Verkleinertes Motedis S-Dream

U

User 17482

Hallo zusammen,

ich möchte in absehbarer Zeit vom Playseat Challenge auf ein Alurig umsteigen. Ich habe leider wenig Platz, weshalb sich das Motedis S-Dream nur in einer verkleinerten Variante anbieten würde. Das Rig sollte auf 80cm Länge zusammenschiebbar sein und komplett unter einen Schreibtisch passen (80cm Tief). Dafür darf es insgesamt auch nur 67cm hoch sein (falls ich doch Rollen montiere entsprechend weniger, momentan favorisiere ich Filzgleiter oder ähnliches anstatt Rollen). Als Sitz würde, da er eben klappbar ist, dieser in Frage kommen


Ist, glaube ich, identisch mit dem Playseat-Sitz. Ein Schalensitz wäre mir zwar lieber, aber geht nunmal platzmäßig nicht. Stoff statt Kunstleder wäre mir auch viel lieber, aber ich muss eben aufgrund des Platzmangels Kompromisse beim Sitz eingehen.

Ich habe in meiner Konstruktion in MyCad den Grundrahmen des S-Dream auf 80cm gekürzt und dafür den Pedalausleger auf 60cm verlängert (dass ohne zusätzliche Stützen mehr geht, kann ich mir nicht so richtig vorstellen). Außerdem die Stützen der Lenkradhalterung minimal gekürzt. Ich bin 185 groß, ist es realistisch, dass das Vorhaben so klappt? Nach durchforsten des Sitzposition-Threads sollte bei mir der Abstand von Hintern zu Fersen in etwa 100cm betragen, viel Spielraum hätte ich da dann bei dieser Kompaktheit des Rigs glaube ich nicht mehr, was die Länge angeht, falls überhaupt. Passt das mit dem Abstand zum Lenkrad dann überhaupt noch, wenn das Rig so kurz ist? Ich habe gesehen, dass jemand ein ähnliches Rig mit 50X90cm gebaut hat ( https://forum.virtualracing.org/threads/alu-wheelstand-fuer-direct-drive-wheel.121765/post-2602654 ), aber ich kann nicht so richtig abschätzen, ob 80cm dann nicht doch zu kurz sind für meine Körpergröße. Ich bin mir auch nicht ganz sicher, ob ich das mittlere 80x40 Profil im Grundrahmen unbedingt brauche und ob ein 40x40 Profil wie auf dem Bild der Variante 2 den Sitz und mich dauerhaft problemlos tragen kann (82kg + Sitz). Bei der ersten Variante kann ich, wenn der Sitz drauf ist, den Pedalträger vermutlich auch nicht weit genug einziehen, da der Sitz selbst dann (vermutlich) im Weg wäre. Der Sitz sollte ja auch nicht zu hoch auf dem Grundrahmen sitzen, sonst ist das Lenkrad irgendwann zu niedrig.

Vielleicht kann mir ja jemand meine Frage beantworten, oder hat Lösungsvorschläge bzw. Anregungen?
 

Anhänge

  • Variante 1.JPG
    Variante 1.JPG
    82,3 KB · Aufrufe: 35
  • Variante 2.JPG
    Variante 2.JPG
    103,5 KB · Aufrufe: 35
U

User 17482

Das habe ich schon gesehen, aber dein Grundrahmen ist doch noch 100cm lang oder nicht? Das ist eigentlich mein größtes Problem. Bei der geringen Länge des Grundrahmens bekomme ich halt den Pedalträger nicht mehr ganz eingefahren. Weil am liebsten wäre es mir wie an deinem Rig: Die Pedale nur einziehen und nicht ständig den Winkel der Pedale neu einstellen müssen.
 
U

User 18304

wenn du dich etwas spielst sollte es mit einer ordentlichen sitzschiene klappen
eventuell die pedaleinheit kleiner als motedis bauen - die ist eh viel zu lang
 
U

User 17482

Danke für die Hilfe schonmal! Also den Grundrahmen kann ich auf 80cm lassen und dann die Pedaleinheit auf, sagen wir 40 oder 45 cm kürzen? Dann mit einer Sitzschiene arbeiten und mit dieser halt relativ weit nach hinten gehen beim fahren. Welche der beiden Konstruktionsvarianten (vor allem auf den Unterbau für den Sitz bezogen) die ich oben angehängt habe würdest du eher empfehlen? Die Sitzschienen würden bei Variante 2 ja in der Mitte frei hängen, vielleicht nicht so optimal denke ich?
 
U

User 561

wenn du dich etwas spielst sollte es mit einer ordentlichen sitzschiene klappen
Klar, wenn man eine Schiene nutzt und diese ganz hinten montiert, kann man den Sitz fürs Fahren sicher 10cm hinten raus verstellen und diese 10cm sind gewonnener Platz. Siehe das nachstehende Foto meines alten Rigs (edit: den Rest des Rigs bitte übersehen. Das war State of the art 2010). Für die Lagerung dann eben den Sitz nach vorn verstellen.

59481340_10216845154794624_7900721658162315264_n.jpg
 

Anhänge

  • 59481340_10216845154794624_7900721658162315264_n.jpg
    59481340_10216845154794624_7900721658162315264_n.jpg
    88,4 KB · Aufrufe: 20
U

User 19590

Kleiner Tipp. Nimm einen vernünftigen Sitz !
Mit dieser Art von klappbaren Sitzen wirst du nicht glücklich werden....
 
U

User 18304

1634211606210.png
hier kannst du es recht gut erkennen - mit den v3 hatte ich die pedaleinheit leicht schräg - da war das fix kein thema
mit den simtag und geradem verlauf wäre es nicht möglich - da hätte ich die pedaleinheit bei ziel 80 lürzen müssen
hab leider kein foto mehr - eingefahrene Simtag Pedaleinheit
1634211709357.png
 
U

User 17482

Bekomme ich den r100 so weit zusammengeklappt, dass er auch unter den Schreibtisch passen würde? Den Sitz davor "stehen lassen", wie bei dir Peter, ist nämlich keine Option :/ Müsste dann die Base runterschrauben und den sitz maximal nach vorne klappen, falls das geht, vll reichts dann
 
U

User 19590

(y) Jawoll !
Ich habe schon auf mehreren Versionen dieser Klappsitze gesessen und auch selbst ein Rig damit gehabt,
aber leider war kein Sitz dabei der wirklich bequem oder auch mechanisch stabil genug war.

In wie weit der Sparco R100 mit seinen Verstellmöglichkeiten natürlich deinen Anforderungen entgegen kommt ist eine andere
Frage, aber das war und wäre ( ist demnächst sogar wieder) meine Wahl ! :sneaky:
 
U

User 18304

der r100 klappt sehr weit nach vorne - ich kann es leider nicht testen weil die wheel base von meinem sohn im weg ist :-)
ich hatte das rig immer im eck stehen
gefühlt - nein
 
U

User 19590

Ich glaube auch nicht das ein Klappsitz an deinem Lenkrad/Base vorbei passt.
Soweit ich mich erinnern kann musste ich zum klappen auch immer das Lenrad abnehmen und
die Base nach vorne verschieben .....es sei denn du kannst den Sitz sehr weit mit einer Sitzschiene nach
hinten verstellen/schieben. :unsure:
 
U

User 17482

Schade. Danke für die Mühe!!! Echt cool! Die Base könnte ich ja nach unten verschieben. Eventuell fällt mir noch etwas ein, wie ich den Sitz mit wenigen Handgriffen abnehmen und um 90Grad nach vorne kippen kann. Also quasi zwischen den Holmen für die Lenkradhalterung durchlegen. Das Rig könnte ich dafür, falls nötig auch Problemlos verbreitern. eigentlich ist nur die Länge wichtig. Einfach mit Schnellspannern die ganze Sitz-Schienen-Einheit abnehmen und hinlegen. Die Länge der Lehne des Sitzes wird dann halt zum Problem. Uff…

Immerhin weiß ich jetzt, dass die Grundsätzliche Dimensionierung meines Rigs so passt.
 
U

User 18304

vll einen anderen sitz - ich habe schon so kart sitze in rigs gesehen
leider die links/fotos nicht mehr bei mir
 
U

User 17482

Stimmt! Das könnte echt die Lösung sein. Glaub Niels Heusinkveld hatte auch mal ein Rig mit Kartsitz. Hatte auch schonmal Formel-mäßige Sitze auf dem Schirm, aber die sind leider auch immer in irgendeine Richtung zu groß. Dann schau ich mal nach Kartsitzen.
 
U

User 12319

Also die Sitze von Ernesto Freitas (Lusomotors), z. B. der MK8-2S ist sehr flach. Vlt könntest Du diesen dann (Seitenansicht) links unter die Base schieben. Könnte ich mir jedenfalls vorstellen, dass dies klappt :)
 
U

User 17482

Den hab ich mir auch schon angeschaut. Sobald die Pedale eingefahren sind, passt aber nichts mehr unter der Base durch. Einzige Option wäre es dann, den Sitz abzuschrauben und verkerherum auf das Rig legen. Dafür müsste dann die Base soweit wie möglich runter und das Ganze Rig ein paar cm breiter gemacht werden, damit der Sitz durch die Stützen der Lenkradaufnahme passen würde. Oder ich baue die Stützen außen an den Grundrahmen und nicht oben drauf, das würde dann mit dem aktuellen Innenmaß gehen. Der Aufwand wäre jedenfalls relativ groß, um den Sitz zu verstauen bei nichtbenutzung. Bei den Kartsitzen muss ich aber auch erstmal schauen, wie ich die am besten Rig befestige. Keine Ahnung ob es reicht unten 4 Löcher zu bohren und dann anzuschrauben. Auch was die Größe angeht hab ich 0 Plan bei den Kartsitzen.

Ein Tillet W2 wäre cool. Aber sauteuer und ewig lange Lieferzeit = )
 
U

User 19590

Hab alte Bilder gefunden - vom eingeklapptem Sitz:

DSC07264.JPG

Wenn du die Möglichkeit hast so einen "Klappsitz" mal zu testen kannst du ja selbst entscheiden ob du damit klar kommst ?
 
Oben