Tipp: Externe Festplatte?!

U

User 331

Meine aktuelle kleine ext. Festplatte reicht schon lange nicht mehr aus. Welche kann man sich unbesorgt (bis 1 TB) kaufen?
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 6138

Seagate Maxtor Basics Desktop 1500GB, USB 2.0 (STM315005EHD301-RK) für knapp 120 eur inkl versandkosten kann ich unbedingt empfehlen
 
U

User 331

Nein, habe keine eSata-Anschluß, aber brauche ich auch nicht wirklich.
Ich will nur hin und wieder meine Daten sichern, da reicht USB allemal.
 
U

User 1135

Hat jemand einen Tip für eine externe Festplatte die ohne seperaten Stromanschluß betrieben werden kann?

Größe ab 500GB!
 
U

User 350

Wenn du wichtige Daten sichern willst dann investiere in etwas vernünftiges. Was nützt eine Sicherung wenn das Teil nicht mehr funktioniert wenn es MUSS. Ich würde eine normale Festplatte kaufen und die in der Rechner einbauen, oder in ein externes Gehäuse.

Warum? Ein Kollege von mir hat auch eine TB Platt via USB Anschluss. Und jetzt: Das Dingen reagiert nicht mehr. USB Kabel getauscht, an verschiedenen Rechnern ausprobiert, Nix. Garantie ist zwar noch vorhanden, aber die Daten wären futsch. Die einzige Möglichkeit das Dingen gewaltsam zu öffnen und versuchen die Platte mit Strom zu versorgen und mit dem Rechner zu verbinden.
 
U

User 6747

Hat jemand einen Tip für eine externe Festplatte die ohne seperaten Stromanschluß betrieben werden kann?

Größe ab 500GB!

Heute läuft so ziemlich jede 2,5" Festplatte im externen Gehäuse ohne zusätzlich Stromversorgung. Ausnahmen sowohl von Platte / Gehäuse oder USB Port am PC gibts leider immer.
 
U

User 6747

Wenn du wichtige Daten sichern willst dann investiere in etwas vernünftiges. Was nützt eine Sicherung wenn das Teil nicht mehr funktioniert wenn es MUSS. Ich würde eine normale Festplatte kaufen und die in der Rechner einbauen, oder in ein externes Gehäuse.

Warum? Ein Kollege von mir hat auch eine TB Platt via USB Anschluss. Und jetzt: Das Dingen reagiert nicht mehr. USB Kabel getauscht, an verschiedenen Rechnern ausprobiert, Nix. Garantie ist zwar noch vorhanden, aber die Daten wären futsch. Die einzige Möglichkeit das Dingen gewaltsam zu öffnen und versuchen die Platte mit Strom zu versorgen und mit dem Rechner zu verbinden.

Genau das ist oft das Problem! Garantiesiegel veletzt, alles ab in den Müll.
deswegen Gehäuse und Platte getrennt kaufen. Dann kann man auch noch eine weitere Platte in dem Gehäuse nutzen, wenn man das Umbauen nicht zu aufwendig findet.
Daten sichern immer doppelt auf DVD und Platte !
Da ist man halbwegs auf der sicheren Seite.
 
U

User 2244

2,5"-USB-2.0-Festplatten ohne zusätzliche Stromversorgung verletzen regelmäßig die USB-Spezifikation. Ob es funktioniert, ist also nur Zufall.
 
U

User 7643

die aktuellen 2,5" usb platten haben alle ein y-kabel mit 2 usb-steckern zum anschluss an den rechner. die 500 mA eines anschlusses reichen einfach nicht mehr aus.

also braucht man 2 vollwertige usb-anschlüsse (kein passiver hub oder frontpanel).
 
U

User 1248

Was für ein Problem tritt denn bei Nutzung des Frontpanels auf? USB hat doch vier Adern, der Stecker vom Frontpanel hat (bei mir zumindest) acht, bei zwei USB-Anschlüssen vorn, läuft das trotzdem nicht getrennt über zwei separate, vollwertige Anschlüsse?
 
U

User 7643

dann ist es ja gut! es gibt auch frontpanels aus dem zubehör die nichts weiter als passive hubs sind.
sind die usb-anschlüsse am frontpanel aktiv - kein problem. ich habe vor passiven anschlüssen gewarnt...
 
U

User 1087

Hat jemand einen Tip für eine externe Festplatte die ohne seperaten Stromanschluß betrieben werden kann?

Größe ab 500GB!

Auch das gibts mittlerweile, was aber ich will mal sagen eine Zwitterlösung ist:

SATA und SATA-Power werden mittels Slotblech nach aussen geführt, an die man dann eine Sata-Platte anschliessen kann, das sogar "nackt".
Als Schutz reicht eine Silikonschutzhülle (wenige Euros) für die Platte und fertig, ausser es muss :rolleyes: superschick aussehen
 
U

User

Hat jemand einen Tip für eine externe Festplatte die ohne seperaten Stromanschluß betrieben werden kann?

Größe ab 500GB!

Also ich kann diese hier empfehlen.

Western Digital WDE1UBK10000E Elements externe: Amazon.de: Elektronik

Hat zwar ein Netzteil, aber wenn man eine externe Festplatte ausschließlich zur Datensicherung bei Zeiten einsetzt, ist dies kein Hindernis und diese Platte bietet eine gute Qualität zu einem sehr guten Preis.
 
U

User 300

Darf ich mich auch reinhängen zum Thema Datensicherung ?

Ich habe eine externe Festplatte und würde gerne sämtliche Daten von meinem Notebook auf die Platte übertragen.
Kennt jemand von euch eine passende Software dazu ?

Gruss
Pascal
 
U

User 141

Hat jemand einen Tip für eine externe Festplatte die ohne seperaten Stromanschluß betrieben werden kann?

Größe ab 500GB!

Also ich kann diese hier empfehlen.

Western Digital WDE1UBK10000E Elements externe: Amazon.de: Elektronik

Hat zwar ein Netzteil, aber wenn man eine externe Festplatte ausschließlich zur Datensicherung bei Zeiten einsetzt, ist dies kein Hindernis und diese Platte bietet eine gute Qualität zu einem sehr guten Preis.

Yo, dazu bitte besser auch meinen Thread beachten... auch wenn es weiter oben schon steht. :rolleyes:
 
U

User 291

Ich würde zu einer externen Platte von LaCie raten.
Sind zwar etwas teurer, aber im Profibereich schon seit Jahren der Maßstab.

Gruss R.
 
Oben