Surf-Stick

U

User 3550

Stehe kurz davor, mir dieses Produkt anzuschaffen:
Surf-Stick
Der Vorteil: ich zahle nur dann, wenn ich das Produkt tatsächlich nutze. Habe immer wieder das Problem, dass in verschiedenen Hotels keine Internetverbindung zur Verfügung steht.

Dazu meine Frage: hat jemand Erfahrung mit der bundesweiten Flächendeckung? (Läuft über O2-Netz). Habe schon gelesen, dass sogar in NRW Empfangslöcher bestehen.
 
U

User 1135

Ich hab das Ding, in ländlichen Gegenden hast Du manchmal ein Problem, Fonic läuft aber auch teilweise übers T-Mobile Netz, wenn nichts anderes zur Verfügung steht.
 
U

User 2159

Also ihn den Ballungsgebieten habe ich mit o2 bisher nie Probleme gehabt. Einzige Schwachstellen bisher: ICE Fahrt nach München und Eifel (außer Ring), da gabs aber auch mit T-Mobile schwaches Netz. Auch in Oschersleben und Umgebung war der Empfang nicht zu gut, sonst kann ich aber nicht klagen...
 
U

User 3550

O.k. Vielen Dank. Dann werde ich mir den Stick mal zulegen. Habe auch sonst nichts Negatives im Net gefunden.
Bei Bahnfahrten macht Telefonieren und somit auch Internet eh wenig Sinn. Aber für den flexiblen und schnellen Austausch von Daten und Dokumenten eine feine Sache. Denke, die Technik hat eine Zukunft.
 
U

User 2159

Naja, Internet in der Bahn ist schon eine feine Sache. Ist auch meist kein Thema, nur auf der Strecke nach Nürnberg/München fährt man ständig durch Tunnel und enge Täler...aber da hatte selbst Vodafone Probleme mit dem Empfang...
 
U

User 6620

Hii,

hat hier zufällig jemand noch andere Surfsticks getestet? Ich hab mich schon ein bisschen im Netz durchgeklickt auf dieser Vergleichsseite Überblick | Surf-Stick Vergleich aber da steht nichts zum Thema Empfang. Wie sieht das denn aus, haben diese drei Surf-Sticks gleich gute "Empfangsmöglichkeiten" oder gibts Unterschiede?

Danke & Gruß,
Maik
 
U

User 3008

Also als ich letztes mal im Krankenhaus war (im Januar), da war das offiziell verboten.
Aber die Krankenschwestern meinten das hätte auf die neue Geräte eh keine Auswirkungen und haben das Telefonieren mit dem Handy toliert.
 
U

User 656

Meine Schwägerin war letzlich im Krankenhaus und da war Surfen mit Surfstick, sowie Handy erlaubt.

Kommt vielleicht auch auf die Station an.
 
U

User 3550

Zwei Kliniken in meiner nächsten Umgebung warten mit horrenden Telefongebühren auf (Privatisierung von TV und Telefon innerhalb der Klinik). In beiden Kliniken hat sogar die Stationsschwester zur Verwendung des eigenen Handys geraten. Denke auch, dass man das vorab klären kann.
 
U

User 2067

Also ich hab den Tchibo Mobil Stick. Ist identisch zu dem direkten O2 Angebot. Halt nur etwas günstiger und erst ab 10 GB download wird gedrosselt. Prepaid, also ohne Kündigungsfrist für 19,95 € im Monat.

Gruß

André
 
U

User 3008

Der Stick funktioniert einwandfrei, ich habe hier Internet mit grosszügiger Geschwindigkeit. Wenigstens etwas... :]
 
U

User 6152

habe den von N24, ist zwar keine Flat aber dafür kann man auf der Seite von N24 umsonst Serven. Also Nachrichten und News immer für lau.
Ansonsten kostet die Stune 99 Cent oder 12 Stunden 2,99 Euro usw.
 
U

User 214

O2 find' ich grundsätzlich blöd.
Ich hab' mal gelesen, die schicken Leute in Onlineforen, um dort Werbung für Surfsticks zu machen. :vogel:

Keine Ahnung, ob da was 'dran ist.
 
Oben