NASCAR Test Screening N2003 Kurzfilm

U

User 226

Wie einige vielleicht gelesen haben, bastele ich die letzten Tage wieder an einem kleinen Filmchen. Um mir ein paar Meinungen vor der Einreichung zum Wettbewerb einzuholen, kann die momentane Fassung hier begutachtet werden:

So, und jetzt bin ich auf eure Kommentare gespannt :]

edit: ist mittlerweile auch als HD Version auf Vimeo verfügbar. (Button im Video klicken)

edit2: die obige Fassung ist nun die finale. Bei Vimeo kann das Video auch runtergeldan werden. Außerdem ist der Film auch auf Youtube verfügbar:
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 331

Uns allen wird es sicherlich gefallen, aber ob die "Jury" damit etwas anfangen kann?!
Von mir jedenfalls ein: KLASSE!

Vielleicht kann dir Mirko ja etwas unter die Arme greifen?
 
U

User 1519

8o kommt richtig gut rüber.

finde es nur etwas zu kurz und da fehlt noch nen schöner überholvorgang.
 
U

User 656

Das Atmen find ich etwas zuuuu penetrant (Idee aber super) ... eventuell etwas leiser und nen Herzschlag dazu? Der Rest ist klasse.

Nimmst du bitte beim virtual-racing-Logo noch die url drunter?
 
U

User 1519

stellst du das später auch zum download bereit?

das muss ich auf meiner platte haben :sabber:
 
U

User 379

Wow da bin ich echt baff :)

Welches Programm benutzt du denn David?
 
U

User 1621

Klasse

Echt genial, was du da gemacht hast!!!


Aber: zwischen 0:28 und 0:38 klingt der Sound irgendwie komisch und das sieht so auffällig vorgespult aus. (nicht böse sein, ist mir nur aufgefallen)
 
U

User 561

Gemessen an einigen Deiner anderen Videos gefällt mir das aktuelle nicht so gut, David. Ich kanns aber auch nicht an bestimmten Gründen festmachen. Packt mich nicht.
 
U

User 226

8o kommt richtig gut rüber.

finde es nur etwas zu kurz und da fehlt noch nen schöner überholvorgang.

zeitlimit liegt bei einer minute. da blieb nicht wirklich platz für ein überholmanöver. habe allerdings ein paar line changes eingebaut, damit halt überhaupt was passiert ;)

Das Atmen find ich etwas zuuuu penetrant (Idee aber super) ... eventuell etwas leiser und nen Herzschlag dazu? Der Rest ist klasse.

Nimmst du bitte beim virtual-racing-Logo noch die url drunter?

jo, werde das atmen etwas runterregeln. mit dem herzschlag habe ich auch schon überlegt. muss ich mal ausprobieren.

kann gerne unter das logo noch die url pappen. soll ich dann die hier nehmen? www.virtualracing.org

stellst du das später auch zum download bereit?

das muss ich auf meiner platte haben :sabber:

wird es geben, sobald ich den film eingereicht habe.

Wow da bin ich echt baff :)

Welches Programm benutzt du denn David?

das obligatorische premiere. diesmal mit after effects und den plugins magic bullet looks und reelsmart motion blur.

Klasse

Echt genial, was du da gemacht hast!!!


Aber: zwischen 0:28 und 0:38 klingt der Sound irgendwie komisch und das sieht so auffällig vorgespult aus. (nicht böse sein, ist mir nur aufgefallen)

der sound ist, wie übrigens alle samples in dem video, von original aufnahmen. habe da bis auf ein wenig kompression und der balance nix geändert.

jupp, läuft alles glaube mit doppelter geschwindigkeit. ist ganz einfach an dem umstand geschuldet, dass ich möglichst viel in kurzer zeit unterbekommen musste. und da das ja auch für nicht motorsportgewohntes publikum sein soll, hilft es halt, das ganze etwas überspitzter darzustellen.
ich könnte jetzt auch noch mit ner erklärung ala zitieren von stilmitteln (doppelte geschwindigkeit) aus autorennfilmen (siehe die widmung an frankenheimer, obwohl der darauf glaube verzichtete) kommen, die in den 60/70ern gerne verwendet wurden.

Gemessen an einigen Deiner anderen Videos gefällt mir das aktuelle nicht so gut, David. Ich kanns aber auch nicht an bestimmten Gründen festmachen. Packt mich nicht.

liegt vielleicht einfach daran, dass ich, aufgrund des vorgeschriebenen themas und der lauflängenlimitierung, keine sehr freie hand hatte was die gestaltung betrifft. ansich wollte ich auch erst was komplett anderes machen, dann wäre gar kein simracing-filmchen bei rumgekommen. so habe ich halt versucht, irgendwas mit simracing zu verwirklichen.
evtl. empfinde ich die 60 sekunden auch einfach intensiver, weil mir gerade das finish besonders in erinnerung geblieben ist. ist am ende dann ein sehr persönlicher film geworden.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 6270

wäre nicht noch eine schöne cockpitview gewürzt mit eine spotteransage
wie "your on top 3-wide" oder "outside outside" gut für die stimmung?

und am anfang vielleicht noch eine crewchiefanweisung?

da gibts doch das johnson spotterpack mit klasse kurzen ansagen:
DWarehouse -NASCAR Racing 2003-
 
U

User 490

Optisch eine Augenweide, aber im Gesamten will es mir nicht so recht gefallen, was aber an den Vorgaben liegt.

Ich finde den Übergang, als du deine Donuts drehst aber zu krass und die Windschattenduelle mit doppelter Geschwindigkeit wirken durch die ruckartigen Bewegungen der Autos auch komisch.

Und hast schon einmal überlegt, das "Gentlemen, start your engines!" von Adam Sandler zu nehmen?
 
U

User 226

wäre nicht noch eine schöne cockpitview gewürzt mit eine spotteransage
wie "your on top 3-wide" oder "outside outside" gut für die stimmung?

und am anfang vielleicht noch eine crewchiefanweisung?

da gibts doch das johnson spotterpack mit klasse kurzen ansagen:
DWarehouse -NASCAR Racing 2003-

da blöde is, dass es bei N2003 nur ne schöne cockpit view aus sicht des fahrers gibt. die klassische kamera auf der beifahrerseite sieht dann ohne die cockpitgrafiken einfach würg aus. hatte da auch überlegt die cockpit view mit nem helmvisier overlay zu machen, damit es dann quasi als helmkamera fungiert. weiß aber nicht, ob dies wirklich gut gewirkt hätte.

Optisch eine Augenweide, aber im Gesamten will es mir nicht so recht gefallen, was aber an den Vorgaben liegt.

Ich finde den Übergang, als du deine Donuts drehst aber zu krass und die Windschattenduelle mit doppelter Geschwindigkeit wirken durch die ruckartigen Bewegungen der Autos auch komisch.

Und hast schon einmal überlegt, das "Gentlemen, start your engines!" von Adam Sandler zu nehmen?

ja, das ende will mir auch noch nich wirklich gefallen. das problem ist halt, dass es glaube nicht ganz eindeutig ist, dass die überfahrt über die ziellinie auch wirklich das finish ist. deshalb habe ich hintendran halt noch die üblichen donuts angehangen. aber mal schauen, vielleicht fällt mir dazu noch was ein.

das mit der doppelten geschwindigkeit. is halt echt schwierig. habe es mit normaler geschwindigkeit versucht. da wird es allerdings alles zu langatmig. evtl. probier ich es mal mit nem zwischending.
die grundlage war übrigens ein serverreplay, deshalb zappeln die autos halt auch etwas mehr als normal. wollte da jetzt aber nicht extra ein komplett neues rerplay erstellen, zumal die KI nicht gerade überholfreudig fährt. hatte das probiert, nach ner stunde aber aufgegeben.

"Gentlemen, start your engines!" habe ich ja hier ohne ende. da sind jede menge ziemlich abgefahrene teile bei. allerdings dann auch einen hauch zu heftig :happy: habe versucht so ein zwischending aus 08/15 und total abgedreht zu verwenden.
 
U

User 3257

Das Atmen erinnert mich an Vader und die Fahrszenen sind auf jeden Fall zu schnell. Auch kann Ich mich nicht mit der mehrfachen DZM Überblendung anfreunden.

Die Kameraführung und die Überblendungen usw find Ich aber sehr sehr gut!
 
U

User 226

Das Atmen erinnert mich an Vader und die Fahrszenen sind auf jeden Fall zu schnell. Auch kann Ich mich nicht mit der mehrfachen DZM Überblendung anfreunden.

Die Kameraführung und die Überblendungen usw find Ich aber sehr sehr gut!

na der herr vader klingt schon anders :)

die fahrszenen habe ich jetzt in der finalen fassung nochmal angepasst. ich denke, so sieht es schon besser aus. auch wenn ich selbst nicht 100% glücklich mit bin.
tu den gauges hatte ich ja schon was geschrieben ;)

ansonsten gibts die eingereichte fassung weiterhin bei vimeo (aktualisiert) oder bei youtube:
 
U

User 358

Ui, hübsches Video eigentlich. Für dein Können und die Videos, die ich bisher von dir gesehen habe, ist das eher das untere Ende der Skala :wall:
Bis Sekunde 29 gefällt das Filmchen, danach hörts auf.
Gründe:
Die Zeitrafferszenen sehen einfach nur ulkig (dazu das Rasenmähegeräusch :D) aus, auch Herby will mir da designtechnisch einfach nicht reinpassen. Ausserdem passen Sound/Bilder zum Ende hin so gar nicht:
- "they touch, they touch" - wo? Ich kenne die Szene, von der der Kommentar kommt, aber der Funke springt da bei mir einfach nicht über
- kurz darauf verschwinden die Fahrzeuge, das Röhren der Motoren bleibt unverändert und Herby macht ein paar Donuts...:gruebel:

Imho ist eine Minute halt einfach zu kurz, um da ein ganzes Rennen drauf abzubilden.
 
U

User 226

Ui, hübsches Video eigentlich. Für dein Können und die Videos, die ich bisher von dir gesehen habe, ist das eher das untere Ende der Skala :wall:
Bis Sekunde 29 gefällt das Filmchen, danach hörts auf.
Gründe:
Die Zeitrafferszenen sehen einfach nur ulkig (dazu das Rasenmähegeräusch :D) aus, auch Herby will mir da designtechnisch einfach nicht reinpassen. Ausserdem passen Sound/Bilder zum Ende hin so gar nicht:
- "they touch, they touch" - wo? Ich kenne die Szene, von der der Kommentar kommt, aber der Funke springt da bei mir einfach nicht über
- kurz darauf verschwinden die Fahrzeuge, das Röhren der Motoren bleibt unverändert und Herby macht ein paar Donuts...:gruebel:

Imho ist eine Minute halt einfach zu kurz, um da ein ganzes Rennen drauf abzubilden.

danke für deine ehrliche meinung :)

hatte diesmal echt schwierigkeiten damit, einen roten faden reinzukriegen. ich glaube, das merkt man dem film auch an. da mir dies relativ schnell bewusst war, habe ich halt auf das optische wert gelegt.

zu dem sound. joa, das rasenmähergeräusch is halt original. wüsste auch nich, wie ich den onboard sound hätte verbessern können. so klingt es halt ?(
das es zum ende hin alles nicht ganz stimmig ist, hatte ich ja schonmal geschrieben. beim kommentar hatte ich ansich keine alternative. inhaltlich fand ich das finish mit marvin noch am passendsten. da schiebt der george den marvin neben mich. im original sinds halt die beiden führenden. fällt aber glaube nur auf, wer auch das original video zum kommentar kennt.
und soundtechnisch lagen halt bis zum ende jede menge hintergrundgeräusche auf der tonspur. ich habe versucht den bildinhalt, soweit wie möglich, anzupassen. so geht es dann die letzten sekunden alles etwas drüber und drunter. mir ist auch bis jetzt noch keine bessere szene für den schluss eingefallen. evtl. hätte ich einfach früher das ding beenden sollen. nach dem zieleinlauf und klappe.

für mich sehe ich den film eher als technische spielerei. habe wieder ein paar neue sachen ausprobiert und die haben auch ganz gut funktioniert. außerdem wollte ich dem wettbewerb ne animation zukommen lassen. letztes jahr gab es glaube nur ein oder zwei davon.
 
U

User 300

Mir gefällt das Video. Es hebt sich vom Einheitsbrei ab. Endlich hat wieder mal jemand Mut gezeigt, den Motorensound zu bringen und nicht einfach Musik über alles zu legen. Auch die beschleunigten Szenen passen.
 
U

User 1816

ich find es hammer *sabbern*
so nen video mal ca. 30 minuten ist bestimmt klasse. und würde bei mir auf und ab laufen.
 
Oben