Verhalten nach (Re-)Starts

U

User 287

Huhu,
ich hab für heute abend eine kleine Bitte an die CC-Fahrer. In Michigan ist mir aufgefallen, dass viele direkt nach einem Restart sofort versucht haben sich in T1 an dem Vordermann vorbei zu quetschen. In Michigan ist das Risiko nicht sooo groß, deswegen wars in meinen Augen nicht ganz so schlimm. Aber heut abend in Darlington bitte ich euch die Reifen erstmal in der ersten Runde nach Restart warm werden zu lassen, und keine High Risk Manöver einzugehn. Die Leute die in der außen Bahn sind haben, wenn es soweit kommt verloren, weil sie entweder sofort in der Wand kleben, weil der Wagen sich noch schwammig fährt oder es nen kontakt zum Hintermann Kontakt mit dem Überholenden gibt..
Bitte nehmts euch zu Herzen.

Gruß Chris :)
 
U

User 315

ich mach jetzt eh nix mehr...ich brauch vier Nuller (<- Strafpunkte)

Bevor ich heute abend irgendjemand auch nur annähernd berühre setzt ich meine Karre lieber in die Wand...
 
U

User 287

hab die selbe Einstellung hier. 3 Strafrennen hab ich.. deswegen pass ich heut noch mehr auf. :rolleyes:
 
Oben