Vorbereitungen

U

User 32911

Hallo. Ich haette eine kurze Frage.

Habe meine Podium DD1 und dazugehoeriges Equipment jetzt bei mir.

Das Rig laesst noch etwas auf sich warten.
Lohnt es, die Base im nicht eingebauten Zustand wenigstens schon mal per Laptop auf einen aktuellen Software/Motorfirmware Status zu bringen oder sollte das besser im komplett eingebauten Zustand mit installiertem Wheel geschehen?

Vorerst wird sie in einem XBox Series X Umfeld ihren Dienst verrichten, aber wie ich das mitbekommen habe, muss ich Updates und FanaLab Settings mit PC vornehmen. Dachte ich koennte das eventuell vorher an der nackten Base erledigen.
 
U

User 29509

Unnötig, das dauert 5 Minuten.

Kannste dann am rig machen

Grüsse Tom
 
U

User 19771

Das Lenkrad dreht sich etwas beim Einschalten. Wenn du die Wheelbase also im unverbauten Zustand einschaltest, stelle sicher, dass das Lenkrad sich frei drehen kann und die Wheelbase entsprechend gesichert ist. Das Update geht aber recht schnell.
Und alle wichtigen Settings in Bezug auf das Force Feedback kannst du am Lenkrad über das Tuning Menü einstellen. Einstellungen, für die Fanalab zwingend benötigt wird, benötigen Fanalab dauerhaft. Das betrifft aber eigentlich "nur" die Anpassung/Änderung der Ansteuerung der LEDs am Lenkrad und die Anzeige von Telemetrie-Daten auf dem OLED Display. D.h. dafür müsstest du am PC spielen, da Fanalab hierbei Daten vom Spiel ausliest, was nur am PC möglich ist.
 
U

User 32911

Ok, nach dem ganzen Sichten der Fanatec DD Threads war ich mir etwas unsicher.
Hab daraus zwar nicht die benoetigte Info, dafuer weiss ich, wer sich hier mag und wer nicht 😂

Ich haette jetzt nicht einmal ein Wheel draufgesteckt fuer das Updaten.
Konsoleneinschraenkungen sind bekannt, danke. Damit lebe ich ganz gut fuers Erste, PC hat nicht Top Prio aus bekannten Gruenden im Moment.

Ich packe dann wohl mal die Fanatec Sachen aus...wer denkt sich dort eigentlich die Bedienungsanleitungen aus? War beim Universal Hub kurz ratlos 😬
 
Oben