GNL Tough Winter Nights - #2, 19.01.2012 Pre Season Delivery 240 @ Kentucky Night

U

User 3116

Aufgrund eines Planungsfehlers muss das Rennen leider um 1 Woche verschoben werden. Viele Anmeldungen waren es noch nicht und so passt es auch mit dem iRacing Kalender. Ich erhoffe mir dann auch mehr Anmeldungen. Sorry für diesen Umstand.

Die Liste mit den Rennanmeldungen wurde geleert, bitte meldet euch erneut an und bestätigt somit der 19.1. als Renntermin! Danke.

Infos zum Rennablauf:
Anmeldung: Die Rennanmeldung wird über das Portal (klick) abgewickelt
Fahrzeug: Chevrolet Impala SS
Distanz: 160 Runden
Serverstart: 19:00 Uhr
Qualifikation: 20:25 Uhr
Strecke: Kentucky Night

Training
Wir werden am So. den 15.1. ein vierstündiges Training von 18 bis 22 Uhr veranstalten. Der Server wird ohne Passwort laufen.
 
U

User 3116

Oh man, hab den Server mit Passwort erstellt. Sorry! Das Passwort ist das selbe wie sonst auch immer.

Am Mittwoch könnte man sich auf einem iR Server treffen.
 
U

User 37

Okay...

Wir, das DIHL Racing Team, werden MITTWOCH das untenstehende Trainingsprogramm anbieten. Vielleicht findet ja der eine oder andere noch die Lust oder die Motivation.

Servername: DOM Winter-Trophy Training
Passwort: vr
Start: 19:00 Uhr
Quali: 21:30 Uhr
Rennen: 21:35 Uhr, 80 Runden (50% der Winter-Trophy Distanz)
 
U

User 768

Im Impala Setup Unterforum findet sich mein heute entstandenes Set. Ich kann damit einen Fuel Run fahren - gehöre in den ersten paar Runden nicht zu den schnellsten aber am Ende vermutlich nicht zu den langsamsten.

Bis Mittwoch (voraussichtlich)!

lg,
Klaus
 
U

User 9168

Die Strecke ist für mich verdammt schwer zu fahren. Sogar nach 4 Stunden Setuptuning bin ich nicht weiter als nach wenigen Minuten. Eine der schwierigsten Strecken die ich je gefahren bin in iRacing.
 
U

User 1008

Irgendwas hat die Strecke was ich überhaupt nicht auf die Reihe bekomme...
War im Truck Rennen schon so unterirdisch schlecht. Muss mich wohl morgen nochmal dran machen, sonst sehe ich schwarz
 
U

User 768

Sorry nochmals an Rudy, das war wirklich schwach, was ich mir da geleistet habe :(

Der einzige Lichtblick: das Trophy-Rennen ist erst morgen ;)
 
U

User 9917

Sorry nochmals an Rudy, das war wirklich schwach, was ich mir da geleistet habe :(

Der einzige Lichtblick: das Trophy-Rennen ist erst morgen ;)

Kein problem Klaus so etwas passiert manchmal in oval rennen.

Der fast tow hat die erste mal nicht functioniert, aber nach den zweiten war's besser, nicht gans weil die pitstop unter yellow hatte mir noch fast mehr als 2 minuten optional repairs gebraucht. Die long run hat mir viel spass gemacht und bun zusammen mit Matthias ohne sprit im ziel gerolt :D
 
U

User 43

Gestern abend war mein 1. VR-Rennen seit Jahren und ich bin 'entsetzt' über die Zeiten die dort auch in einem Long-Run gefahren werden. Das Rennen fand ich für mich recht unterhaltsam, vor allem die letzen Runden im Schongang um den Kurs zu schleichen nur um dann ohne Sprit über die Ziellinie zu hoppeln:)
Und iwie bin ich wieder angefixt worden (bei dieser Gelegenheit ein Danke für die freundliche Aufnahme an Andreas, Matthias und Co.;-) Sollte ich wieder fest einsteigen wartet viel Training auf mich.
 
U

User 6350

Das war nichts, ich fand das war das schlimmste Rennen was ich hier mit gefahren bin. Da kann man nur den Kopf schütteln.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 768

Jep, und das Rennen war dann richtig geil! Danke dafür! Ewig langes Duell mit Frank gehabt und ihn dann outside überholt, das Grinsen steht immer noch in meinem Gesicht :D

lg,
Klaus
 
U

User 9168

Ich brauche mehr Details. :D

Dann musst Du Dir andere Meinungen einholen. Ich war schon nach der 23. Runde nicht mehr auf´m Server nach 2 Unfällen, einer "Ridiculous Speeding"-, "Passing under Yellow"- einer "Speeding on Pitroad"- Penalty, dem Verbrauch von 2 Fast-Repairs und einer danach völlig krummen Karre nicht mehr in der Verfassung auf weitere Details zu achten.

Wie Peter schon sagte, dass war einfach nur mit anderen Worten völlig absurdes Racing in den ersten Runden des Rennens.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 43

Kann mich den Meinungen von Peter und Dirk leider nur anschließen. Als Schnuppergast war ich doch sehr verwirrt wie teilweise gnadenlos gefahren wurde..oder trotz Yellow noch mehr oder weniger am Gas geblieben wurde. Ich bin nach der 5 oder 6 Yellow auch ausgestiegen
 

Ähnliche Themen

Oben