USB Problem! Dringend Hilfe gesucht!

U

User 1834

Hallo zusammen.

Ich hab ein ganz eigenartiges Problem.
Ich habe seit 4 Tagen einen Lexmark Drucker(4875 Serie) und wollte diesen nach dem kompletten neu aufsetzen von XP wieder installieren. Das funktioniert auch ganz normal, und die Funktion ist einwandfrei.

Wenn ich den PC allerdings neu starte, fährt er mir nur bis zum Systembild, wo man sich für den Ausflug ins BIOS entscheiden kann( in meinem Fall ASUS) hinauf, und bleibt dann hängen.

Stecke ich den USB Anschluß aus, und resete, läuft alles wie geschmiert.

Ich hab ein ASUS P5W DH Deluxe Mainboard, den neuesten Treiber drauf.
Ebenso beim Drucker ist alles aktuell installiert.


Was kann ich da noch schauen. Alle anderen USB Geräte funktionieren(G25, Optische Maus, etc.)

Ich bin für jeden Tip dankbar!
Gruss Martin.
 
U

User 358

Vielleicht ist im BIOS ja die Bootreihenfolge so eingestellt, dass zunächst an den USB-Ports geschaut wird, ob dort ein bootbares Gerät dran ist. Vielleicht scheint es da ja zu Problemen zu kommen. (Lösung: Bootreihenfolge ändern)
 
U

User 175

hi martin,
mach mal einen ausflug ins bios setup und schau mal in der bootreihenfolge ob da booten von einem externen (nicht vorhandenen) laufwerk aktiviert ist.
 
U

User 1834

hi martin,
mach mal einen ausflug ins bios setup und schau mal in der bootreihenfolge ob da booten von einem externen (nicht vorhandenen) laufwerk aktiviert ist.

Booten war und ist immer.

A:HDD
B:Laufwerk
C: Diskette

Außer es gibt noch was anderes zu schauen im BIOS.
 
U

User 93

Ich hab das Mobo auch, allerdings hab ich den Drucker am andern Rechner.
Mal n Bios-Update durchgeführt?
Das aktuellste ist vom März diesen Jahres.

An welchem USB-Port haste den Drucker?
Vielleicht mal einen anderen Port versuchen.
 
U

User 1834

Ein BIOS update hab ich schon gemacht. Auch ein anderer HUB bringt nix.
 
U

User 440

Versuch mal ein BIOS Reset, das hat in solchen Fällen schon geholfen.

Andererseits wirst Du den Drucker wohl nicht ständig brauchen, steck ihn nur bei Bedarf an?
 
U

User 1834

Versuch mal ein BIOS Reset, das hat in solchen Fällen schon geholfen.

Andererseits wirst Du den Drucker wohl nicht ständig brauchen, steck ihn nur bei Bedarf an?

Genau das werd ich bis zu einer Lösung machen.

Trotzdem Danke an alle.

Vllt. hilft in so einer Situation nur der KAuf eines neuen MB´s?
 
Oben