GNL Tough Winter Nights - #3, 2.2.2012, Talladega

U

User 807

Ich kann es immer noch nicht fassen. Nach gefühlten zwei Jahrzehnten in der VR nun mein erster DOM Sieg (zwar kein offizielles DOM Rennen, aber immerhin ein Sieg in der Presaison).

:champ:


Dabei fing das ganze alles andere als gut an. Am Anfang habe ich die Grid-Aufstellung verpasst, so dass ich als Vorletzter aus der Box starten musste.

Nach ca. 12 Runden wurde ich vom Feld eingeholt. 1 Lap down.:mad:

Glücklicherweise kam kurz darauf eine Yellow und alle vor mir gingen an die Box (Danke auch an Eddy, der als einziger draussen blieb, eine Runde später doch an die Box ist, um mir den Wave around zu ermöglichen.)

Danach kam ich irgendwie mit Rudy zusammen und wir sind ne ganze Zeit lang an der Spitze gefahren. Konnten sogar einen kleinen Vorsprung erarbeiten.

Irgendwann hats dann Rudy erwischt, aber Gott sei Dank stand mit Max der nächste Teamkollege bereit. Mit ihm konnte ich mich dann beim letzten Restart (5 to go) auf der mittleren Linie im 3 Wide nach vorne durchquetschen und den Sieg nach Hause fahren.

Durch das neue Update ist es auf den SSWs um einiges Interessanter geworden. Vorher war ich nicht unbedingt ein Fan der großen Ovale, aber jetzt macht das ganze richtig Laune.

Ich freue mich auf die DOM Saison! Vorallem weil ich ein Super Team gefunden habe! :daumen:
 
U

User 9168

Mich würde in Rahmen der Talledega Winter-Trophy immer noch interessieren wen oder was Daniel Franzke als Leader in Runde 89 in der Mitte kurz nach Start/Ziel gesucht hat anstatt unten an der gelben Linie zu bleiben ?
 
U

User 2031

Mich würde in Rahmen der Talledega Winter-Trophy immer noch interessieren wen oder was Daniel Franzke als Leader in Runde 89 in der Mitte kurz nach Start/Ziel gesucht hat anstatt unten an der gelben Linie zu bleiben ?

Mein Wagen ist öfters s/z unten in der kurve ausgebrochen. Deswegen wollte ich ein linie weiter oben fahren. Wusste nicht das die hinten schon so nah dran sind. Wärst aber an meinem heck geblieben wäre nichts passiert.

Gesendet von meinem GT-I5800 mit Tapatalk
 
U

User 358

Dirk, mich würde noch interessieren, warum du nach dem Kontakt in Runde 89 stumpf in T1 mitten ins Feld reingefahren bist und nicht etwa versucht hast, etwas Geschwindigkeit abzubauen, um auf dem Apron zu bleiben, um erst nach T2 wieder aufzufahren.
 
U

User 3116

Dirk, sorry, aber du hättest auch besser aufpassen und wieder hinter Daniel einscheren können, anstatt da die Presswurst zu spielen. Also nicht nur dem Daniel auf die Finger hauen, da habt ihr vielleicht beide ein krummes Ding gedreht.

Und als du dann abgeflogen bist, hattest du alle Zeit der Welt gehabt den Wagen herunterzubremsen, anstatt die Geschwindigkeit zu halten und in dem Winkel wieder Richtung Strecke zu fahren, wo es dann erneut geknallt hat.

Bitte versuche beim nächsten Mal wieder auf die Strecke zu fahren, ohne die anderen unnötig in Gefahr zu bringen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben