unrege teilnahme bei den trainingssessions

U

User 357

hi.

mir ist aufgefallen, daß die letzten 2 wochen nur 15-20 mann die möglichkeit des montagstrainings des so nutzen.

ich finde, das sollte sich in zukunft ändern, weil ein full field eine realistische einschätzung des racetags sein wird... desweiteren, wenn sich nix ändert an der teilnahme, wird der server bestimmt wieder anderen cups zur verfügung gestellt.

also bitte, nächstes mal ein paar mehr leute.. danke
 
U

User 287

also ich würd gern noch ein 2. mal in der Woche trainieren :rolleyes: wenn nächstes mal wieder so viel Platz ist, könnte ja Fahrer aus den Cups das Feld auffüllen.. nur so eine Idee..
 
U

User 357

ich würde das begrüßen, dass die shooties die teilnehmer sind. wenn sich nichts ändert an der teilnahme, ist natürlich nix dagegen einzuwenden.

aber ich denke viele soler wissen das einfach noch nicht mit dem montagstraining. vielleicht, kann man das von adminstrativer seite mal publik machen und nicht nur in einem thread bekanntgeben?
 
U

User 359

ein grund ist evtl auch (zumindest ist es der bei mir), das die leute vernünftig genug sind nicht mitzufahren, wenn sie wissen, das sie nur eine rollende gefahr sind... einige scheint das zwar nicht zu stören, wenn man sich so die berichte des letzten rennens in bristol anhört, aber mich stört das schon, wenn ich ein rollender bremsklotz bin, da lass ichs lieber bleiben und versaue niemandem den tag ;)
 
U

User 259

Original von Wolfgang Höhn
ein grund ist evtl auch (zumindest ist es der bei mir), das die leute vernünftig genug sind nicht mitzufahren, wenn sie wissen, das sie nur eine rollende gefahr sind... einige scheint das zwar nicht zu stören, wenn man sich so die berichte des letzten rennens in bristol anhört, aber mich stört das schon, wenn ich ein rollender bremsklotz bin, da lass ichs lieber bleiben und versaue niemandem den tag ;)
Wenn du dann auch dem Rennen fern bleibst kann ich diese Einstellung verstehen. Aber gerade im Training solltest du doch die Gelegenheit nutzen dich mit Strecke und Gegnern vertraut zu machen.

Aber so wie ich das sehe, bleibst du lieber dem Training fern um dort nicht auch noch zu einer "rollenden Gefahr" (was eh Quatsch ist) zu werden. Aber beim SO bist du dann dabei oder wie?
 
U

User 357

letztes mal (bristol) warens 38 im so am dienstag... und maximal 15 beim training... wie´s dann abging wisst ihr ja selber... und wenn heute wieder 38 leute in darlington losgelassen werden und wieder 30 leute nicht wissen, was zu tun ist, wenn mal idealline schon besetzt ist, dann.. kann ich auch nichts machen :D :happy:

außerdem ist das ne gute gelegenheit, das überholen und überholen lassen zu trainieren..
 
U

User 260

Original von Jörg Schuberth
letztes mal (bristol) warens 38 im so am dienstag... und maximal 15 beim training... wie´s dann abging wisst ihr ja selber... und wenn heute wieder 38 leute in darlington losgelassen werden und wieder 30 leute nicht wissen, was zu tun ist, wenn mal idealline schon besetzt ist, dann.. kann ich auch nichts machen :D :happy:

außerdem ist das ne gute gelegenheit, das überholen und überholen lassen zu trainieren..

Ganz genau! Ich bin jetzt einige mal gegen die KI Offline gefahren und es ist kein Vergleich zu Online! Die KI bleibt sehr selten an der Mauer "hängen", dreht sich nicht wirklich und warps gibt es sowieso nicht! Gerade das Überholen und Überholtwerden fällt einem Offline doch ein wenig einfacher!

Gerade in Darlington, wo man am Anfang recht schwer seinen Rhythmus findet und nicht wiklich viel Platz hat sollten doch alle die Gelegenheit warnehmen! Besser kann man sich doch nicht vorbereiten. Superschneller Server und Fahrer, die man in den SO trifft! Man muss übrigens nicht das ganze Training mitfahren!

allez allez allez

Toni
 
U

User 305

Original von Jörg Schuberth
ich würde das begrüßen, dass die shooties die teilnehmer sind ...

aber ich denke viele SO-Fahrer wissen das einfach noch nicht mit dem montagstraining ...

Shootout-Training am Montag? (... ist mir neu!)

Toll! Bin dabei! :]

Gruß Joe
 
U

User 267

hm, ich für meinen teil, fahr ganz gern montags noch im seniorcup mit. danach schau ich mir an was so läuft, wenns passt, nehm ich danach gern ne trainingsession mit. halt zwanglos, wie shootout auch.
 
U

User 243

Der Trainings-Server am Montag ist ein Spitzenservice! :] Vielleicht hat sich's ja einfach noch nicht rum gesprochen...
 
U

User 279

Ich bin auch für eine vermehrte Teilnahme am Training! :rolleyes: Auch wenn ich gestern früh raus gegangen bin :rolleyes:
 
U

User

Tja, wir könnten noch was ganz anderes machen.
Aber dazu bräuchte ich ein paar die bereit wären für Ordnung auf dem Server zu Sorgen.
Man könnte Samstags offizielle Trainings laufen lassen. Wenns sein muss auch mehrere hintereinander. Rico und Andre sind damit nicht mehr zu belasten.
Also wer sich zutraut sowas zu managen, der sollte sich bei schwartz@vr-nascar.de melden.
Sowas würde natürlich erst mal in einem Versuchsstadium laufen.
Aber es wäre ein weg das alle zum trainieren kommen würden.
Wegen mir races um 12:00 14:00 16:00 18:00 20:00
Uhr.
Man sieht ja dann welche zeiten sich rentieren und welche nicht.
 
U

User 276

tolle Idee, leider fehlt mir das "know how" sowas
zu managen, aber die Zeiten sind wirklich gut.
Da man etvl. mal um die Mittagszeit trainieren kann oder später, und der Samstag kann dann auch noch für andere Dinge (sagt meine Frau immer) genutzt werden. ;)
Behaupte einfach mal, das sich das bestimmt einige "alte Hasen" zutrauen würden.

greets
Peter
 
U

User 157

Wieso kann der VR-Server denn nicht Samstags sowieso laufen?

Jeder der will, kann joinen und fahren.

Ist das ein Problem mit dem Traffic?
 
U

User

ja (vermut ich mal)

die idee ist gut. samstags bin ich regelmäßig am trainieren, wenn ich da auch noch für ordnung sorgen soll, bitte, mach ich doch gern (wenn die gnl nen bock zum gärtner machen will :D)

gruß

rühl
 
U

User 359

Original von Kai Böhm
Wenn du dann auch dem Rennen fern bleibst kann ich diese Einstellung verstehen. Aber gerade im Training solltest du doch die Gelegenheit nutzen dich mit Strecke und Gegnern vertraut zu machen.

Aber so wie ich das sehe, bleibst du lieber dem Training fern um dort nicht auch noch zu einer "rollenden Gefahr" (was eh Quatsch ist) zu werden. Aber beim SO bist du dann dabei oder wie?

ich trainiere strecken vornehmlich offline, und da die trainings für bristol und darlington sagen wir "unzufriedenstellend" waren, blieb/bleib ich besser dem so-training und -rennen fern...


die idee mit dem trainingssamstag find ich auch besser als den montag.
 
Oben