Triple mit Curved Monitor LC-M39-QHD-165-C

U

User 12327

Hallo,

Ich habe ein Triple mit 40" Samsung UE40J6250SU Fernseher und nun nervt es mich das beim Fahren mit RF2 das Bild leicht ruckelt.

Daher überlege ich meine Fernseher durch 3 Curved Monitore von LC Power LC-M39-QHD-165-C - 38,5"-Curved-PC-Monitor mit Freesync zu ersetzen.
Hier nun die Daten zum Monitor:

Display-Größe38,5" / 97,79 cm
AuflösungQHD / 2560 x 1440 Pixel
Bildschirmaktualisierungsrate165 Hz
(bei aktiviertem PiP/PbP-Modus 60 Hz)
Panel-TypVA
BildschirmoberflächeBlendung
Bildformat16:9
Helligkeit350 (± 30)cd/m²
Kontrastverhältnis3000:1
Bildschirmfarben16,7 Mio
Farbraum99 % sRGB
83 % AdobeRGB
85 % NTSC
88 % DCI-P3
BetrachtungswinkelH: 178° / V: 178°
Krümmung3000R
ReaktionszeitOD 4 ms, MPRT 1 ms
Anschlüsse2x DP 1.4 / 2x HDMI 2.0
Audio1x Audioausgang (3,5mm-Klinke)
Integrierte Lautsprechernein
FarbeRückseite: weiß mit RGB-Beleuchtung
Standfuß: weiß


An diesem LC-Power Monitor stört mich das er weiß ist und die Bildschirmoberfläche glänzend ist.

Es gibt noch einen Monitor, den HANNspree Gaming HG392PCB, 38.5 dieser ist schwarz und hat eine matte Bildschirmoberfläche, aber kein Freesync

Was würdet ihr machen?????

Gruß Andreas
 
U

User 19968

Du möchtest also von Triple FHD auf Triple WQHD umsteigen weil es bei FHD schon ruckelt?
Also von ca 6,2 Millionen Bildpunkten auf ca 11 Millionen Bildpunkte, fast die doppelte Auflösung.
Glaubst Du wirklich das es dann nicht mehr ruckelt?
Da Du ja explizit Free Sync erwähnt hast vermute ich mal eine AMD Graka.
Welche Graka und welche CPU nutzt Du?
 
U

User 12327

Hallo Thomas,

Als Grafikkarte habe ich eine RTX 3080TI und meine CPU ist ein I7 6700K mit schnellem 3600 Ram , das sollte gehen.
Das Free Sync unterstützt auch Nvidia Karten.

Gruß Andreas
 
U

User 24812

Mach mal Freesync, Gsync und Vsync aus und teste dann noch mal.

Ich habe weder bei AMD Graka noch bei Nvidia jemals wirklich eine Verbesserung damit erlebt. Eher das Gegenteil. Flickering, ruckeln, usw. Außerdem kostet es ein paar FPS wenn man es aktiviert und wenn die Grafikkarte konstant Ihre Frames liefert, dann braucht man das sowieso nicht unbedingt.
Das wir eigentlich nur interessant, wenn man Bildschirme mit unter 120Hz betreibt und die Framerate unter 90FPS geht...

Dein TV hat glaube ich ein natives 100Hz Panel. Stell mal deine Grafikeinstellungen so ein, dass du konstant 99FPS halten kannst. Also Limit auf 99 und dann Details reduzieren, damit du nicht dropst.

Ich hab MSI 32", die laufen mit 165Hz und ich limitiere auf 144 FPS (weil ich darüber keinen Unterschied mehr merke) und meine Setting sorgen dafür, dass ich nicht unter 90FPS droppe. Absolut flicker, tearing usw. freies Bild ohne irgendwelche Verbesserungen.
 
U

User 4652

Das Free Sync unterstützt auch Nvidia Karten.
Also ich kenn das bisher nur bei Monitoren die Freesync haben aber auch Gsync-kompatibel sind. Und dann kommts noch drauf an in welchem Bereich (Hz) das Gsync arbeitet, soviel ich weiss ist das nicht bei allen Monitoren gleich, vielleicht irre ich mich aber auch. Aber wenn man dann mit den FPS soweit abfällt das man sich nicht mehr in diesem Bereich befindet, dann ist auch Gsync-kompatibel nicht wirklich das gelbe vom Ei.

Auf die schnelle hab ich mal das hier gefunden, ist relativ aktuell :

 
U

User 12327

Mein alter Fernseher von Samsung kann nur 60Hz . Dadurch ist ein verwischen und leichtes Ruckeln da.
Mit meinen Bildeinstellungen in RF2 sind so ca. 140-bis 160 Frames vorhanden.
Daher habe ich die Frames auf 120Hz begrenzt.
Außerdem ist das Bild bei der Auflösung von QHD / 2560 x 1440 Pixel besser.

Gruß Andreas
 
U

User 12506

Ich denke hier ist auch das Problem zu suchen.. Der TV kann nur 60hz, aber du willst ihm bis zu 120 "aufzwingen".

Schalte mal die Sync aus und guck es dir nochmal an, oder begrenze die FPS auf 60. Ansonsten hilft dir wohl nur ein Display mit schnellerer Bildwiderholungsrate.
 
U

User 4652

Mein alter Fernseher von Samsung kann nur 60Hz . Dadurch ist ein verwischen und leichtes Ruckeln da.
Mit meinen Bildeinstellungen in RF2 sind so ca. 140-bis 160 Frames vorhanden.
Daher habe ich die Frames auf 120Hz begrenzt.
Außerdem ist das Bild bei der Auflösung von QHD / 2560 x 1440 Pixel besser.

Gruß Andreas
Hat der Fernseher einen gaming oder PC-mode ? TV´s ohne sowas würd ich für simracing schon mal nicht in betracht ziehen. 60Hz sind am TV teilweise eh schon grenzwertig, aber ohne einen solchen Modus ist die chance auf ein gutes Bild mEn relativ klein. Das ist halt aber auch wieder ne recht subjektive Sache, für mich wäre das kein Weg den ich gehen wollte.
 
Oben