Telefonabzocke

U

User 214

Hiho,


ich dachte ich schreib' es mal, denn mir war diese Masche bisher noch unbekannt und ich bin echt geschockt, dass ich fast 'drauf reingefallen wäre. 8o

Habe vorhin einen Bandansagen-Anruf bekommen, mit der Mitteilung ein Nachbar hätte eine Nachricht für mich hinterlassen.
Zum Abrufen müsste ich auf eine Webseite gehen und einen Verifizierungscode eingeben.

Die Website sah sehr professionell aus und mein Nachbar hatte schon mehrfach so originelle Ideen.
Ich war tatsächlich kurz davor den Code und meine Telefonnummer und mail-Adresse einzutippen.

Zum Glück ist mein Verstand gerade noch rechtzeitig zurückgekommen und ich hab' mal gegoogelt.
Zwei Klicks später hätte ich einen 2-Jahres Vertrag zu 9€/Monat an der Backe gehabt.


Nochmal gut gegangen. :happy:
 
U

User 773

Sorry, aber bei Bandansagen lege ich IMMER sofort auf. Das ist ALLES abzocke, egal was drin ist.
 
U

User

Hiho,


ich dachte ich schreib' es mal, denn mir war diese Masche bisher noch unbekannt und ich bin echt geschockt, dass ich fast 'drauf reingefallen wäre. 8o

Habe vorhin einen Bandansagen-Anruf bekommen, mit der Mitteilung ein Nachbar hätte eine Nachricht für mich hinterlassen.
Zum Abrufen müsste ich auf eine Webseite gehen und einen Verifizierungscode eingeben.

Die Website sah sehr professionell aus und mein Nachbar hatte schon mehrfach so originelle Ideen.
Ich war tatsächlich kurz davor den Code und meine Telefonnummer und mail-Adresse einzutippen.

Zum Glück ist mein Verstand gerade noch rechtzeitig zurückgekommen und ich hab' mal gegoogelt.
Zwei Klicks später hätte ich einen 2-Jahres Vertrag zu 9€/Monat an der Backe gehabt.


Nochmal gut gegangen. :happy:

lol...welch absurde Masche..über eine Website zur Nachrichtenverfolgung eines vertrauten Gesprächspartners zu gelangen.

Stefan..ich rufe grundsätzlich nur Bekannte zurück...wenn ich ne Message bekommen habe, eines solchen Bekannten.
Jeder Fremde der etwas von mir will..darf mich gerne ein zweites mal anrufen...

Manchmal vernatze ich TelefonWerber..wenn sie angeblich von der Krankenkasse neuere, günstigere Tarife anbieten..usw..dann drehe ich dieses Verkaufsgespräch um..und mach mir nen Spass daraus wenn sie ins "stottern" geraten..und garnicht merken wenn ich Sie an der Nase herumführe..lol...
Allerdings bin ich erst 3-4 mal von solch schlecht geschulten TelefonTerroristen angerufen worden:]

Aber zeigt wie systematisch und hart der interaktive Marketingszirkus heute argiert..ich finde sowas gehört auf jeden Lernplan aller Schulen ab Klasse 5..wie die heutigen AbzockerMechanismen funktionieren !
Für mich ein absolutes Pflichtfach im deutschen Lernsystem !
Genauso wie Präventiv Unterricht bezogen auf Drogen..Zuhälterei..Prostitution etc

In diesem Sinne...
Das sind die wahrhaftigen unmittelbaren Gefahren in unserer Gesellschaft..aber doch nicht die mittlerweile fast gelähmte AlKaida Vernetzung um ihre Terroranschläge !


GlückAuf
Holger
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3116

Also bei solchen Tonbändern lege ich auch immer gleich auf. "Sie wurde als Gewinner ausgewählt und haben nun die Chance einen $§&&%/%( zu gewinnen! ..." :rofl: Wie schön, dass ich einen Platz gewonnen habe um beim Gewinnspiel mitmachen zu können. ^^ Deine Story klingt ja recht orginell, aber bevor ich da irgendwelche Codes eingebe, würde ich doch eher mal beim "Nachbarn" klingeln gehen. Aber dieser wurde bestimmt nicht mal namentlich genannt auf dem Tonband. *g*
Wenn es sich bei dem Anrufer um eine "echte" Person handelt, die einem irgendwas aufschwatzen will, kann ich nur das Anti-Telemarkler-Skript empfehlen. :D Ausdrucken, griffbereit legen und mit Vorfreude auf den nächsten Telefonspammer warten!

http://www.xs4all.nl/~egbg/duits.html
http://www.xs4all.nl/~egbg/duits.pdf
Dreht den Spiess um, viel Spass!

Die armen Studenten und 400 Euro Jobber die da in der Strippe hängen, tun mir zwar leid, aber wer Unrecht tut muss auch mit Gegenmaßnahmen rechnen. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 331

Einfach mal um Rückruf unter folgender Nummer bitten: 0163-1737743.
Ist keine Abzocke oder dergleichen sondern hat die normalen Kosten für den Anruf.
Aber hört euch mal den Text an ... :happy:
 
U

User 3925

vorsicht bitte auch bei der webseite " www.nachbarschaft24.net"

eines tages kam ne mail, mit der info meine freundin sandra hätte mich zu dierser hompage eingeladen ( soll wohl so ein studivz abklatsch sein)

naja, ich mich hirnlos registriert bis ich auf der seite merkte dass es die besagte sandra gar nicht gibt...
gesucht und gesucht...NICHTS


naja, ich wollt mich wieder abmelden, nix gefunden, naja, egal.......dachte ich....

bis irgendwann mal ein brief ins hause flatterte:

"Sehr geehrter herr,

sie haben am 11.11 einen Vertrag über 9€ pro monat abgeschlossen.

hiermiert forderen wir sie zur zahlung auf.

mfg

"


im ersten moment natürlich :wand: und :nervous: aber dann mal ein bissl gegoolget und ein paar freunde gefragt die jura studieren.

alles kein problem

die schicken zwar immer briefe, auch teilweise von inkassofirmen.
aber die können nich viel mehr machen als jede andere orivatperson auch und die würden auch niemals vor gericht ziehen, weil sie wissen auf welch dünnem eis sie stehen.

in 1000 fällen kam es erst 2 mal zu einem prozess, die internet abzocke verlor beides mal!

in diesem sinne


Nepper ,schlepper, Bauernfänger
 
U

User 331

Naja, wenigestens ist dein Hirn angesprungen als die "Rechnung" kam.
Gibt bestimmt genug Leute die den Kram dann auch noch zahlen.
 
U

User 3925

ja, darauf basiert ja das ganze system:

bezahlen nur 10 % der leute, weil sie "INKASSO" lesen und Verängstigt sind, lohnt sich dass für die penner

dabei muss man nicht mal angst haben einen schufa eintrag o.ä. zu bekommen, alles genauso leere drohung wie mit den "hohen gerichtskosten", wer schon mal im internet einen prozesskostenrechner benutzt hat wird das nachvollziehen, da es sich "nur" um einen wert von 100 euro handelt...
 
Oben