VR-rF2LN 2021-2 | Fragen, Diskussionen, Anregungen

U

User 16452

Ich finde nicht, dass man mangelnde Teilnehmerzahlen durch Anpassung der Regeln ausgleichen sollte. DAS ist das größte Manko, in denke ich ziemlich vielen Serien. Hier sind es glaube ich die Aspekte Rennzeit über Mittag und Startgebühr. Die Zeit ist sehr subjektiv, die einen wollen tagsüber einkaufen, Auto waschen, Fußball gucken, -what ever. Andere wollen den Abend frei haben um mit Freunden auszugehen oder Gäste zu empfangen. Allen recht machen... Ihr wisst schon.
Die Startgebühr ist auch ein Manko. Ich meine das nicht als Kritik am Veranstalter, denn ich verstehe sehr gut, dass es Kosten gibt die es zu decken gilt. Die Sache ist aber denke ich die, dass einige Fahrer hier und da und dort Mitgliedsbeiträge oder Startgebühren zahlen und irgendwo Abstriche machen. Leider machen sich zu viele Communities zu viel Konkurrenz mit ihren Events und die Fahrer wissen oft nicht, wo sie sich noch alles anmelden und fahren sollen und wollen. Veranstalter die einen Sponsor finden und die Plätze kostenlos anbieten oder besser noch Preise ausloben können, hätten vielleicht mehr Anziehungskraft.
Ich für meinen Teil und meine Mitstreiter der Rennsimulanten lieben die Schleife und es geht uns rein ums Fahren. Tobi Elwig war sogar richtig gut unterwegs, ich aber hatte im Cup-Porsche in zwei Stints nicht einen Konkurrenten im Bild oder im Rückspiegel, dennoch hat mir das Rennen große Freude bereitet, weil ich nicht einen Kratzer oder Ausritt hatte. Wir waren gefühlt der einzige Cup-Porsche, der nicht unter 8:20 gefahren ist, und sind sehr glücklich mit P4, P3 wäre fast möglich gewesen.
Ich werde das nächste Rennen nicht bestreiten können, habe aber keine Probleme, mein Auto aus unserem Fahrerpool zu besetzen. Einfach weil wir Leute haben, die immer wieder gerne auf der Schleife fahren :).

Ich würde raten einfach Geduld zu haben. Wir sind seit Jahren Teilnehmer bei der P1-LMS und haben von Beginn 2014 an dort kein Rennen ausgelassen, wir waren mit teilweise bis zu fünf Autos Garant dafür, dass manche Rennen überhaupt über 20 Autos hatten und einen Sinn ergeben haben. Mittlerweile sind die Grids oft nach wenigen Sekunden der Anmeldefreischaltung bereits voll bis zur Reserveliste. Und dort gibt es auch nichts zu gewinnen! Ein gutes Event lebt von der Mundpropaganda und zusätzlich guter PR. Das wird schon! VLN/NLS hat Anziehungskraft, aber wir dürfen die Lust nicht verlieren und müssen anderen zeigen dass es sich lohnt, mitzumachen. Ich hoffe ich erlebe es noch, dass wir in rF(x) mit 100+ Autos fahren können :love:...

Kann mich Dobbie nur anschließen. Vergesst nicht dass wir im Cup5 auch mit 2 Startern fahren und der Clio auch immer dabei ist. Es geht vielen in der Serie ums fahren. Zudem kann ich mir gut Vorstellen dass in einer nächsten Saison vllt mehr Starter dazu kommen.
 
U

User 8920

Was ich an Iracing gut fand war das einfache Auto painten .
Bei Rfactor2 und auch AC schreckt das Painten ,bestimmt einige Leute ab, sich in Ligen anzumelden !
 
U

User 16452

Was ich an Iracing gut fand war das einfache Auto painten .
Bei Rfactor2 und auch AC schreckt das Painten ,bestimmt einige Leute ab, sich in Ligen anzumelden !
Muss sagen dass macht für mich keinen Unterschied. Haben zwar alle ihre Eigenheiten aber am Ende ist es das gleiche. Und wenn man fragt findet man bestimmt wen der paintet.
Zur Not auch mich 😆
 
U

User 19198

Was ich an Iracing gut fand war das einfache Auto painten .
Bei Rfactor2 und auch AC schreckt das Painten ,bestimmt einige Leute ab, sich in Ligen anzumelden !
Och Edgar, das ist ja nun ein alter Hut. Zugegeben, einfach für den "normalo" ist es nicht. Aber wer fragt dem wird in der rf2 Szene immer geholfen. Es gibt sicher noch viele einigermaßen begabte die sowas noch gerne ohne Entgelt machen. Um mich meinem Vorredner anzuschließen, dann wären wir schon zwei. Und ich kenne nochmal zwei. Macht vier.

Nönö. Das ist kein Grund. 🤣😉
 
U

User 21553

Ich glaube, hier hat jeder seine Meinung dazu. Ihr, genau wie ich. :)

Ich denke auch, dass die rF2LN (grade hier bei VR) ein Novum mit Alleinstellungsmerkmal ist. Klar: Sim Racing ist eine Nische. Und rF2 erst Recht. Aber die VLN zieht Leute. Massig sogar. Von daher heißt es ja eigentlich dann für jeden von uns, dass wir Werbung machen können. Ich denke, dass es super wäre, wenn die rF2LN hier die Aufmerksamkeit bekäme, die eine Serie verdient. Warum stehen keine aktiven Fahrer in der Übersicht? Die Anmeldung über das Forum finde ich ungeeignet. Nicht für die Administratoren oder diejenigen, die wissen, wie es funktioniert. Sondern für die Wirkung nach außen. Wenn ich auf eine Seite stoße - und dort stehen keine aktiven Fahrer - dann bin ich sofort wieder weg. Wenn ich Werbung mache und einen Link anhänge - und da stehen keine aktiven Fahrer - dann kommt auch keiner dazu. Aber das sind alles kleine Baustellen, die mit der Zeit vermutlich behoben werden. Wichtig für eine Serie ist ja auch, dass die Leute, die mitfahren, gehalten werden. Und ich kann sagen, dass diejenigen, die momentan mitfahren, auch Lust drauf haben. Und das sollte dann denke ich auch so bleiben. Hoffentlich. :)

Ach so: Die Gebühr für die Teilnahme: Klar würden kostenlose Plätze Leute ziehen. Aber... es kostet nun mal einfach. Und die Lösung, dass wir hier für 36€ (?) ein Team mit 2 oder mehr Fahrern für voraussichtlich (oder hoffentlich! :) ) zwei Seasons anmelden können, finde ich mehr als fair.
 
U

User 31326

Och Edgar, das ist ja nun ein alter Hut. Zugegeben, einfach für den "normalo" ist es nicht. Aber wer fragt dem wird in der rf2 Szene immer geholfen. Es gibt sicher noch viele einigermaßen begabte die sowas noch gerne ohne Entgelt machen. Um mich meinem Vorredner anzuschließen, dann wären wir schon zwei. Und ich kenne nochmal zwei. Macht vier.

Nönö. Das ist kein Grund. 🤣😉

Man muss es auch mal aus der Sicht der Anderen sehen. Viele können nicht selber einen Skin erstellen. Viele haben auch keine Zeit oder Lust dafür, um sich damit zu beschäftigen und viele möchten auch nicht mit einem 0815 Skin oder Hello Kitty Design durch die Gegend fahren. Manche haben auch kein Geld um sich einen Skin erstellen zu lassen.
Auf jemanden angewiesen zu sein, ist für viele ein ganz großes Problem und haben deswegen keine Lust auf rFactor2. Wenn du keinen hast der dich an die Hand nimmt, ist rFactor2 nicht wirklich Einsteiger freundlich.
Und wenn sich jemand im Forum meldet und mitfahren möchte, aber keine Ahnung hat, schauen die meisten Teams weg und wollen mit einem Anfänger nichts zu tun haben oder lesen das Forum vielleicht auch nicht.
Vielleicht ändert sich da ja was in Zukunft, damit wir 50 Fahrzeuge an den Start bekommen.

Die meisten wollen einfach nur fahren und sich nicht mit einem Forum oder sonstiges (Skin) beschäftigen.

Gründe:
- eigenen Skin erstellen nicht möglich ( Fähigkeiten, Werkzeuge)
- keine Zeit
- keine Lust sich damit zu beschäftigen
- keine Lust auf 0815 Skin
- möchten nicht auf Andere angewiesen sein
- kein Geld um sich Skins erstellen zu lassen

6 Gründe

P.S.

Grüße gehen raus an astraalex, wer auch immer du bist, aber scheinst ja meine Beiträge zu feiern. Kannst ja mal eine PN da lassen.
 
U

User 31594

Hi, habe da eine Frage, und zwar würde ich gerne noch ein Team anmelden, für diese Saison in der Sp3 Klasse. Würde das noch gehen? Ich weiß, es sind schon 2 Rennen gefahren worden. Aber das fände ich nicht schlimm. Gruß P. Knecht.
 
U

User 31326

Hi, habe da eine Frage, und zwar würde ich gerne noch ein Team anmelden, für diese Saison in der Sp3 Klasse. Würde das noch gehen? Ich weiß, es sind schon 2 Rennen gefahren worden. Aber das fände ich nicht schlimm. Gruß P. Knecht.
Hey, ja klar das geht immer solange noch Plätze frei sind. ;)
 
U

User 31590

Sehr schöne Diskussion, auch wenn sowas immer anstrengend ist, wenn man zu guten Lösungen kommen möchte. Wir haben uns zuletzt bei unserem Community-Treffen mit den Jungs von P1 ausgetauscht und unsere Ideen vorgetragen. Aber man darf auch nicht Ideen mit Forderungen verwechseln! Wir sind bestrebt konstruktiv mitzuwirken, aber sind auch zufrieden, wenn es nicht so kommt wie wir es einbringen. Wichtig finde ich, wenn Ideen zumindest angehört werden, damit in mehr Breite überlegt werden kann, wie man sich in Zukunft ausrichtet.

Ich wollte in meinem Beitrag auch nicht die "Preispolitik" kritisieren! Ich wollte lediglich anmerken, dass es manchen abschreckt, bei zig Communities Mitgliedsbeiträge oder Startgebühren zu bezahlen. Man darf auch erwarten oder befürchten, dass kostenlose Events immer weniger werden, weshalb man irgendwann vielleicht feststellt, dass man viel weniger Events fahren kann, weil man überall blechen muss. Am ärgerlichsten wäre es, wenn man mehrere Mitgliedsbeiträge für einen Zeitraum bezahlt, und viele Events der unterschiedlichen Veranstalter auf die selben Termine fallen. Was ich sagen will: ich sehe die Problematik darin, dass die Communities zu unorganisiert erscheinen. Ich will nicht von einem Dachverband sprechen, aber ein zentraler Sammelpunkt auf dem man sich über die verschiedensten Events informieren kann. Ich habe das vor einigen Jahren mit einem World-Simracing-Calendar versucht. Hauptidee dahinter war gar nicht mal die Seite selbst, sondern der Kalender. Die Communities sollten einen persönlichen Google-Kalender pflegen und ihn mit einem zentralen Kalender synchronisieren. Jeder Interessierte konnte dann in einem Gesamtkalender alle eingetragenen Events sehen und nach seinen Vorlieben filtern, gar in seinen privaten Kalender abonnieren und Erinnerungen erhalten. Leider musste ich feststellen, dass die Disziplin der Communities beim Eintragen nicht nachhaltig war, oder einige Communities relativ schnell wieder zugemacht haben. Dadurch ergaben sich dann -nicht im Kalender, aber in der Homepage an sich- Karteileichen, weil ich auch keine Info darüber bekam, wenn eine Community den Betrieb eingestellt hatte.
Ich habe das Projekt dann nicht weiter verfolgt. Vision wäre gewesen, dass Communties ihren eigenen Bereich bekommen hätten, wo sie eigenständig Plakate, Ankündigungen und ihre Vita hätten darstellen können und einen Link zu ihrer eigenen Homepage. Sie hätten es auch viel einfacher gehabt, ihre eigenen Events auf freie oder schwach belegte Termine legen zu können, damit man sich nicht gegenseitig die Fahrer wegnimmt. Aber auch um zu sehen, dass man nicht die X-te GT-Masters-Serie oder das X-te Le-Mans 24h-Rennen anbieten muss.
Ich habe zuvor nie was mit Webseiten gemacht und daher das kostenlose Jimdo für diesen ersten Versuch benutzt. Für spezielle Ideen hätte es vermutlich eine kommerzielle Software gebraucht, aber ich hätte auch keine Einnahmen in Aussicht gehabt, ich hätte es nur gemacht, um der Simracing-Welt einen Dienst zu erweisen, aber ich hätte dafür nicht meine private Kohle geopfert 🤷‍♂️.

Was vielleicht in die gleiche Richtung geht: ich habe den Eindruck, dass die Templates auch oft zu unterschiedlich sind. Hier sollte es möglich sein, mit seinem Skin für einen GT3 beispielsweise in verschiedenen Communities anzutreten. Es sollte also der Skin im Vordergrund stehen, nicht das Template. Auch hier sollten sich die Veranstalter abstimmen oder mit dem Studio397 über eine Lösung nachdenken, um es dem unbedarften User einfacher zu machen und diese Hürde zu nehmen. Über die Skins wird vermutlich eh in jeder Community drübergeschaut damit alles rechtlich einwandfrei ist. An diesem Punkt könnten die spezifischen Numberplates eingefügt und angepasst werden. Zumal viele Fahrer, die ihre Passion nicht im Lackieren sehen, vermutlich auch keine kommerziellen Produkte zur Verfügung haben oder erwerben wollen, sondern der Einfachheit halber z.B. GIMP nutzen. Hier ist aber oft das Verändern der Numberplates nicht möglich, oder man murkst sich einen mit den Schriftarten ab. Einem Handwerker, der den ganzen Tag nur mit Maschinen arbeitet, erklärt man vermutlich nicht so einfach, wie man Schriftarten in Windows integriert, um es anschließend in GIMP zu benutzen. Ich denke es wären die meisten bereit sich mit der Materie auseinander zu setzen, aber sie muss auch in kurzer Zeit zu erlernen sein und nicht abstoßend wirken. Ein jeder wäre doch stolz, wenn er seine eigene Kreativität auf die Strecke bringen könnte, ohne dafür mehr als drei Stunden bis zur Einsendung aufwenden zu müssen.

Meiner Meinung nach ist das Thema sehr komplex und es wird nie eine Erfolgsgarantie geben. Aber ich finde es sollte keinen Wettbewerb unter den Communities geben, sondern ein gönnerhaftes Mit- oder Nebeneinander, denn anders werden immer wieder welche auf der Strecke bleiben und nur die Großen überleben, was der großen Masse der "Freizeitfahrer" die Grundlage nimmt. Das sind aber meist die, die den Communities am Ende treu bleiben, weil sie i.d.R. nicht nach Höherem streben. Das rechnen wir P1 zum Beispiel hoch an, dass sie wissen dass wir ihnen in schlechten Zeiten das Grid gefüllt haben und auch wir schwächeren Fahrer immer noch unseren Platz dort finden, obwohl man sicherlich stärkere Teams finden würde. WIR fahren da aber auch in drei Jahren noch mit! Das nennt man gegenseitige Loyalität.
 
U

User 31939

2 questions. Within the cup 5 class is there an A (450hp) and B (365hp) class like in real life? what tcr mods are used? Also I am happy to help organising with this series if the admins need it.
 
U

User 19198

Hi Oliver.
There is only one option of the m2 used. I think its the slower one.
The tcr mod (only one) is the "Tommy78" version but customized by the admins for this series. And it is for free.
 
U

User 31939

Hi Oliver.
There is only one option of the m2 used. I think its the slower one.
The tcr mod (only one) is the "Tommy78" version but customized by the admins for this series. And it is for free.
Thank you. Where is the link for the sign up and for the livery templates please. Also if I sign up now am I able to race in the next race on 16th October? Am I able to race with only 1 driver? Do I pay the half or full annual fee? Finally can I race without a livery because I don't have one but one will be ready for the next race
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 24297

Hi, ich wollte nur mal kurz nachfrage, verstehe ich das richtig, dass es nur ein Text Briefing gibt und keines im Teamspeak? Ist überhaupt Teamspeak Pflicht? Erstes Rennen, daher kennen wir die Strukturen noch nicht so. Und eine weitere Frage. Wie ist das mit dem zweiten Fahrer. Darf der auf dem Server zum Zuschauen dabei sein oder darf das nur zum Fahrerwechsel geschehen?
 
U

User 20439

Ich glaube das wird heute nix. Ich komme nicht auf den Server. Oder darf man in der Quali keinen Fahrerwechsel machen?
 
Oben