VR Classic 2023 | Ankündigung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
U

User 15726

45054807wr.png


In diesem Thread findet Ihr alle Information zur Rennserie und die Abweichungen vom allgemeinen VR Reglement. Immer wenn es neue Informationen oder Änderungen gibt, dann werden hier neue Posts angefügt und der Initialpost wird bearbeitet. In diesem Thread soll nicht diskutiert werden, damit er übersichtlich bleibt. Das könnt ihr in diesem Thread machen.

VR Classic 2023 | Austausch und Diskussion


Einleitung

Die VR Classic ist eine reguläre VR Rennserie und startberechtigt sind Fahrer, die mindestens eine Halbjahresgebühr 2023/1 bezahlt haben.

Die Einstellung der ALT hat ein großes Loch in unser Herz des klassischen virtuellen Motorsports gerissen. Mit der Classic möchten wir einen kleinen Ersatz schaffen, bei dem wir uns weiterhin ein paar mal im Jahr treffen können, um dann gemeinschaftlich Spaß zu haben.

Die Streckenauswahl fällt dieses Jahr auf die tollen Kreationen von Fat Alfie, der mit viel Liebe zum Detail, alte Strecken virtuell umgesetzt hat. Wir steigern uns dabei mit jedem Rennen mit der Streckenlänge bis hin zum letzten Lauf mit Nordschleifen-Ausmaß auf französischen Landstraßen rund um Fonteny.

Die Fahrzeugauswahl wird auch vereinfacht. Für jeden Lauf wird ein Fahrzeug als Cup-Fahrzeug ausgewählt.

Wir hoffen euch auch mit diesem reduzierten Angebot etwas zu bieten, an dem ihr Freude habt.


Kalender

LaufStreckeDatum
1. LaufThomson Road27.01.2023
2. LaufBremgarten10.03.2023
3. LaufDeutschlandring21.04.2023
4. LaufFeldbergring14.07.2023
5. LaufBattenbergring25.08.2023
6. LaufFonteny06.10.2023


Fahrzeuge

Wie oben schon angedeutet, gibt es in der Classic keine Vorgabe, die schon zu Saisonbeginn feststeht.

Für den ersten Lauf gibt es die Setzung, dass wir das M1 ProCar nutzen werden. Dies ist ein wenig der Zeitschiene geschuldet.

Ab dem zweiten Lauf gibt es einen zweistufigen Prozess.

Stufe 1: Nach dem Ende eines Laufes, gibt es einen Thread, in dem Vorschläge für den nächsten Lauf gemacht werden können. In diesem darf frei und sachlich diskutiert werden und grundlegend sind erstmal alle Modelle zulässig.

Stufe 2: 4 Wochen vor dem Event erstellen wir einen eine Abstimmung. Je nach Menge der Vorschläge, führen wir ggf eine Reduzierung der Menge durch. Die Abstimmung läuft 1 Woche, sodass dann 3 Wochen vorm Event das Fahrzeug für den nächsten Lauf feststeht.

Das Fahrzeug wird dann in den Sync, in die Serie "VRClassic" gelegt.


Lackierungen

Ihr könnt euch für die Rennen eigene Lackierungen erstellen oder auf die bestehenden der Fahrzeuge zurück greifen.
Für die vorhanden Lackierungen, gibt es einen Thread, in dem ihr diese benennen könnt.
In diesem kann auch eine Startnummer gewählt werden, wenn ihr eine eigene Lackierung habt.

Wenn ihr euch eine eigene Lackierung erstellt, dann beachtet bitte folgende Punkte.
  • für das Lackieren von Bauteilen, dürfen keine Texturen des Fahrzeuges hochskaliert werden
  • Die Gesamtgröße der Lackierung sollte 16MB nicht überschreiten.
  • Der Ordner von eurer Lackierung muss wie folgt benannt werden "VRClassic_Startnummer_VornameNachname" Beispiel von mir VRClassic_12_GM

Die fertigen Lackierungen schickt ihr mir bis spätestens zum Donnerstag vor den Rennen zu.


Trainingsserver

Für jeden Lauf wird ein Trainingsserver bereitgestellt. Dieser ist von der Adresse her dann auch der Rennserver, sodass ihr euch nur einen als Favoriten speichern müsst und könnt dann immer joinen.

virtualracing.org#30_VRClassic_Training

Der Traningsserver startet mit der Auswahl des Fahrzeugs 3 Wochen vor dem Lauf.


Ablauf am Renntag
  • 19:30 - Start des Servers mit Trainingssession (40min + Überzeit)
  • 20:15 - Start der Qualifikation (30min + Überzeit)
  • 20:50 - Start Rennen (60min)
weitere Ranbedingungen:
  • Stehender Start
  • 1 Pflichtboxenstopp

Einstellungen des Servers

Wetter:
meist recht warm und wenig Varianz
Ingame Startzeit: 14:00
Kraftstoffverbrauch: 100%
Schaden: 60%
Reifenverschleiß: 100%
Grip: 100%
Frühstart: Durchfahrtsstrafe


Startfeld/Einteilung

Das VR Classic Fahrerfeld besteht voraussichtlich aus 30 Fahrern. In Abhängigkeit von den Anmeldezahlen wird es ggf. vergrößert. Die genaue Gridgröße entscheidet sich im Lauf der Anmeldung. Es wird versucht so vielen Fahrern wie möglich eine Teilnahme zu ermöglichen.

Sollte es mehr Anmeldungen geben als ins Grid passen, wird eine Warteliste eröffnet. Entscheidend für die Aufnahme ins Grid und für die Position in der Warteliste ist der Anmeldezeitpunkt.

Sollte ein Fahrer 3 mal entschuldigt oder einmal unentschuldigt fehlen, während der Saison, so wird er ans Ende Warteliste zwangsversetzt.

Sollte bei einem unentschuldigten Fehlen innerhalb von einer Woche keine Entschuldigung bei der Rennleitung eingehen, wird der entsprechende Fahrer aus der restlichen Saison ausgeschlossen.


Wertung

Je nachdem in welcher Reihenfolge die Fahrer das Rennen beenden gibt es folgende Punkte für die Fahrerwertung.

PositionGrid 1
145
240
336
433
531
629
727
825
923
1021
1120
1219
1318
1417
1516
1615
1714
1813
1912
2011
2110
229
238
247
256
265
274
283
292
301

Nur Fahrer, die auch die Zielflagge gesehen haben bekommen auch Punkte. Wer vorher den Server verlässt bekommt ein DNF. Dabei muss der Fahrer nicht die gleiche Rundenanzahl wie der Sieger haben, aber seine Gesamtzeit muss größer als die des Erstplatzierten sein.

Es gibt für jeden Fahrer in der Saison ein Streichergebnis. Dieses bezieht sich auf ein gesamtes Event.

Teamwertung

In der VR Classic ist keine Teamwertung vorgesehen.


Anmeldung zur Saison

Die Anmeldung zur Classic 2023 startet am 22.01.2023 um 20:00.

Die Anmeldung erfolgt über das
:hier:
Portal

Bei der Anmeldung müsst ihr kein Fahrzeug wählen, da dieses ja pro Event vorgegeben ist.


Reglement

Es gilt das allgemeine VR Reglement und dieser Thread.

Sollte es eine Diskrepanz zwischen VR Reglement und Thread geben, gilt der Thread.


Livestream

Die Rennen vom ersten Grid werden höchstwahrscheinlich live kommentiert bei Youtube gestreamt.


Rennkommission

Es gilt das Gentlemans Agreement (GA).

Kommt jemand anderes von der Strecke ab, oder hat einen Unfall, an dem ich eindeutig Schuld bin, dann warte ich so lange bis derjenige wieder vor mit ist, egal wie viele Positionen mich das kostet.

Zeit dafür sind etwa 30s nach dem Unfall.

Sollte ein Geschädigter der Ansicht sein, dass ein anderer Fahrer gegen das GA verstoßen hat, so meldet er dies per Protestformular im Portal (Link folgt) an die Rennleitung.

Sollte die Rennleitung feststellen, dass gegen das GA verstoßen wurde, so wird der betroffene Fahrer für das entsprechende Rennen disqualifiziert und erhält eine Verwarnung für die laufende Saison. Sollte der Fahrer nochmal auffällig werden, wird er von der gesamten Saison disqualifiziert!
Das Rennen mit der DQ zählt dann auch nicht für zukünftige Wildcards.
Wichtig ist hier aber der Punkt "eindeutig Schuld", sodass es zu Situationen kommen kann, wo ein Warten nicht erforderlich ist.


Die Strafen sind hart, aber ihr habt es in der Hand. Passt aufeinander auf und steht zu eurem Fehler, falls einer passieren sollte.


Streckenbegrenzungen

Alles was in der Simulation zu einer gültigen Runde führt ist erlaubt.

Wir wünschen euch viel Spaß bei dieser Serie und freuen uns auf eure Anmeldungen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben