Tipp für Unterbau von Tastatur und Maus am Rig

U

User 9072

Irgendwie fehlt mir die Eingebung bezüglich Bau einer Halterung für die Tastatur. Ich möchte mein Rig auch mal zum "nicht" fahren nutzen. Mal zwischendurch ein Ballerspiel oder was auch immer machen.
Habt ihr ein Tipp wie ich ein Platte befestigen könnte, um Maus und Tastatur stabil darauf abzustellen? Am besten wäre wohl unter dem Lenkrad am Aluprofil. Wenn man es schieben und anwinkeln könnte, stabil gebaut, wäre es Weltklasse. Wenn ich eine Platte einhängen müsste, wäre mir das auch recht. Den Shifter könnte ich jederzeit abbauen, kein Problem. Aluprofile usw. sind vorhanden. Lenkrad würde ich abnehmen, Sicht zum Bildschirm wäre frei.

Jemand eine Idee oder Bilder wo so etwas schon verwirklich wurde?

So sieht aktuell das Rig aus.
 

Anhänge

  • 20210220_190107.jpg
    20210220_190107.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 179
U

User 24216

Cool, kannte ich beides noch nicht, bin auch am grübeln wie ich Star Citizen im Rig spielen kann. Das Obutto könnte evtl. meine Problemchen, auch bzgl. Flightsticks lösen. Das sieht auch so aus als könnte man die Platte hinter den Sitz schwenken.
Wobei die Obutto evtl. etwas wabbelig sein könnte wen man vier Stunden damit spielen will. :cautious:
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 24216

Den kann man aber nicht direkt vor sich schwenken um auch mal nen FPS oder so zu spielen. Für mich sehr relevant weil man in SC eben auch viel zu Fuß unterwegs ist. Dafür müssen Maus und Tastatur direkt vor mir sein, nicht irgendwo links versetzt. Bei den Lösungen von Trakracer und Obutto geht das, man kann sie zum besseren Einstieg dann auch weg schwenken. Die Obutto eben im Zweifel auch bis hinter den Sitz.
 
U

User 24216

Ja, aber nur in einer Achse, das kann, je nach Abstand Sitz-Lenkrad, dann schon schwierig werden. Zumal bei mir rund ums Rig nicht Unmengen Platz zur Verfügung stehen.
 
U

User 9072

Danke Jungs, dass ist doch schon mal eine gute Richtung. Das von Trak Racer sagt mir mehr zu. Bei Obutto hätte ich bedenken bezüglich Stabilität.
 
U

User 24216

Hab noch was gefunden. Next Level Keyboard Stand

Sieht dem Obutto recht ähnlich, das Vierkantrohr und die großen Gelenke sehen für mich aber etwas stabiler aus. Bin mir noch nicht ganz einig. Das teil von Track Racer sieht von der STabilität schon nicht verkehrt aus, bin aber am Überlegen das ähnlich selber zu bauen. Hat jemand eine Idee ob es irgendwo nur so ein gekantetes Blech als Ablage gibt? Hab grad keinen Metallbauer an der der Hand.
 
U

User 26890

Ich habe mir einfach 2 Profile links und rechts mittels Winkeln angeschraubt, so das ich ein Brett drauf machen kann. und wenn ich es nicht benötige, kann ich das Brett runter nehmen an die Seite stellen und die Profile um 90° nach hinten drehen. Einfach und kosten günstig.
wollte dir zum vertändis noch ein bild hochladen, aber iregdwie klappt das nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 26890

So jetzt hat es geklappt. 😉
 

Anhänge

  • Screenshot_20210228-070013_Gallery.jpg
    Screenshot_20210228-070013_Gallery.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 206
U

User 9072

So jetzt hat es geklappt. 😉

Gute Idee. Warum immer so kompliziert denken, wenn es auch einfach geht. So werde ich es machen. Werde ein Holzbrett nehmen was man ja optisch bedingt noch mit Carbonfolie bekleben könnte. 4 Löcher von unten bohren die nicht ganz durchgehen, Stifte ins Aluprofil setzen und die Platte auflegen. So kann sich die Platte nicht verschieben. Die 2 Alu Profile mit Klemmen befestigen das man diese bei nicht Gebrauch nach vorne schieben kann. Mal sehen ob ich da heute Nachmittag mal bei gehe.

Danke Frederick.
 
U

User 26890

Gute Idee. Warum immer so kompliziert denken, wenn es auch einfach geht. So werde ich es machen. Werde ein Holzbrett nehmen was man ja optisch bedingt noch mit Carbonfolie bekleben könnte. 4 Löcher von unten bohren die nicht ganz durchgehen, Stifte ins Aluprofil setzen und die Platte auflegen. So kann sich die Platte nicht verschieben. Die 2 Alu Profile mit Klemmen befestigen das man diese bei nicht Gebrauch nach vorne schieben kann. Mal sehen ob ich da heute Nachmittag mal bei gehe.

Danke Frederick.
Sehr gerne 😉
 
U

User 24216

Eine Aufsetzbare Platte hab ich mir auch schon überlegt. Ich würde vermutlich rechts, wo das Rig 15cm von der Wand weg steht, einen festen Bügel wie z.B. auch beim S-Dream verbauen auf dem die Platte dann aufgelegt werden kann. Da kann ich eh nicht einsteigen. Dann würde Links ein Stück Profil an einem Gelenk reichen dass ich unter den daneben stehenden Schreibtisch schwenken könnte wenn ich es nicht brauche. Ich könnte evtl. sogar die Platte so schneiden dass ich links und rechts noch das HOTAS drauf stellen könnte

Soweit so gut.
Aber wo lasse ich dann Maus und Tastatur wenn ich das Brett beiseite stelle? Die Tastatur könnte man aufkleben, aber die Maus? Die braucht dann irgendwo noch eine zusätzliche Ablage. Mal von den rumbaumelnden Kabeln abgesehen. Die könnte man beim Schwenkmodell fest verlegen und hätte sie aus dem Weg.
Der Schwenkarm hätte zusätzlich den Vorteil dass ich die Tastatur dann auch seitlich noch nutzen kann während ich fahre. Mit VR-Brille auf der Nase nach der Tastatur fischen wenn man sie braucht ist im Moment etwas nervig. Bin da echt hin und hergerissen.

Ich hab eben übrigens festgestellt dass 5mm-Regalbrettstifte perfekt in M6 Nutensteine oder sonstige Gewinde passen. Falls wer Ideen für Stifte braucht.
 
U

User 30092

Hallo zusammen,

möchte nicht unnötig ein neues Thema eröffnen, bräuchte aber auch ein paar Anregungen: möchte gerne den RSeat S1 kaufen und dieser soll das jetzige Schreibtisch-Gebastel vollständig ersetzen. Aufgrund des Umstandes, dass ich gerne auch mal etwas anderes am PC zocke, suche ich nach einer schwenkbaren Lösung für Tastatur und Maus, die am RSeat angebracht werden kann. Prinzipiell finde ich das Obutto-Teil schon nicht schlecht, weiß jedoch nicht, ob dieses mit dem RSeat ohne Weiteres kompatibel ist und zudem hätte ich gerne eine komplett rechteckige Ablage. Falls jemand eine Idee hat oder einen Anbieter kennt, der etwas in der Art vertreibt, wäre ich super dankbar. Bin in solchen Dingen recht unkreativ und auch nicht der talentierteste Bastler. Vielen Dank :)
 
U

User 23165

Hat jemand das Tray von Obutto? Ich bräuchte den Lochabstand des L-Teils. 😀
 
U

User 561

Kleine Anregung an dieser Stelle:

ich habe mir 2017 einen €17-Computertisch bei Roller gekauft und den Tastaturauszug (kleine Platte mit Laufschienen) einfach ans Rig geschraubt. So konnte ich im Ruhezustand die Tastatur 1-2mm unterhalb der Base von mir wegschieben und bei Benutzung die Tastatur einfach zu mir ziehen.
Bei meinem aktuellen Rig funktioniert das so nicht mehr, weil ich es so konstruiert habe, dass die senkrechten Profile der Monitor- und Lenkradhalterung auf Höhe meiner Fußgelenke sind und die besagte Laufschiene ist nun wesentlich zu kurz. Wer aber die senkrechten Profile in etwa auf Kniehöhe hat, kann das System durchaus in Erwägung ziehen.
 
U

User 24216

Über einen normalen Tastaturauszug hatte ich auch nachgedacht, gibt es auch bei Amazon. Das Problem ist dabei dass ich beim Fahren relativ wenig Platz zwischen Knie und Basemount habe, da bekomme ich keinen Tastaturtray mit Zubehör mehr dazwischen ohne mir dauernd die Knie anzuhauen.
 
U

User 2275

Kann mir jemand erklären, wie das Gelenk hier an das Ende des Aluprofils montiert wird? Das ist mir nicht ganz klar.

Screenshot 2021-08-01 214555.jpg
 
Oben