Training 7.10.02

U

User 406

Ich wollte mal zum Training ein paar Worte loswerden :)
Das Rennen hat mir eigentlich recht gut gefallen, zumindest die zweite Halbzeit. Vielleicht lag das auch daran, dass nicht mehr so viele Autos auf der Strecke waren, aber Überholmanöver klappten da schon ganz gut und es wurde auch fair gefahen (zumindest in meiner Umgebung).
Was mir eher negativ aufgefallen ist: Am Anfang gabs scheinbar ne Menge unforced...auch später noch, als die Reifen schon warm waren. Ich hab mich heute entschieden, das Safe Setup dem schnelleren vorzuziehen und das hat sich auch gelohnt. Vielleicht sollte einige, die sich heute möglicherweise aufgrund eines loosy Autos gedreht haben, überlegen, morgen mit einem etwas stabileren Auto zu fahren...ankommen statt umkommen ;)
Was mich erschreckt hat: Bei meinem Pitstop stand jemand vor mir, der auf einmal den Rückwärts gang eingelegt hat. Da hab ich doch schon nen kleinen Schrecken bekommen. Er hat mich zwar nicht berührt, aber ohne meinen eigenen Rückwärtsgang bin ich nicht wieder aus der Box herausgekommen. ;(
 
U

User 402

mei "I-survived lowe's-training"-tshirt is schon in der mache...

pikante details am rande:

1. is dass ausser mir noch wem mal passiert, dass man obwohl das qual setup für qual eingestellt ist, das "team" einen mit dem race setup ins qual schickt?

2. es dauerte bis anfang von lap2 bis ich das erste mal vollgas geben konnte...lol. danke noch mal an axel für's "scouten"...hast uns perfekt und clean um die wrecks navigiert

3. mein race setup begann into t1 mitten im race am chassis aufzusetzen...schockschwere not...hab hinten glaub i 425 links und 500 rechts...wird wohl zu wenig sein, kommt mir aber gar net so wenig vor im vergleich zu meinen setups auf anderen tracks...was habt ihr jungs, denn hinten für shock-settings?

yours
 
U

User 406

Ach, die Zeiten sind nicht so wichtig...wenn du es schaffst, auf der Strecke zu bleiben und um alle Autos herum manövrierst, hast du schon gewonnen :happy: :P
 
U

User 378

Irgendwer stand in Runde 8 oder 9 mind. 10, wenn nicht 15s in T2 quer, zwar oben, aber nichtsdestotrotz:

Imho sollte man in der Situation den Towtruck rufen. Ansonsten passiert genau das, was auch passiert ist: irgendeiner semmelt rein und der ganze Turn ist dicht, so dass noch mehr reinsemmeln. Nachdem der erste reingerauscht ist, rutschte der Quersteher runter mir genau vor die Stoßstange...ich machte nen Salto und hing im Zaun. :rolleyes:
 
U

User 388

Also mir hat das Training gestern so einiges gebracht ...

Hab Quali versaut, bin von ganz hinten gestartet und bei green flag erstma vom gas ;)

Was mich nicht daran gehindert hat auffer Back-Straight dann n querstehendes auto zu erwischen -> motorhaube eingedellt, heck verbeult (-> wagen wurde unangenehm loose) ...

Naja, dann hab ich mich 49 runden gequaelt, bin an die box, Wedge runtergestellt, Motorhaube abgenommen ... weitergefahren ... und dann hats auf einmal "klick" gemacht und ich bin trotz ziemilch demoliertem Auto zeiten gefahren wie mit nem heilen ... (naja, fast, aber niedrige 31er halt) ... Ich glaub jetzt hab ich meine linie auf der Strecke gefunden :-)

Daniel

Auch mit kaputtem Auto lernt man noch was :hops:
 
U

User 415

Hehe Daniel, welche Startnummer hast Du?
Nach dem mir im Quali der Motor in der EINLAUFRUNDE geplatzt ist, musste ich auch von ganz hinten los. Mit irgendeinem im Schlepptau bin ich dann zu zweit durch die Wracks manövriert, die ja schon ab Start und Ziel überall rumlagen :P Warst Du das?
Die erste Runde war gestern echt lustig... ständig vom Gas gegangen oder nur mit Kupplung gefahren ;) und schon 7 Plätze gut gemacht - nur dann in Runde 3 einem der Quer stand voll rein gebrettert und danach war die Kiste nicht mehr auf der Piste zu halten :(

Bis heute abend :)
 
U

User 388

Hmmm, muss ich zuhause mal im replay nachschauen :-)

Man sieht sich ja im IRC

Daniel aka eLcHi
 
Oben