Und noch einer: Gaming-PC Konfigurationsfrage

U

User 33883

Moin! Parallel zur Suche nach einem guten gebrauchten überlege ich, alternativ einen neuen PC anzuschaffen. Hat jemand Lust, sich einmal diese Komponenten anzusehen (z.T. abgeguckt aus anderen Kaufberatungen hier)? Eine Grafikkarte ist dort nicht mit dabei - ich suche erstmal hier in der Region nach einer gebrauchten 2080ti. Der Rechner würde in erster Linie für die Rennsimulation (wahrscheinlich AC / ACC) genutzt werden und darf gerne so günstig wie vertretbar werden (ein frommer Wunsch und sicher mit Kompromissen verbunden, ich weiß).

Ich komme von der PS4Pro und möchte buchstäblich den Horizont etwas erweitern. Als Monitor ist ein 21:9 (34" mit 3440x1440) direkt hinter dem Lenkrad angedacht - das Format sagt mir grundsätzlich erstmal zu und passt zur Raumsituation.


Ganz konkrete Frage: nimmt man da eine PCIe 3er oder 4er M.2-SSD?

Ich danke euch! :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 19968

Ganz konkrete Frage: nimmt man da eine PICe 3er oder 4er M.2-SSD?
Naja der Unterschied ist eigentlich nur messbar und eher nicht fühlbar. Aber sollte mal ein Umstieg auf Win 11 angedacht sein kann eine PCIE 4 ihren Vorteil dann doch merklich ausspielen.
Kostet nur wenig mehr wie die 970 die Du dir ausgesucht hast, hat aber eben PCIE 4. Da würde ich nicht überlegen.
ich suche erstmal hier in der Region nach einer gebrauchten 2080ti.
Ich habe gerade mal bei den Kleinanzeigen geschaut, meiner Meinung nach lohnt sich das nicht, die wollen zu viel Geld dafür haben.
Dann besser eine 3070 in neu, die liegen mittlerweile bei 600€, da hast Du dann Garantie, weniger Stromverbrauch und die gleiche Leistung.
Je nach Game ist mal die eine und mal die andere vorne.
Und ja ich habe Deine Anfrage heute Morgen gesehen und auch die Antwort, ich kam aus dem Kopfschütteln nicht mehr raus.
 
U

User 33883

Kostet nur wenig mehr wie die 970 die Du dir ausgesucht hast, hat aber eben PCIE 4. Da würde ich nicht überlegen.
Hi Thomas, danke für deinen Beitrag. Dann such ich mir da nochmal was raus. Deine verlinkte ist grad wieder 'ne Ecke teurer geworden, aber ich find schon was.

Dann besser eine 3070 in neu, die liegen mittlerweile bei 600€, da hast Du dann Garantie, weniger Stromverbrauch und die gleiche Leistung.
Je nach Game ist mal die eine und mal die andere vorne.
Kein schlechter Punkt, da gibt es keinen großen Leistungsunterschied. Der geringere Speicher hatte mich erst abgehalten, aber letztendlich zählt, was auf dem Bildschirm ankommt.
 
U

User 19968

Die geht auch gut
Der geringere Speicher hatte mich erst abgehalten, aber letztendlich zählt, was auf dem Bildschirm ankommt.
Lass Dich nicht von dem "mindestens 16GB VRAM" Gerede irritieren.
Du wirst mit 8GB bestens klar kommen. Nur weil AMD den Speicher verbaut um überhaupt ein Verkaufsargument zu haben heißt nicht das man ihn braucht.
Dazu ist es immer noch ein Unterschied wieviel VRAM ein Game reserviert und wie viel wirklich gebraucht wird.
Mittlerweile wird überall erzählt man braucht mindestens 32GB RAM und 16 GB VRAM. Einer hat mal damit angefangen diesen Blödsinn zu verbreiten und andere labern fleissig nach, besonders auf Youtube.
 
Oben