"VR" meets JEFFERSON (01.09./19:15Uhr) - gemeinsame Practice-Session im Skippy

U

User 1148

"VR" meets JEFFERSON (01.09./19:15Uhr) - gemeinsame Practice-Session im Skippy

Ich hab zur Erinnerung nochmal einen Thread eröffnet.

Letzte Woche war doch schon gar nicht schlecht ... Platz für Verbesserungen ist aber immer noch da 8)

Um sich bei folgenden Practice Session nach 19.15 oder Quali oder Raceteilnahmen besser absprechen zu können und damit das "VR-Feld" nicht zu sehr zerstreut wird, wäre es ganz gut, wenn sich so viele wie möglich im TS einfinden würden.

Wer Lust und vor allem auch Zeit hat ... sag ich mal bis morgen Abend :)

Gruß
Guido
 
U

User 1087

Die Ovalanhänger könnten doch auch nen separaten Thread dafür eröffnen!

ich hab eh keinen D-Lizenz Content!
 
U

User 1148

ist halt ne art club strecke. aber die macht schon böcke - nur im rennen gibts vermutlich schlangestehen :)
 
U

User 720

ich probiere auch mal dabei zu sein. aber nur zur practice session. bin den skippy noch nie gefahren, wohl aber den jefferson kurs, ist nicht wirklich mein ding :/. vielleicht kann ich mir ja etwas abgucken.
 
U

User 1148

Klasse Fetzo :)

Der hier fährt übrigens scheinbar auch zum ersten Mal
Sehenswert: :giggel:
- ab 0:35 sek
- ab 0:54 sek
- ab 1:35 sek
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 6

War ja gestern noch mehr los als letzte Woche! Sehr schön zu sehen, wenn sich immer mehr Leute zur selben Uhrzeit treffen. Ich selbst hab mal wieder meine PB um 7/10 verbessern können. Macht unheimlich Bock zusammen zu fahren.

Bis nächste Woche @ Virginia International Raceway - South Course
 
U

User 1148

Bei der Anzahl der Leute wünscht man sich größere Grids, aber mit steigender Lizenz
sollte das dann ja kein Problem mehr sein.

Ich hab mich nach dem Practice und dem Quali dann sofort ins erste Rennen geschmissen.
Das Rennen war wie erwartet eine Art Schachspiel im positiven Sinne. Man wartet auf den Fehler des Vordermanns bzw. versucht ihn in einen solchen zu treiben.
Dummerweise hab ich mir dabei gegen Rennende selbst ein Bein gestellt und ich hab mich gedreht :giggel: (- 22 iRating Points) :(

Aber eins ist sicher bei Jefferson. Man benötigt ein Stück weit mehr an Konzentration wie ich finde. Vor allem ab der Rennhälfte konnte man das bei Einigen (und bei mir selbst) wunderbar beobachten.
 
U

User 1295

War beim Practice schon soviel los das ich ins andere Grid gerutscht bin.
Dafür war das Quali wirklich super, konnte meine PB enorm verbessern (55.3).
Die Strecke braucht wirklich volle Konzentration, keine Zeit zum ausruhen.
 
Oben