Völlig aufgeschmissen - Suche nach Hardware

U

User 27914

Ok. Bedanke mich wirklich vielmals!
Super Hilfe hier.
Übrigens: das Prinzip der Rigs hat nichts mit Lego zu tun. Sondern kommt von Fischer Technik.
speziell die Murmelbahnen sind mir in Erinnerung geblieben :)
Jetzt werde ich mir aber erst mal deine links anschauen und nachsehen was ich überhaupt bestellen muss.
Beim Bausatz vom P1 fängt es ja schon damit an, welche Wheelplate ich haben möchte und ob mit SIM Feet das kleine, einstellbare Podest gemeint ist? Ich tippe auf Ja. Kann es aber aus einer Bestellauswahl so nicht ableiten.
ich surfe übrigens via Smartphone.

Virpil hatte ich schon auf dem Schirm aber neben dem und Thrustmaster in der Premium Klasse empfinde ich die Geräte mehr im Kampfjet Bereich angelegt. Ich fliege lieber entspannte Simulatoren :)
Das passt irgendwie nicht so ganz.
Mal sehen was ich da mache.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 27914

Das ist ultimativ - seine Träume in Realität umzuwandeln. So weit muss ich aber nicht gehen. Ich nutze „nur“ VR und könnte mir das Rig für direkte Übertragung auch einfach vor den 80 Zoll stellen :D
Spass bei Seite. Bemerkenswert was es alles gibt!
 
U

User 21060

Zuletzt bearbeitet:
U

User 27914

Irgendwie habe ich befürchtet das du sowas noch postest. Mir scheint mein entdeckter Kanal -Sim Racing Garage- die richtige Adresse zu sein.
schau mir das Video zum P1-X nun an :)
 
U

User 27914

Welche und wieviel motion actuators muss ich dafür verwenden? 4? Wie baut man die da dran (sehe die immer nur in/an Aluprofilen) und woher kommt die Software?
Was kostet mich die Grundausstattung nur um Bewegung da rein zu bekommen? Erweitern sollte ja auch nach und nach möglich sein :)

Ich lass das jetzt hier so mal stehen. Es ist aber totaler Quatsch zu fragen. SFX100 sind die Steuereinheiten oder nicht?
Naja. Sehe vor lauter Bäumen...

ich gehe weiter Input futtern :
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 27914

Ah ok. Es geht nicht auf. Das erklärt auch warum man im Netz so nicht auf Anhieb etwas findet.
vielen Dank noch mal!
für heute muss ich Schluss machen. Zu viel Input. Ich schlafe also wirklich mal drüber.
 
U

User 27914

Hätte nicht gedacht das es so sehr mein Interesse weckt.
Allerdings habe ich dann eine Menge Baustellen und mit mal eben losfahren ist so auch nicht.
Der einzige Vorteil: Hab sowieso aktuell keine Hardware. Somit könnte ich in Ruhe mit dem Bauen beginnen.
Sind die Empfehlungen bezüglich 3D Drucker auf der Seite noch aktuell? Schafft man das ohne Vorkenntnisse so zu drucken das es passt?
Welchen kann man wirklich empfehlen?

Die Motoren brauchen recht lang. Der Preis von rund 160€ das Stück ist der „normal“? Die Preise bei Ali sind ja immer recht hoch gegriffen und haben dann hohe Rabatte.
Wenn ich das alles bestelle, würde ich am Ende damit schon Motion Funktionen vollständig nutzen können?
Auf YouTube habe ich das entdeckt: SFX-100 surge Igus Test
was hat der noch angebaut das es so läuft?

Was hat es mit dem Modbus auf sich?
Soll ich mal anfangen zu bestellen? :D
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 18304

ich versuche es auf den Punkt zu bringen - SFX ist meiner bescheidenen Meinung nach das aktuell genialste motion system
JA du sollst es bauen - denn nur dann wirst du dich mit der materie erst so richtig auseinander setze und das zeug lieben lernen
natürlich kannst du auch commercial system kaufen - ob du dann aber die freiheit hast dich so weiterzuentwickeln wie bei SFX bezweifle ich mal
dbox oder das von Simrig - https://www.youtube.com/watch?v=jAG4iV2Jenc - sind gute systeme, aber wie gesagt, was machst du wenn du meinst surge oder traction loss muss her - dann wird es schwierig

deine Frage findest du alle im SFX threat - dort sind diese super beantwortet
die preise sind normal und im vergleich zu dbox ein kleiner anteil

wenn du bestellst kannst du mit der std sw sofort loslegen

und zum drucker - Prusa ist mmn immer noch der beste - anycubic oder ender sind gute china clone
mein ender 5 leistet seit 1j seinen dienst ohne probleme

LG - Peter
 
U

User 27914

Danke. Aber aus welchem Bereich kommt ihr denn so?
In der Anleitung steht was von alten, Platine, Verkabeln und Stromkabeln?
Ich bastel gerne aber sowas ist dann doch erst mal eine Nummer zu hoch.
Gibt es dazu ganz genaue Anleitungen wie man das zu bauen hat?
Auf der Seite wird mir das nicht klar genug kommuniziert.

Jetzt habe ich da noch mehr Bock drauf. :)

Welcher Anycubic soll es denn dafür sein? Da ich auch hier null Ahnung habe wie sehr es meinen Horizont erweitert, brauche ich da einen Schubser in die richtige Richtung.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 18304

ich habe keine elo oder it ausbildung
sfx ist so gut dokumentiert - es gibt auf der webseite sogar videos die du nur 1:1 nachmachen musst
natürlich wird das eine oder andere nachzufragen sein - ABER das ist ein DIY Projekt - und wenn man gerne bastelt ist es genau das richtige
und man bekommt für etwas mehr als 2.000 EUR ein Motion System das DBOX mit seinen 10.000 die stirn bieten kann

ich würde dir den ender 5 oder prusa empfehlen
 
U

User 27914

Danke!! Das macht echt Mut.
Wo finde ich denn die detaillierte Dokumentation?
Hat das was mit dem Invite dort zu tun?
 
U

User 27914

Tut es der Ender 3 V2 auch?
ich würde schon gerne was damit auch rumspielen am Wochenende und natürlich ist auf die Schnelle nicht alles zu bekommen.
Den könnte ich zB abholen.
Den Ender 5 müsste ich bestellen. Kommt dann Montag. Bei Abholung hätte es den Vorteil das ich direkt Material kaufen kann. Auch kleinteile sofern benötigt und bei Conrad gibt es auch schon ein paar Sachen die ich für den Bau selbst benötige.
 
U

User 18304

ender 3 ist auch gut
meine empfehlung - eine glasplatte kaufen - und auf die glasplatte dann eine magnetische bauplatte
dann hast du best of both worlds - eben und das leichte entfernen der teile
 
U

User 27914

Da ist eine Carborundum Glasplatte drauf.
magnetische Bauplatte werde ich doch wohl vor Ort finden.
was benötige ich neben PLA Filament noch an Zubehör? Denk dran. Ich komme aus dem NICHTS :)

Allerdings empfinde ich den Aufpreis von 100€ zum 5 pro getechtfertigt.
Denke ich begehe einen Fehler nur um haben zu wollen jetzt den 3er zu nehmen.
Der Drucker hat danach ja auch vielleicht eine Verwendung.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 27914

37477341-5849-42E2-BA8E-3859EA0BE56D.jpg Habe mich doch für den V2 entschieden.
also abgeholt und direkt Material für den Druck mitgenommen.
jetzt muss ich erst mal testen. Umwandeln war ein Kinderspiel.
Simplify hab ich auch gekauft.
Jetzt mache ich mal einen Test Druck.
dauert das eigentlich immer solange? :P
 

Anhänge

  • 5007FC39-E491-409C-AD13-C2A16489A94E.jpg
    5007FC39-E491-409C-AD13-C2A16489A94E.jpg
    60,1 KB · Aufrufe: 67
Oben