T1 Formula Wheel

U

User 31444


Ein neues Wheel, welches laut den ambitionierten Herstellern in Konkurrenz zu Gomez Sim, Rexing usw. treten soll. Mit im Boot ist William Goulbourne, welcher lange Jahre für Mercedes High Performance Powertrains als Engineer gearbeitet hat und laut Onkel Google seit 2021 für Red Bull tätig ist.

Mit 1125 Pfund (1338 Euro circa) schlägt das "T1-FH1" GT-Formula Hybrid Wheel dann zu Buche. Laut Instagram geht die erste Fuhre bald raus. :)

Je nachdem, wie die ersten unabhängigen Reviews ausfallen, wäre ich interessiert.
 
U

User 10003

Ich finde, die ganzen Hersteller solcher Wheels würden sich selbst einen Gefallen tun, von Anfang an eine Version ohne Display mit anzubieten.
Ich sammle Wheels, und will nicht jedesmal den Aufpreis für das Display zahlen. Vom Zeitaufwand jedes einzelne einzustellen statt ein seperates einmal und nie wieder abgesehen.
Was hier Formula Wheel genannt wird, fährt man ja auch in GT3, nur ohne Display. Schreiben ja selber: "FH1 Wheel is a hybrid between GT and Formula style".
 
U

User 26590

Anhand der Bilder auf der Website würde ich sagen das dieses Wheel nicht in Konkurrenz zu GSI, Rexing, etc. stehten.
Die Knops der Rotarys sehen nach einem mittelmäßigen 3D Druck aus, die Aufkleber der Buttons und Rotarys sind
ebenfalls eher mittelmäßig.

Man kann nur hoffen das die Qualität beim finalen Produkt besser ist, ansonsten sind aus meiner Sicht die 1300,- Euro
zu hoch angesetzt.
 
Oben