TriMotion made in switzerland

U

User 16363

hallo zusammen,

nach langer planungs und konstuktionfase habe ich mein TriMotion Rig fertig gebaut.

nicht wie üblich mit den motedis profilen.


da ich eine eigene metallbaufirma habe, entschloss ich mich dies mit den zu mir verfügung stehenden materialien zu bauen.
das heisst ich habe sämtliche rohre verschweisst und die nötigen verstellbaren teile auch verstellbar gemacht.

das rig ansich besteht aus überwiegen aus stahl vierkantrohren. die stärke dementsprechend den belastungen gewählt.

die seatmoverplattform ist natürlich aus leichtem aluminium gefertigt.

dazu habe ich natürlich auch die entsprechende triblescreen halterung gemacht. die höhe ist sehr grosszügig einstellbar. der winkel der monitore (40") ist fix auf 120°

dazu habe ich natürlich auch baufertige bestandteile gekauft.
-3x VESA halterung
-3x frex hyperaxis mit den dazugehörigen netzteilen ect.

wie ihr seht habe ich vieles selber entworfen.

natürlich habe ich auch noch eine OSW und die HE pedalen gekauft.
das lenkrad ist noch ein provisorium bis mein porsche GT3 cup lenkrad fertig ist. den fanatecshifter ist auch noch nicht fix, da kommt ein MANU-factory shifter hin.
für die kühlung ist ein DYSON rotorless lüfter vor die pedalen gstellt worden.

da ich erst seit gesten bewegt fahre, stehen jetzt unzählige einstellfahrten an. (hiermit bedanke ich mich bei VSP florentin für den sehr geduldigen support)

sobald ich alles eingestellt habe, werde ich auch testfahrten anbieten.

fazit: mit den motedis ist es sicherlich einfacher, aber das wollte mein berufsstolz nicht zulassen. die schwierikeit bestand hauptsächlich darin, die geometrien richtig zu kalkulieren. (man kann keine geschweissten teile verschieben8))
die lackierarbeiten habe ich auch selber gemacht. die kombination aus silberblau- und antrazit eisenglimmer (metallic)
harmonieren sehr gut.

es ist noch nicht aller tage aben und ich werde weitere veränderungen vornehmen. auch die kabelführung ist noch nicht definitiv vollendet...

für fragen stehe ich euch gerne zur verfügung.

beste grüsse aus der schweiz
remo

bilder unter
Dropbox: https://www.dropbox.com/sh/ly7ate45u3yky19/AADvLhqvR88HE6baizM_UeLba?dl=0
Google Drve: https://drive.google.com/drive/folders/0B5dAXnZtQ_kaX0JQLWQtWjM0X3M?usp=sharing Anhang anzeigen 56335 Anhang anzeigen 56336
 
U

User 12473

Toller Schweißtisch,

auf dem dir wohl ein handwerklich sehr schönes Motion-Rig gelungen ist.


Ich erkenne hier sehr viel handwerkliches Herzblut, ins besonders die Schweißnähte haben es mir angetan.

Bei den nun folgenden Einstell- und Optimierungsarbeiten wünsche ich Dir viel Erfolg !

Ich bin mir sicher, der Lohn der Arbeit (Spaß ohne Ende) kommt mit jeder Motionfahrt

Wenn Du noch Detailfragen hast, kannst mich gerne anrufen.
 
U

User 3329

Sehr schön gemacht, auch die Verstellschienen für die Pedale. Bin auf erste Videos gespannt.
 
U

User 15042

Sehr schön, viel Spaß damit! Mit meinem Berufsstolz bringe ich es handwerklich gesehen nur zu Papierfliegern im Büro! Wir können können gerne ein Tauschgeschäft machen ;).

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 11779

Der Remo weiß was er macht!!! Schweißtisch, WIG-Nähte trotz Stahl. Genau mein Geschmack! Sehr schöne Arbeit. Ich bin auch Geschäftsführer meiner Metallbaufirma und das was ich sehe, ist mit Sorgfalt verarbeitet.
 
U

User 15867

Tolles Teil!
Herzlichen Glückwunsch zum neuen motion rig.

VSP wird dir bestimmt viel helfen können. Die Szene ist ja klein und sehr speziell, da nützt es wirklich viel, wenn man die Unterstützung von erfahrenen Mitstreitern nutzen kann.

War/ist bei mir auch so, J.R. hat mir sehr geholfen. Es fehlt halt einfach an Erfahrung, um einschätzen zu können, ob sich die Effekte richtig anfühlen.

Viel Erfolg!

Gesendet von meinem D6503 mit Tapatalk
 
U

User 15499

Sieht super aus Dein Cockpit! Grosse Arbeit hast Du da gemacht. Ich wünsche mir auch so ein Cockpit!!! :)

Enviado desde mi NX505J mediante Tapatalk
 
U

User 16363

Auch ich serde nicht verschont von störungen... zuerst verlor mein pc einen port-anschuss.... nach einer deinstalation von simtools war er wieder da.
Aber jetzt arbeiten die HA nicht... das programm schreit zwar mit aber leitet nichts weiter an die motoren.... denke das ist eine sache des setups. Vielleicht ist da jemand der sich mit pc's besser auskennt als ich?
Kann man com-port fixieren? So das sie nicht immer neu vergeben werden?
Manmanman.... ich dachte das rig sei das schwierigste am ganzen.... es macht trotzdem laune, denn ich weis was ich bekomme wenn ich mal alle puzzleteile am richtigen ort habe....
 
U

User 231

Hallo Remo, große Gratulation von mir für Deine super Arbeit! Das sieht wirklich professionell aus!
Ich bin überzeugt, die Probleme mit dem Rechner bekommst Du mit den kompetenten Jungs hier im Forum hin.
 
U

User 16363

ich bin connectet.......

es kann los gehen.

ein RIESEN dankeschön an philip finster by tracktime.
 
U

User 16363

hallo zusammen,
seit kurzer zeit läuft mein TriMotion einwandfrei... die feinabstimmungen rauben ganz schön viel zeit... das ist aber egal, denn das resultat word gewaltig.
ich stehe auch in kontakt mit profesinellen gt3 cup fahrern. diese werden mit mir die letzten feineinstellungen noch erfahren... sobald ich weitere news habe, werde ich diese hier präsentieren...
gefreute grüsse aus der schweiz

remo
 
U

User

Freut mich, dass du so gute Fortschritte gemacht hast - Viel Spass mit dem Gerät!
 
U

User 7598

Sieht wirklich toll aus "der Gerät", schön tief gebaut. Weiterhin gutes Vorankommen und halt uns auf dem Laufenden :]
 
U

User 12813

Hi Remo, schönes Rig. Mal was anderes. Kannst du mal ein Foto von der Befestigung der Schubstange unten am Rahmen machen?
Was hast du da für Gelenke genommen?

Grüße Stefan
 
Oben