Trophy - Österreichring am 27.05.2009

U

User 1885

frei für alle!

F179_Trophy_Osterreichring.jpg


MOD: F1 1979 Unrestricted


Strecke: Österreichring (im 79 Mod enthalten)


WICHTIG! Joinen nur mit Realname!

Der Rennablauf
19:30 Uhr Freies Training
20:15 Uhr Qualifying (30 Minuten ohne Rundenlimit)
20:45 Uhr WarmUp
21:00 Uhr Rennen (45 Minuten)

Fahrzeugwahl
Bitte beachtet, daß in dieser Saison gewöhnlich nur Fahrzeuge der Klassen 1-3 vergeben werden.
Als Richtline könnt ihr folgende Einteilung heranziehen:
  • Klasse 1: Williams FW07, Renault RS12, Ligier, Ferrari T4, Lotus 80
  • Klasse 2: Lotus 79, Renault RS11, Brabham BT49, Tyrrell 009, McLaren M29, Brabham BT48
  • Klasse 3: Wolf, Arrows A2, Alfa Romeo, Ferrari T3, McLaren M28, Arrows A1
Reglement
Es gilt das Reglement der Meisterschaft mit hier genannten Ausnahmen.

Qualifying-Methode
Jedem steht in den Trophyläufen frei, die NON-ESC Regelung zu beachten oder die "normale" Hotlap-ESC Variante zu nutzen!

Nachtanken
Nachtanken ist bei Beachtung der NON-ESC Regelung im Qualifying nicht möglich, im Rennen ohnehin nicht!
Damit eure Pitcrew euren Wagen jedoch auch nicht leerpumpt, achtet bitte darauf, daß folgender Eintrag in der Profilname.plr steht:
Relative Fuel Strategy="1" // Show how much fuel to ADD, rather than how much TOTAL fuel to fill the tank up to Miscellaneous="0"

CUTTING - Rules
2 Reifen innerhalb der weissen Linie.

GRUNDSATZ:
Die Linie jedes Fahrers und der Streckenführung ist zu respektieren!

Da die Teilnehmerzahl auf 27 begrenzt ist bitten wir um Anmeldung über den Fahrermanager.


**LIVE** SERVERSTATUS --> LINK
 
U

User 6141

Würde gerne mich und einen Alfa Romeo anmelden wenn das geht.
 
U

User 6141

Stimmt sehr schöne Strecke und so schön eben *gg* da hauts einem teilweise durcheinander das ist nimma schön.
 
U

User 6141

Könnte ich auf den Williams wechseln ?? Würde den Clay Regazzoni Willi gerne nehmen.
 
U

User 1885

Am Trophy Tag ist die Fahrzeugwahl für Neueinsteiger frei, aber such dir nicht unbedingt das schnellste Fahrzeug aus. ;)
 
U

User 6141

Die wahl fiel nicht drauf weil er einer der schnellsten ist sonder dadurch das ich auf anhieb sehr gut mit dem Auto zurechtgekommen bin. Aber du hast schon recht ich muss das Gechoss 45Min auf der Strecke halten und dabei noch versuchen schell zu sein.:D
 
U

User 784

Das Wort schnell und deinen Namen :D in Verbindung mit sicher fahren ist etwas schwierig zu kombinieren.
Ich habe das Gefühl das du zu sehr pushed, überfordert dann bist und sogar teils die Rennübersicht verlierst.

Bei den 79igern kann das verherrend sein. Wie du bestimmt schon rausgefunden hast, reicht ein leichter Stubser und schon ist was krumm, wenn du Glück hast. Dies kannst du nicht mehr reparieren. Spoiler können angebracht werden und Reifen können gewechselt werden, aber Aufhängungsschäden können nicht repariert.

:) Sorry wenn dir das mal jemand so direkt sagt, aber vielleicht ist es dir noch nicht so aufgefallen. ;)
 
U

User 6141

Danke für die feststellung aber du wirst es nicht glauben mir ist es aufgefallen das ich hin in wieder wenn ich überholt werde oder wenn wer dicht hinter mir ist einfach die Nerven wegschmeisse. Ich weiss ich bin nicht der schnellste aber wenn ich mal meinen Rythmus gefunden habe dann passt alles halbwegs. Auch die 1979er sind eben nicht leicht zu fahren und eben auch ziemlich leicht kaputt zu fahren. Ich versuchs ganz einfach mal mehr als das ich hinten mitfahr kann ned passieren. Nur mit Rennen übt und lernt man also mitfahren um zu lernen.
 
U

User 784

Yep. Und natürlich fährst du mit! :] Denn wir brauchen ja noch Übung. Ich kenne das ja auch noch ziemlich gut. Vor ein paar Monaten, bzw nem Jahr gings mir ziemlich ähnlich.
 
U

User 6297

Werde leider erst in Kyalami wieder dabei sein. Bin ab Sonntag 1 Woche im Urlaub.Habt ein gutes Rennen ohne viel Schrott.:racer::racer::racer:

:wm70::wm70::wm70::wm70::wm70:
Gruß Uwe:
 
U

User 1885

Weil leider Intern kaum einer die Zeit gefunden hat, die Version zutesten. Für Kyalami gilt gleiches.
 
U

User 205

Hi, ich möchte morgen nach Möglichkeit mitfahren, habe aber noch ein paar Fragen zum Ablauf.

1. Während des Trainings darf nicht nachgetankt werden, also muß man überlegen, wie viele Runden man schafft. Richtig? (Non-Esc-Regel??)

2. Was ist aber die normale Hotlap-Esc-Regel?

3. Kann ich nach meinem Training (Esc gedrückt) noch das Setup ändern?
Ich denke, ja.


Fahrzeugwahl:
Klasse 1,2,3, was bedeuten die Einteilungen?
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 1248

Im Training kannst du machen was du willst. Tanken, Setup verstellen, ...

In den Ligarennen darfst du im Quali nur einmal aus der Box rausfahren (= Non-Esc-Regel). Da Nachtanken bei der Mod nicht möglich ist, musst du genug Sprit für deine geplanten Runden mitnehmen. Reifen darfst du dir vor der Box von der Pitcrew unbegrenzt oft neue aufziehen lassen. In den Trophyrennen kannst du, musst dich aber nicht daran halten (= Hotlap-Esc-Regel, also Hotlap fahren, Esc drücken, und das ganze wieder von vorne...)

Die Fahrzeugklassen geben einen ungefähren Anhaltspunkt, wobei Klasse 1 besser als Klasse 2 etc. Zwei nicht mehr 100% aktuelle, da noch aus Version 1 der Mod stammende, detailliertere Einteilungen kannst du hier nachlesen: http://forum.virtualracing.org/rfactor-formelsport/47385-fahrzeugstaerken-beim-1979er-mod-3.html
 
U

User 3285

ich war mal so frei, mich für das rennen anzumelden. mal schaun ob ich die karrierte flagge zu sehen bekomme :nervous:
 
Oben