TFT-Monitor widescreen

U

User

Hallo,

ich interesse mic für folgene Widescree-Monitore:

Samsung SyncMaster 2053BW 20 Zoll widescreen: Amazon.de: Elektronik

Samsung SyncMaster T200 Wide 20 Zoll Widescreen TFT: Amazon.de: Elektronik

Zu welchem würdet Ihr mir empfehlen? Da ich bzgl. Grakas und Monitore nicht so gut auskenne, noch folgende Fragen:

- habe ich Performanceverluste bei einer höheren Auflösung mit meiner Graka (Nvidia GeForce 6600 GT)?
- ist iRacing auch im Widescreen-Format spielbar? Lohnt es sich?
- Oder würdet Ihr eher zum Kauf eines Monitors im Format 4:3 raten?
 
U

User 1087

Da kannste auch gleich nen "wirklichen 22" nehmen, der hat die gleiche Auflösung.

- ja du wirst Einbußen haben (von Sachen wie AA & AF mal ganz abgesehen)
- natürlich
- nein
 
U

User

Wie stark sind denn die Einbußen. Ich habe ja nix von einem entsprechenden Monitor, wenn ich diesen nicht wirklich "ausnutzen" kann.

Frohe Weihnachten übrigens.
 
U

User 36

Ich kenne beide Monitore aber in den 22" Versionen
Ich selber habe den Samsung SyncMaster 2253BW und Schwager den Samsung SyncMaster T220.
Beide Monitore sind vom Bild her vollkommen in ordnung und ich sehe da jetzt keinen unterschied , der T220 hat das etwas schickere Design wobei mir mein 2253BW mit dem sehr schmalen Rahmen auch ned schlecht gefällt .

Die Leistungseinbuse ist klar vorhanden aber liegt auch ein wenig an der verbauten Karte , so viel kostet jetzt eine Auflösung nach oben auch nicht .
In meinem fall bin ich bei Race/GTR Evo bei der "Full Scene Anti-Aliasing" einstellung von Level 5 bei der 1280er auflösung auf Level 4 bei der 1680 Auflösung gegangen.
Bei 1280 Level 5 und 1680 Level 4 kommen bei mir soweit ziemlich gleiche FPS raus.
Der Level weniger wird aber wohl durch die höhere auflösung so abgefangen das man keinerlei einbusen beim Bild hat.

20" ist aber wie mein Vorredner schon sagt eigentlich Quatsch , da der die selbe auflösung benutzt wie der 22" , also die leistungseinbusen sind da gleich.

Wenn der Rechner schon jetzt so am Limit ist das man kaum AA AF einschalten kann sollte man sich es natürlich überlegen , denke mit der 6600GT wirste ja schon ziemlich am anschlag sein.
Was hast du zur zeit für eine Monitorgröße , das heißt welche auflösung benutzt du zur zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 662

Warum denke ich jetzt immer an Titten? :D

@ Björn
Kannst du nicht mit deinem vorhandenen Monitor testweise eine ähnliche Auflösung wie die des 20 Zöllers (1680x1050 ?) einstellen? Dann siehst du ja gleich wie deine Graka da mitmacht.

Gruß
Christian
 
U

User

Ich kenne beide Monitore aber in den 22" Versionen
Ich selber habe den Samsung SyncMaster 2253BW und Schwager den Samsung SyncMaster T220.
Beide Monitore sind vom Bild her vollkommen in ordnung und ich sehe da jetzt keinen unterschied , der T220 hat das etwas schickere Design wobei mir mein 2253BW mit dem sehr schmalen Rahmen auch ned schlecht gefällt .

Die Leistungseinbuse ist klar vorhanden aber liegt auch ein wenig an der verbauten Karte , so viel kostet jetzt eine Auflösung nach oben auch nicht .
In meinem fall bin ich bei Race/GTR Evo bei der "Full Scene Anti-Aliasing" einstellung von Level 5 bei der 1280er auflösung auf Level 4 bei der 1680 Auflösung gegangen.
Bei 1280 Level 5 und 1680 Level 4 kommen bei mir soweit ziemlich gleiche FPS raus.
Der Level weniger wird aber wohl durch die höhere auflösung so abgefangen das man keinerlei einbusen beim Bild hat.

20" ist aber wie mein Vorredner schon sagt eigentlich Quatsch , da der die selbe auflösung benutzt wie der 22" , also die leistungseinbusen sind da gleich.

Wenn der Rechner schon jetzt so am Limit ist das man kaum AA AF einschalten kann sollte man sich es natürlich überlegen , denke mit der 6600GT wirste ja schon ziemlich am anschlag sein.
Was hast du zur zeit für eine Monitorgröße , das heißt welche auflösung benutzt du zur zeit.

Nur ein 22" kostet ja direkt nochmal 90 - 100 e mehr. Momentan habe ich als Auflösung 1024*768
 
U

User

Warum denke ich jetzt immer an Titten? :D

@ Björn
Kannst du nicht mit deinem vorhandenen Monitor testweise eine ähnliche Auflösung wie die des 20 Zöllers (1680x1050 ?) einstellen? Dann siehst du ja gleich wie deine Graka da mitmacht.

Gruß
Christian

Warum Du an Titten denkst? Keine Ahnung. Max. Auflösung, die ich einstellne kann sind 1280*1024. Wäre ja zumindest ein erster Test.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User

Gerade mal in einer Testsession (iRacing) getestet auf 1280*1024 (32bit). Sowohl in der Systemsteuerung, wie auch in der Sim die Änderung vorgenommen. Grafisch konnte ich keinen Unterschied feststellen udn die Framerate war konstant zwischen 74 und 80 fps.

Ich hätte gerne einen solchen Monitor, da er deutlich schicker ausschaut. Wenn mein System diese hohe Auflösung zur Zeit aber nicht bewältigen kann, dann kann ich ja in Games, insofern möglich mit diesem Monitor, die Auflösung runterschrauben. Ich denke, dass die beiden o.g. Modelle auch in der Lage sind 1024*768 darzustellen.
 
U

User 312

Ich weiß, warum man an Titten denken muss :)

Man kann grob die Pixelanzahl ausrechnen, die der PC durch mehr Auflösung zu berechnen hat, und diesen Unterschied dann bei der Framerate wieder abziehen, kommt halbwegs hin.
 
U

User 1087

@Bjoern den TFT in 22" statt 20" kostet keine knappe 100,-- mehr, die bekommst du auch für unter 200,--.
Ausserdem was wir damit sagen wollen ist, dass es optisch schon ein UNterschied ist, ob auf einem Screen der gleichen Auflösung, aber mit 5cm in der diagonalen weniger, sicher nicht so wirkt als eben ein 22".
Ich hatte eine 7800GS+ die hat ein wesentlich mehr Pixelpiplines und 256bit anstatt 128bit Speicheranbindung ggü deiner 6600GT und ich hatte bei iR mit 1680x1050 mit mittleren Details und 2x SSAA und 8x AF 40 -50 FPS.
Mehr war da nicht rauszuholen, denn je nach Fahrerfeld, gings auch mal runter auf so Mitte 30 mit den FPS, auf Silverstone zB.

Sicher sind die Modelle auch in der Lage niedrigere Auflösungen zu fahren, jedoch haben TFT's eine native Auflösung in denen diese sauber dargestellt werden kann (hier eben 1680x1050), stellst du eine andere Auflösung ein, wird die Auflösung interpoliert.
Es sei denn, du stellst die Skalierung ab im Treiber, dann hättest du aber bei8 deinem neuen TFT ringsum Schwarze Ränder, da könntest du gleich bei deinem alten Monitor bleiben
 
U

User 670

Ich weiß, warum man an Titten denken muss

Das ist doch immer so, was hat das mit diesem Thread zu tun? :)

Da ein Monitor normalerweise eine längerfristige Anschaffung ist und er eigentlich nie zu groß sein kann, würde ich den größtmöglichen nehmen, selbst wenn die Graka kurzfristig leicht überfordert wäre. Und bei 1280x1024 war ja mit 74 Frames noch eine Menge Luft.
 
U

User

Hallo,

dann überlege ich mir das nochmal. In jedem Fall habt Ihr mir sehr weitergeholfen.

MfG
 
Oben