Update - neuer ATI Treiber HD4800 Serie

U

User 1674

danke, habe mit meiner neuen 4850 einige problemchen...die karte wird sehr heiß, und ich habe nur bei lfs ein fps problem.
alle sims laufen mit min 140fps bei vollen details und feld, aber bei lfs stehen nie mehr wie 92fps auf der uhr.
nur schaut es so aus als würde man nur ca 25fps haben. bei den anderen sims ist das geschwindigkeitsgefühl wesentlich höher.
naja, und bei vollast, dh crysis oder so ist nach ner guten stunde schluß, dann immer ctd und die karte ist mörderheiß. bei anderen games / sims ist mir dies nicht passiert.

hoffe, dass die treiber meine probs lösen werden.
 
U

User 23

Wie soll denn ein Treiber ein Hitzeproblem lösen??? Dua hast Garantie also ab damit an den händler. Das Ding ist mindestens schlampig verarbeitet....
 
U

User 1674

....das kann man ändern ?? ok, werde das mal testen und schauen ob es dann besser läuft. lfs müsste doch normalerweise weitaus mehr fps aufweisen als die anderen ISI sims und RBR ?!?!

@carsten: habe schon mehrfach vom hitzeproblem bei dieser karte gelesen, werde mich mal nach nem referenzkühler umschauen, hoffe, dass sich das problem dann dadurch lösen wird.
 
U

User 3550

100 ist der höchste einstellbare Wert für "FPS limitieren". Du kannst "FPS limitieren" aber ausschalten. (Einstellung unter "Sonstige")
 
U

User 5609

Kann ich noch nicht sagen- ich werde den Treiber erst heute oder morgen installieren.
 
U

User 3225

Wie soll denn ein Treiber ein Hitzeproblem lösen??? Dua hast Garantie also ab damit an den händler. Das Ding ist mindestens schlampig verarbeitet....

Im Übrigen könnte er, der Treiber die Hitze bei den 4800 ändern ^^

Liegt mit unter am Bios der Karten, die den lüfter von 0% bis max. 20% bei volllast nur ansteuern lassen.
Leider läst ATI über den Treiber nichts am Bios machen, die Karten laufen ja mit 70°-90°+ nur nicht schön fürs system.
Da hilft also nur selber das Bios der Karte Flashen (ohweiha) oder halt nen ordentlichen lüfter rauf, der beim höher drehen auch nicht laut wird.

Hab den ARCTIC COOLING ACCELERO Twin Turbo und der läuft bei 63% unhörbar und treibt die Hitze der 4850 idl auf 40° und bei volllast auf 53° dabei is sie etwas übertaktet.

Von ATI wird da sicher nichts mehr kommen und selbst die neuen Karten haben scheinbar noch das beschissene BIOS drauf.
 
U

User 3225

Dann is der Lüfter nen stück besser ^^ meine Karte ist ja etwas OC auf 650MHz und Speicher bei 1GHz, lüfter drehen mit 1000 und ich hab halt immer 5° mehr als du :)
Welchen auch immer, nen anderer Lüfter ist für die 4800 serie Goldwert.
 
U

User 1916

Im Übrigen könnte er, der Treiber die Hitze bei den 4800 ändern ^^

Liegt mit unter am Bios der Karten, die den lüfter von 0% bis max. 20% bei volllast nur ansteuern lassen.
Leider läst ATI über den Treiber nichts am Bios machen, die Karten laufen ja mit 70°-90°+ nur nicht schön fürs system.
Da hilft also nur selber das Bios der Karte Flashen (ohweiha) oder halt nen ordentlichen lüfter rauf, der beim höher drehen auch nicht laut wird.

Hab den ARCTIC COOLING ACCELERO Twin Turbo und der läuft bei 63% unhörbar und treibt die Hitze der 4850 idl auf 40° und bei volllast auf 53° dabei is sie etwas übertaktet.

Von ATI wird da sicher nichts mehr kommen und selbst die neuen Karten haben scheinbar noch das beschissene BIOS drauf.
Jo aber die Kartenhersteller setzen jetzt sehr häufig auf andere Kühler, das Standartdesign hat sich scheinbar nicht bewährt.
 
U

User 611

Frage zum Treiber:

Für NR2003 hab ich zwecks schönere Optik das Anti-Aliasing im ControlCenter eingeschaltet. Nur damit stürzt mir NR2003 sehr oft ab.

Kommt einem das Problem bekannt vor?
 
Oben