Superspeedway Setup

U

User 55

Bis zum Talladega Rennen ist ja noch ein bisschen Zeit.
Genug, um ein bisschen über Superspeedway Setups
zu diskutieren. Was gibt es da für Tricks? Reifen auf
60 psi, Camber bei 5/-5 ist klar, aber was ist mit dem
Rest?
Bei den Wilke Setups ist der Trackbar links bei 14,
rechts bei 7 ?(
Der Reifenverschleiß ist in Talladega sehr gering. Kommt
es also vielleicht nur auf die Einstellungen vom 4. Gang
und Tape an?

cu
Michael
 
U

User 201

hmm.. also ich bin kein erfahrener setup freak, ganz im gegenteil, aber wenn man sich die setups anschaut sieht man ziemlich schnell unterschiede, und zwar grobe, das hat, so denke ich, damit zu tun welchen teil der fahrer anschneidet und wie er fährt.

du hast ein paar möglichkeiten in talladega

zum einen stellst du dein auto so ein das es vollkommen auf ein stabiles draft fahren eingestellt ist, das hat aber dann den nachteil das wenn du die hintere pos. verläst und versuchst nach vorne zu kommen es sehr schwer hast.

dann hast du noch die möglichkeit dein auto so einzustellen das du die mittlere kurve wählst und dort schnell durchfährst was dir aber dann probleme im unteren bereich bereiten kann so das, das auto immer etwas nach oben zeiht was dann in einem 3 wide zu problemen führen kann.

tja, ich denke es gibt da noch ein paar möglichkeiten aber über die habe ich mir keine gedanken gemacht weil ich selbst nur zwischen den dreien spekuliere, ganz unten, mitte und stabiles hinterher fahren oder eher schnell aber mich das ganze rennen voll konzentrieren muss das car unter kontrolle zu halten das es mir beim draft nicht zu weit nach rechts kommt.

letzt endlich musst du dann selbst schauen was dir am besten passt, und wo dein ziel liegt, ich kann zum beispiel sehr gut mit andy wilke setups fahren, die sind fast auf mich zugeschnitten, seine zeiten erreiche ich auch ganz knapp was mir nur bestätigt das sie mir gut liegen, aber gerade in talladega scheint er ein anderes ziel angeschnitten zu haben als ich so das es mit im draft ganz unten schwer fällt das auto unten zu halten und beim kurven ausgang neigt es dazu von der wand angezogen zu werden, in der mittel allerdings gehts. kann aber auch sein das er sein wheel ganz anders eingestellt hat als ich :)

vieleicht habe ich dir damit ein wenig geholfen :)
 
Oben