nicht gut. Ich boykottiere diesen Verein und er soll möglichst nichts, gar nichts über mich wissen. Würde mich also auch über eine andere Bezahlmethode freuen.
Es gibt leider momentan keine weitere Zahlungsart, welche in die Forensoftware integrierbar ist. Mit Paypal laufen alle Zahlungen und die darauf folgenden Zuordnungen automatisch ab. Im alten Forum galt das zum Teil auch für die Überweisungen. Jetzt müssten Überweisungen komplett händisch zugeordnet werden. Was schwierig ist, da Forenname und Kontoinhaber nicht immer identisch sind. Deswegen wäre es schön, wenn Du doch eine Möglichkeit findest, die Startgebühr mit der bestehenden Option zu bezahlen.
 
U

User 3555

Hmm, ich habe mich auch bisher erfolgreich gegen PayPal gewehrt. Mir passt deren agressives Geschäftsgebahren nicht.
Insofern wäre auch ich froh, wenn es Alternativen gäbe.

VG, Ralf
 
Oben