VR-rF2LN 2022 | 19.03.2022 | 2. TuE-Fahrten

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
U

User 21403

S05PS02.png

Startberechtigung
Startberechtigt sind alle Fahrer


Daten und Servereinstellungen
Training: 10:00 Uhr
Qualifikation: 11:00 Uhr
WarmUp: 11:45: Uhr
Rennstart: 12:00 Uhr
Renndauer: 120 Minuten
Joinphase:
Training / WarmUp
InGame - Startzeit: 12:00 Uhr
Flaggen: nur schwarze Flaggen
Spritverbrauch: normal
Reifenabnutzung: normal
Defekte: normal
Sicht: frei wählbar
Autopilot: nein
Schadensmultiplikator: 80%
Fahrhilfen: Automatikschaltung, Automatikkupplung, Traktionskontrolle und ABS über Setup
Setup: frei wählbar
Real Road Preset:
  • medium und natural progressing
  • bei nassen Bedingungen am Renntag: Preset vom Liveserver zum Beginn des Warmup
Start: stehend mit manueller Einführungsrunde, kurzer GP-Kurs mit Nordschleife
Zeitfaktor: normal
Fahrerwechsel: erlaubt
Rejoin: erlaubt (Details siehe Regelwerk §7.3
Boxengassen-Tempolimit: 60 km/h


Server: virtualracing.org rF2LN R
Passwort: gleiches wie für den Trainingsserver


Besonderheiten und Hinweise
- Rennlänge: 120 Minuten
- Regelwerk §9.6 Rennen
- 1. Startgruppe SP9 GT3 und Cup 2
- 2. Startgruppe SP10 GT4, SP3T, H2 und H4
- Reihenfolge innerhalb der Startgruppen nach den Qualifikationszeiten


Live Timing / Hotlaps
Live Timing / Hotlaps


Live Stream

(Direktlink folgt)


Wetterdaten
Live Wetter
Voraussage


REPLAY Quali
REPLAY Rennen

RENNSTATISTIK



------------------------------------------------------

Besonderheiten und Hinweise

Startprozedere:

Pitlimter Bereich
Ab der Bilstein-Brücke begeben sich die Fahrer der jeweiligen Startgruppe ins Double-File. Bei Erreichen der Bilstein-Brücke legt der Fahrer auf dem ersten Startplatz der jeweiligen Startgruppe den Pitlimiter ein und darf die Pitlimiter-Geschwindigkeit von 60 km/h nicht mehr überschreiten. Die folgenden Fahrzeuge dürfen zum Schließen von Lücken zum Vordermann schneller als 60km/h fahren, jedoch nur bis zum Erreichen der Werbebrücke nach der Hohenrain-Schikane. Ab der Werbebrücke nach der Hohenrain-Schikane (siehe Bild im Ankündigungsthread zum Wertungsrennen) legen alle Fahrer ab P2 der entsprechenden Startgruppe ebenfalls den Pitlimiter ein. Ab diesem Zeitpunkt darf niemand die Pitlimiter-Geschwindigkeit von 60 km/h bis zur Rennfreigabe überschreiten. Abrupte Brems- und Beschleunigungsvorgänge sowie wilde Lenkmanöver sind im gesamten Double-File Bereich unbedingt zu vermeiden.
NOS_Pitlimiter-Bereich.png

Startbereich
Zwischen der ersten Querlinie auf der Start/Ziel Geraden und der Start/Ziel Linie (siehe Bild im Ankündigungsthread zum Wertungsrennen) erfolgt die Rennfreigabe für die jeweilige Startgruppe durch die Chatnachricht vom Renndirektor „Green Flag“. Zu diesem Zeitpunkt (Rennfreigabe) darf sich der Zweitplatzierte nicht vor dem Polesitter befinden und nicht schneller fahren als die Pitlimiter-Geschwindigkeit. Dabei ist zu beachten, dass die Pitlimiter Geschwindigkeit der einzelnen Fahrzeuge leicht unterschiedlich sein kann, was zu einem Überholen des Polesitters führen kann. Alle Fahrer ab Startplatz 3 müssen einen maximalen Abstand von 4 Fahrzeuglängen zum vorherfahrenden Fahrzeug in der eigenen (linken oder rechten) Fahrspur einhalten. Die Position von Fahrern in der anderen Fahrspur ist irrelevant.

NOS_Startbereich.png



Rennende, ESC Regelung und Verlassen des Servers:
- Nach Überqueren der Start-Ziellinie zum Rennende muss jedes Fahrzeug selbstständig über den GP-Kurs zurück in die Box gefahren werden.
- Nach Erreichen der Box darf jeder Fahrer mit ESC aus seinem Fahrzeug aussteigen.
- Das Verlassen des Servers nach Rennende ist erst nach entsprechender Chatnachricht der ReKo zulässig
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 31590

Hallo.
Die hier aufgeführten Regeln scheinen mir aus dem aktuellen Saison-Regelwerk zu sein. Gelten sie 1:1 für das Testevent? Sprich, wird es auch hierfür lediglich 50 Startplätze geben? Sind mehrere Fahrer eines Autos gleichzeitig demnach nicht erlaubt? Grundsätzlich ist bei 2h Renndauer ein Fahrerwechsel ja nicht nötig, sodass eigentlich nicht so viel Spielraum für Zuschauer als übernehmende Fahrer gelassen werden müsste.

Sind die Test- und Einstellfahrten auch Test- und Einstellfahrten? Ich habe wie in einem anderen Thread thematisiert meine Grafikeinstellungen deutlich angehoben und derzeit absolut keine Performance-Probleme. Ich hatte aber schön öfter plötzlich in einer Rennveranstaltung Micro-Ruckler. Ich würde also ggfls. diese Veranstaltung dazu nutzen, den Server durch DC zu verlassen und mit neuen Grafikeinstellungen zu rejoinen. Ich möchte aber nicht, dass das zu Unmut führt und es daher vorab geklärt haben.
 
U

User 31336

Hallo.
Die hier aufgeführten Regeln scheinen mir aus dem aktuellen Saison-Regelwerk zu sein. Gelten sie 1:1 für das Testevent? Sprich, wird es auch hierfür lediglich 50 Startplätze geben? Sind mehrere Fahrer eines Autos gleichzeitig demnach nicht erlaubt? Grundsätzlich ist bei 2h Renndauer ein Fahrerwechsel ja nicht nötig, sodass eigentlich nicht so viel Spielraum für Zuschauer als übernehmende Fahrer gelassen werden müsste.

Sind die Test- und Einstellfahrten auch Test- und Einstellfahrten? Ich habe wie in einem anderen Thread thematisiert meine Grafikeinstellungen deutlich angehoben und derzeit absolut keine Performance-Probleme. Ich hatte aber schön öfter plötzlich in einer Rennveranstaltung Micro-Ruckler. Ich würde also ggfls. diese Veranstaltung dazu nutzen, den Server durch DC zu verlassen und mit neuen Grafikeinstellungen zu rejoinen. Ich möchte aber nicht, dass das zu Unmut führt und es daher vorab geklärt haben.
User 31590 :
Für die Testfahrten gilt: Die Gesamtanzahl von Teilnehmern und Teilnehmern pro Team ist nicht begrenzt, quasi jeder, der möchte, auch mit separaten Fahrzeugen. Sollten so viele Fahrer erscheinen, dass der Server den Dienst verweigert, müssen wir reduzieren. Das erwarten wir allerdings nicht.
Auch die persönlichen Tests in Verbindung mit absichtlichem DC sind in Ordnung.
 
U

User 15545

wow.. in der 1. Runde Hohenrein kommt auf der Bremse das Heck (unvermittelt und Schlagartig) ich schlag ein, es rasiert vorne alles ab.. und auf dem GP Kurs Fackelt dann die Karre ab.. echt jetzt.. eine Runde..
 
U

User 21553

Mir kam ein GT3 in falscher Richtung entgegen. :D Das war´s dann auch für mich. :D

Falls es ein Anfänger war: Vielleicht überlegen, erstmal mit einer kleineren Klasse anzufangen. :D
 
U

User 20439

Wir hatten durchaus nochmal die Absicht einen TuE Lauf zu absolvieren. Ich bin aber davon ausgegangen, dass der Serverstart wieder in den Abendstunden stattfindet. Wir hatten gestern bis fast Mitternacht bei der LSM rFactor gefröhnt. Da meine liebe Frau heute bis 14 Uhr Dienst hatte, war ich praktisch Küchenchef. Von daher musste ich also Prioritäten setzen.:happy: Ich will nur damit sagen, dass wir die Serie enst nehmen. Nur manchmal kommt einem halt der stinknormale Alltag dazwischen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben