verschärfte Regeln für VR-Nascar GNL

U

User

Das neue Gremium besteht aus 5 Leuten.
Sollte jemand durch unötiges Yellow auslösen oder durch Nascar unspezifisches Fahren auffallen so kommt derjenige vor das Gremium wobei über eine weitere Teilnahme an den Winston oder Busch Rennen entschieden wird.
Das kann je nach Risikoreicher fahrweise schon die 1ste oder 2te Yellow sein.
Das gilt für Situationen die ein hohes oder unnötiges Risiko beinhalten.
Im Falle eines negativen Urteils der bewerteten Situation werden Sperren verhängt oder die VR-Lizens entzogen und der Verurteilte muss bei noch bestehender Interesse die Lizenz in den Shootouts neu erwerben. Als zusätliche erzierischen Massnahme
behält sich das Gremium vor eingefahrene Dollar oder Punkte aus der Hall of Fame zu streichen.

Wenn jemand der Meinung ist er wisse nicht genau was Nascar bedeuted, der kann im Forum Denny Richter oder Alex Geissler
gerne ein paar Fragen stellen. Wir sind uns sicher das sie gerne darauf antworten.
Die Strafen hören sich im Prinzip hart an, aber für jemanden der Nascar fährt und denkt
sollten die regelungen kein grösseres Problem darstellen. Es geht hier einfach darum
Nascar zu fahren mit höchstmöglicher Akzeptanz und gegenseitiger Rücksichtsnahme. Da Nascar keine Fullkontaktsportart ist werden wir auch gegen ungeübte Leute vorgehen. Jeder hat die Möglichkeit sich auf den Trainingsservern die nötige Carcontrol anzueignen. Durch die Listen wissen wir wer dies nutzt und wer nicht. Dieses Wissen lassen wir in unsere Entscheidungsfindung miteinfliessen, den ein Training gegen menschliche
Gegner ist unerlässlich.
Wir hätten gerne auf diese harte Linie verzichtet doch ein appellieren an die Vernunft brachte nichts. Wir verstehen uns als virtuelle Sim Liga. Sollte durch die neue Regelung nur ein Grid übrigbleiben die Nascar spielen wollen so sind wir unter den gegeben Umständen auch damit einverstanden. Sollte diese Regelung nicht greifen so haben wir noch härtere Regelungstufen zum anbieten. Wir hoffen auf noch härtere Massnahmen verzichten zu müssen und appellieren mehr denn je auf eine Nascarwürdige Zusammenarbeit.
Für die Zulassung zu den 100% Daytona Abschlussrace behält sich das Gremimum vor nur Fahrer zuzulassen die in den nächsten 4 Races beweisen das sie nascartauglich sind. Aus Sicherheitsgründen werden wir dort nur Leute zulassen die
in den letzten 4 verbleibenden Rennen maximal 2 Strafen auf dem Konto haben.

Richtlinien für Daytona 100% (doppeltes Preisgeld)Starterlaubnis
4 Rennen max 2 Strafen od
3 Rennen max 1 Strafe od
2 Rennen 0 Strafen und das ist zur Zulassung das minimum.

Richtlinien für nächsten 4 Rennen
4 Rennen 3 Strafen od
3 Rennen 2 Strafen od
2 Rennen 1 Strafe od
2 x Strafen in einem Rennen
dann beschäftigt sich das Gremimum mit dem Fall

Richtlinien für Rookies
4 Rennen max 1 Strafe ist für eine Zuteilung der Lizens
nötig.

Eure Liga Admins und Reko (Gremium)

Dies sollte genügen die F1 Fahrer von den Nascar Fahrer
zu trennen. Sicher erwarten wir nicht das die Rennen
sofort besser werden, doch lange wird dies nicht mehr auf sich warten lassen. Die Aufgabe was wir hier stellen ist
mit Sicherheit schwer, aber mit der richtigen Einstellung
ohne grössere Probleme zu meistern.
Natürlich wird es wieder den beliebten :D 0 Strafen Bonus geben für
4 Rennen. Busch 350000$ Winston 1000000$.
Und ob in den 100% Daytona mit einem oder 2 Grids gestartet
wird, liegt ganz alleine bei euch. Jeder wird hiermit sein
eigener Ankläger und Richter.
 
U

User 93

so wie ich das jetzt verstanden habe isses wohl besser wenn ich die nächsten rennen mehr oder weniger mit halbgas um den track schleiche :D

schließlich will ich ja beim abschluss dabei sein ;)
 
U

User

Jetzt geht's wohl zur Sache.........

Ich lass' mich überraschen; als gelernter Pädagoge weiss ich, dass die Erhöhung des Strafmasses einen nur sehr indirekten Einfluss (wenn nicht am Ende gar keinen...) auf das angestrebte Ergebnis haben wird. Allerdings.....in der Pädagogik werden die Teilnehmer nach Faults auch nich ausgeschlossen! :D

Wie gesagt, ich lass mich überraschen.
 
U

User 31

uhm,
womit die Rennen von nun ab an Spannung zulegen werden :-)
zumindest für die Hopp oder Top Aktionen ;-)
 
U

User 88

Schiesst du da nicht ein wenig weit übers Ziel hinaus??
Ich freu mich schon auf Rennen zu dritt LOL! Wer von uns kommt den ursprünglich nicht aus der Formel-1 Ecke? Na und? Die intelligenteren haben sich das hot-lappen im Rennen sowieso schon abgewöhnt. Nur ein Dreher passiert bald einmal, auch unforced. Und wie willst du diese Regeln in Watgins Glen oder Sears Point interpretieren? Wenn's staubt fliegst???

Frage zu den Regeln...

<Richtlinien für nächsten 4 Rennen
<4 Rennen 3 Strafen od
<3 Rennen 2 Strafen od
<2 Rennen 1 Strafe od
<2 x Strafen in einem Rennen
<dann beschäftigt sich das Gremimum mit dem Fall

heisst das, wenn ich eine Gelb verursache passiert mir nach dem fraglichen Rennen nichts, aber nach dem nächsten Rennen, dass ich ohne Gelb über die Bühne gebracht hab?? Schon unlogisch, oder??

Ich rufe mal ein wenig zu Mäßigung auf!! Ich kenn die Problematik aus anderen Ligen. Mittlerweile ist es besser - viel besser. Warum? Ja, es stimmt, wir sind weniger, aber ausschlaggebend war dass die 2-3 Fahrer die für den trouble zuständig waren "freiwillig" gegangen sind. Bin gespannt wie es sich mit dem Damoklesschwert über unseren Köpfen fahren lässt!

Grüße
Reinhard
 
U

User

@ Reinhard
Für dich sollte zunächst mal das Ziel sein bis Las Vegas mit nur einer Yellow auszukommen, damit du deine Lizenz erhältst.
heisst das, wenn ich eine Gelb verursache passiert mir nach dem fraglichen Rennen nichts, aber nach dem nächsten Rennen, dass ich ohne Gelb über die Bühne gebracht hab?? Schon unlogisch, oder??
Wie kommsten darauf ?
Jede Yellow bringt Strafen mitsich ...
solltest du über das Ziel hinausschiessen dann beschäftigt sich das Gremium damit ob du weiterfahren kannst oder nicht
 
U

User 88

@ Heiko

Mein Ziel ist es eigentlich, im Abschlussrennen in Daytona unter die top-3 zu kommen =)

Und die Frage bezog sich auf das Gremium der 5 Weisen :-)

Nix für ungut!!
 
U

User

Das Gremium besteht aus Admin und Reko


Admins
Klaus Wember
Heiko Gross

Reko
Mike Kadlcak
Robert Kniest
Marko Hopfner
 
U

User

Mein Ziel ist es eigentlich, im Abschlussrennen in Daytona unter die top-3 zu kommen

Starke Worte :D , nur die Welt iss voller starken Worte.
Man wird sehen.


Ich rufe mal ein wenig zu Mäßigung auf!!
Jau das tun wir auch, nur wie ich sehe nicht in deinem Sinne. :rolleyes: An die vernunft appelieren war gestern,
heute heisst es will ich oder will ich nicht.

Und wie willst du diese Regeln in Watgins Glen oder Sears Point interpretieren? Wenn's staubt fliegst???

Das meinste jetzt aber nicht ernst oder ???

Gruss Klausi


aber ausschlaggebend war dass die 2-3 Fahrer die für den trouble zuständig waren "freiwillig" gegangen sind

Bitte tu dir keinen Zwang an, sieh nach was und wer und wer nicht oder üperhaupt sonst dafür verantwortlich ist.
Rede mit ihnen, sie hören sicher auf dich.
 
U

User 88

Das mit dem Staub war "natürlich" nicht sooo tierisch ernst gemeint! - das mit dem top-3 in Daytona schon - vorausgesetzt ich flieg nicht gleich wieder aus der Bush....
einen Fehler haste ja frei
@ Alle Admins und sonstige "hohen Tiere"

Ich weiss, manchmal kann man sich schön ärgern und die Zornesröte steigt einem ins Gesicht aber doch nicht bei den netten postings hier, da fehlt aber einiges bis es mal soweit kommt , es gibt immer und überall Leute die nicht zuhören - oder gar nicht ins Forum schauen. Da hilft dein "gutgemeinter" Ratschlag, auch nicht mit den 2-3 reden ;)versuch es doch erst einmal, wunder gibt es immer wieder :]

Jedoch und/aber vor allem TROTZDEM: Nascar soll Spass machen. Nur deshalb bin ich dabei. Ligarennen sind dazu da, um sein Hobby nicht nur mit Gleichgesinnten, sonder mit Leuten auf ähnlichem oder gleichem Level (Können) zu frönen. Daraufhin arbeiten wir Dafür gibt es auch verschiedene Ligen mit einem Auf- und Absteigesystem. Es sollte niemand persönlich beleidigt sein, wenn er es nicht bis in die Winston-Liga schafft oder in der Shoot-out hängen bleibt. Wer ständig über seine Verhältnisse fährt, fliegt zuerst von der Strecke, dann aus der Liga - da ist es doch besser, sich mal am Ende des Feldes wiederzufinden und abzusteigen, oder? yep 8) Gruss Heiko

Sozusagen my 2 cents...
 
U

User 75

ohauaaua,

4 rennen und höchstens einmal ne yellow phase auslösen?
da sehe ich aber für einige ziemlich schwarz,mich vieleicht sogar eingeschlossen.aber ich denke das die meisten es schon packen werden und wenn nicht ,egal dann versucht man es halt wieder.

bd micha
 
U

User 31

mal spekulativ :-)
in Daytona, denkt jeder das er ein Top 5 Fahrer ist :-), grund dazu hat ja jeder da es jedem auch mal gelingt dort gut abzuschneiden.
Was ist aber wenn in einem Fahrerfeld von 20 Leuten jeder denkt und ! so fährt das er unter den Top5 ist ?
Entweder es gibt ein heisses Rennen,
oder es gibt ein Rennen mit vielen Sprintraces, "zwischen den Yellows halt"

Da stellt sich die Frage, wieder wo man sein persönliches Limit sich sucht, bzw hinlegt.

Aber nun der Bogen zu den strengeren Regeln.
Die Renneinstellung ändert sich nicht, denn jeder raced ja so, das er bemüht ist, schnell und clean durchzukommen. oder ?
Ich finds auch hart, diese Regelung, denoch komm ich auch nicht umhin, aus dem Sessionstart, rückblickend zusehen, den Admins rechtzugeben.

Soweit ich aber weiss haben die Leute die vom Shootout ins Bush kommen eh nur einen Freischuss :-)
 
U

User 78

Wow,
harter Tobak!!! :hammer:

Also das nenne ich mal Massnahmen. Da ich einer von denen war, die solche Strafen gefordert hatten, habe ich plötzlich doch ein mulmiges Gefühl... :talker: (Angst vor der eigenen Courage?) Das heisst für mich: Noch besser meine Setups einstellen. Ich gehe zwar mit 0$ Strafe aus dem vorhergehenden Block in den nächsten, aber trotzdem werde ich bei den Setups noch genauer darauf achten, das sie nicht "2 hot 2 handle" sind!

Zu den Ausschlüssen: Ziel dieser Strafen ist es IMO nur teilweise die Leute zum Umdenken zu gewinnen, da geb ich Jochen recht. Strafen bewirken nur selten was. Meiner Ansicht nach geht es mehr darum, den Track zu säubern. Harte Worte, aber wahr...
Es stimmt zwar, das die "schlechten" früher oder später sich selbst absteigen lassen, aber bis dahin sind auch viele Gute abgesprungen, und das ist der wahre Verlust !

Wie immer habe ich mich mit dem Posting weit aus dem Fenster gelehnt, aber was solls... So bin ich nun mal! :D

Robert Schmitz
 
U

User 59

Original von Robert Schmitz
Wow,
harter Tobak!!! :hammer:

Also das nenne ich mal Massnahmen. Da ich einer von denen war, die solche Strafen gefordert hatten, habe ich plötzlich doch ein mulmiges Gefühl... :talker: (Angst vor der eigenen Courage?) Das heisst für mich: Noch besser meine Setups einstellen. Ich gehe zwar mit 0$ Strafe aus dem vorhergehenden Block in den nächsten, aber trotzdem werde ich bei den Setups noch genauer darauf achten, das sie nicht "2 hot 2 handle" sind!

Robert Schmitz

Hey Robert,

was soll ich da sagen? Schau mal bitte meine Postings unter folgendem Thread an:

http://www158.calibra-web.de/vr-board/thread.php4?threadid=1038&boardid=13&styleid=1
 
Oben