Formel 1 Testfahrten Jerez

U

User 1484

:hier:
tn1994-williamsfw16b.jpg
 
U

User 163

Geil wie der Whitmash sich umdreht, als der Mechaniker den Pressluftschreuber benutzt. ich glaube der hätte dem am liebsten eine gezogen...:happy:

Zur Aero...ich finde es grauenhaft.
Ich glaube die wollen ALLES - nur nicht zurück dahin, was schonmal dagewesen ist. Es wäre zu offensichtlich, einfach die Aero der 80er und fette Slicks zu verwenden. Man hätte sicher genau das erreicht was man haben möchte. Aber es wäre einfach ein Schritt zurück. Und den will die Formel 1 um jeden Preis (im wahrsten Sinne des Wortes) vermeiden.

Was wir, die Fans, wollen interessiert doch nicht wirklich.:rolleyes:
 
U

User 967

wär der heckflügel des williams tiefer montiert und weiter hinten, würd es doch ganz ansehnlich wirken und nicht mehr wie ein fremdkörper.
mit diesen änderungen, würd ich das gut finden.
solang es nicht hässlich ist, bin ich allen änderungen positiv gegenüber ;)
 
U

User 163

Ich frag mich nur WARUM?

Wir haben die spannendste und engste Saison seit langem (ganz gleich was einige Dauernörgler immer sagen)

Warum kann man bestimmte Faktoren nicht einfach mal eine Weile beibehalten. Änderungen um des Änderns willen?

Ich vermute mal eh stark, daß wir im nächsten Jahr mit KERS wieder Rennen erleben werden, wo nur 50% des Feldes ins Ziel kommen ;(
 
U

User 393

Ich bin schon gespannt, wann sich die ersten Zuseher wg. kaputten Fernsehern an die FIA wenden - ist ja grauenhaft.
 
Oben