Vorschau auf den Rest der Saison...

U

User 17

Die ersten 3 Rennen im JRC sind vorbei; es gab unerwartetes, aber es schienen sich auch einige Trends zu entwickeln. Daraufhin habe ich meinen futurologischen Interpolierer (Glaskugel) angeworfen, um zu sehen was die Saison im JRC noch bringen wird, und ich sah erstaunliches...

Bathurst:
Micha fährt auf Pole Position. Allerdings gibt es im Verlauf von Runde 1 einen Stromausfall in Köln und er fällt aus. Alle anderen Fahrer haben auf der buckligen Strecke Motorschaden, abgesehen von Indy, der seinen ersten Sieg holt. Bee wird zweiter weil sein Blower in der letzten Runde auf der letzten Kuppe passiert und er noch ins Ziel rollt.

Falkenberg:
Micha holt Pole, aber im Verlauf von Runde eins lockert sich das Lenkrad, welches er auf einmal lose in der Hand hält. Smokey kann das Rennen auf seiner neuen Lieblingspiste gewinnen: "Es dürfte keine Strecke im Kalender längere Geraden als Falkenberg haben".
Bee wird zweiter. Die Plätze dahinter werden ausgelost, da die Rundenzähler auf der ultrakurzen Piste den Überblick verloren haben, wer wen wie oft überrundet hat.

LeMans:
Micha holt Pole, aber die Feder seines Bremspedals bricht als es auf T2 zugeht.
Marco verliert massiv Zeit, da er bei Turn 2 nicht rechts ab, sondern immer geradeaus will: "Ich bin nunmal die andere Streckenvariante gewöhnt". Nachdem Honda in allen anderen Cups schon Rennen gewinnen konnte, holt man sich auch den ersten Sieg im JRC. Arvid gewinnt vor seinem Teamkollegen Bee.

Snetterton:
Micha holt sich Pole, aber in der Startaufstellung hat die Tastatur einen Defekt, welcher die ESC und danach die RETURN Taste auslöst. Marco hat seinen Brabham Eagleblau angemalt und holt sich durch diese Extramotivation auf "der ersten vernünftigen Piste dieser Saison" seinen ersten Sieg. Die Coopers versuchen durch Bumpdraft die lange Gerade zu überstehen, bumpen sich aber versehentlich über die Haarnadel hinaus. Bee wird Zweiter.

Lime Rock:
Micha holt Pole, allerdings lockert sich kurz vor Schluss das Lenkradkabel und er muss aufgeben. Andy holt sich einen souveränen Sieg, vor Bee, der Bernard als Rennkommentar schreibt "Ich schreibe einen Kommentar wenn ich gewinne." Michas Antrag an die VR Admins "Wer eine Pole Zeit fährt die in die Hall Of Fame kommt sollte 25 Punkte bekommen" wird überraschend angenommen und bringt Micha knapp hinter Bee auf Platz 2 der Tabelle. Verdächtig in diesem Zusammenhang ist, dass Don Merkel 3 Wochen Urlaub auf den Seychellen macht, nachdem eine Überweisung aus Köln auf dem VR Konto eingetroffen ist.

Zeltweg:
Micha holt Pole, aber die Kölner Telekom klemmt versehentlich die Telefonanschlüsse des ganzen Stadtviertels ab, gerade als die grüne Flagge fällt. Marco und Roland fahren nebeneinander mit zwei Wagenbreiten Abstand die Zielgerade entlang, als beide plötzlich zur Mitte hin warpen und sich gegenseitig ins Gras befördern. Hardl gewinnt, obwohl er in der letzten Runde in der Rindt Kurve stehenbleibt um einen Kranz zu Ehren des Weltmeisters von 1970 niederzulegen. "Er war halt einer von uns!". Bee wird zweiter.

Leipzig:
Micha holt nicht Pole, da Baby Kohlbecker in die Hosen gemacht hat, Mama Kohlbecker nicht da ist und Papa Kohlbecker während der Quali die Windeln wechseln muss. Vom letzten Startplatz aus hetzt er hinterher, muss aber in Runde 1 aufgeben, da Baby Kohlbecker noch nicht fertig war. Pole holt sich Lars mit 2.5 Sekunden Vorsprung und gewinnt das Rennen. Da er die Schikane immer voll nimmt hat er am Ende eine Runde Vorsprung vor Bee, der sich mit dem 2. Platz die Meisterschaft knapp vor Micha sichert. Er schickt Bernard als Kommentar: "Ich habe den JRC gewonnen." Rolands Protest "Die Schikane voll nehmen ist illegal!" gegen die Wertung des Rennens wird abgewiesen.

;) :D :happy:
 
U

User 10

:happy: :happy:

aber wie du mit deinem ex teamkameraden umspringst verwundert mich schon ein wenig, wenn du denkst Micha gibt auf und du könntest in den blauen "vonselbstgradausrenner" einsteigen


VERGIß ES !!!!!!!!

du wirst NIE NIE mehr ins Eagleteam zurück kommen
fauler sack :] kämpf für deine siege :D
und Bee brauch einen sehr guten Feuerknopf am stick für die nächste saison, und zwar einen der 6 druckvorgänge statt bisher 5 pro schaltgang verträgt :happy:

außerdem endet der JRC mit einem doppelsieg des BRM teams. alles andere is beschiß und betrug :P

gruß
Rainer (der sich wundert wenn sich hinterbänkler soweit aus dem fenster lehnen, man hats als Alien nicht leicht)
 
U

User 110

außerdem endet der JRC mit einem doppelsieg des BRM teams. alles andere is beschiß und betrug
so ist's richtig :

endet der JRC mit einem doppelsieg des BRM teams durch beschiß und betrug

Gruss Karl
 
Oben