Suche 34" + Monitor Stand

U

User 21708

Hallo zusammen,

ich möchte meinen Playseat Challange gerne um einen 34" Monitor und einen Monitor stand erweitern.
Bei der Monitorhalterung würde ich auf folgende günstige Variante zurückgreifen:

Beim Monitor bin ich mir leider etwas unsicher. Vielleicht kann mir jemand von euch ein vernünftiges Modell empfehlen.
Ich bin mir auch unsicher, ob das Modell zwingend 144hz haben muss. Ich befürchte das meine Radeon RT 6700 XT eh kaum mit 144 fps laufen wird bei der 34 zoll uwqhd Auflösung. Hat evtl. jemand eine Idee, welches Modell fürs Simracing bereits ausreichend sein könnte?
Der Monitor soll tatsächlich nur fürs Simracing verwendet werden.

Gruß
 
U

User 20539

Kurze Frage wegen 34". Ist das dein Limit bzgl. der Breite oder Höhe? Frage nur, weil ich rückblickend einen dem 34" Monitor gleich breiten, aber in der Höhe größeren Monitor empfehlen würde.

Aber auch nur, wenn man ihn "hinter" die Baseacht, um mehr vom Interior zu sehen in der Vertikalen. Davon ab reichen denke ich auch 120 Hz. 144 Hz wird man in vielen Sims nur mit Mühe schaffen, selbst mit ner Highend-GPU. Zumindest, wenn man grafisch nicht zu viel runterdrehen will.
 
U

User 21708

Kurze Frage wegen 34". Ist das dein Limit bzgl. der Breite oder Höhe? Frage nur, weil ich rückblickend einen dem 34" Monitor gleich breiten, aber in der Höhe größeren Monitor empfehlen würde.

Aber auch nur, wenn man ihn "hinter" die Baseacht, um mehr vom Interior zu sehen in der Vertikalen. Davon ab reichen denke ich auch 120 Hz. 144 Hz wird man in vielen Sims nur mit Mühe schaffen, selbst mit ner Highend-GPU. Zumindest, wenn man grafisch nicht zu viel runterdrehen will.
Meinst du dann einen 49"? Ich glaube der ist mir zu groß.
 
U

User 20539

Gute Frage. Ich glaube es gibt halt so doe Richtung 42". Die sind dann halt normal 16:9, aber so breit wie ein 34" ultrawide.
 
U

User 19968

16:9 ist vorgestern, ungeeigneter ist wohl nur noch 4:3
Ah, da haben wir ja voll den Checker gefunden.
21:9 ist nichtmal 1/3 mehr Sichtfläche.
Und die meisten fahren hier mit 16:9 und das auch noch als Single Moni.
Bei einem 32:9 könnte man ja fast noch der Argumentation folgen, aber 21:9 ist nichts Halbes und nichts ganzes.
Ein 34" 21:9 ist so hoch wie ein 27" 16:9, halt ein bisschen breiter. Nur das bisschen mehr an Sichtfläche bringt Dir praktisch nichts.
die nächste GPU Generation schafft das locker.
Die wo keiner weiß wann sie kommt, ob man sie überhaupt zu zivilen Preisen kaufen kann?
 
U

User 27914

Und gerade hier muss man ja auch immer aufpassen, nicht irgendwann mal auf 3 Monitore zu erweitern. Da würde ich mir jedenfalls Gedanken über das Format machen.
 
U

User 32247

Drei Monitore würde ich eh aus einer Charge kaufen.

Nicht mal 1/3 mehr Sichtfläche macht aber extrem viel aus und die Karte schafft hier mind. 60Hz.
16:9 als Einzelmonitor ist einfach keine gute Empfehlung für´s Simracing (da ginge ich lieber auf 2650x1080).

Check das aus Thomas mit th und ohne viel Ahnung.
 
U

User 19968

Da Du ja in einem anderen Thread so schön rumgeprollt hast mit Deinem "Weltrekord" in pCars nehmen wir das doch mal als Beispiel.
Standard FoV vom Game eingestellt.
Identisches FoV.
Ist ja der Hammer was man da an Übersicht gewinnt.
Check das aus Thomas mit th und ohne viel Ahnung.
Ja, hab ich getan, Ergebnis steht darüber, fragt sich nur wer jetzt keine Ahnung hat. :ROFLMAO:
Es gibt so gut wie keinen Grund der für 21:9 spricht.
Aber den Grund für 16:9 hat M4GT3 sehr gut erklärt.
Ein 32:9 wäre ein Kompromiss, aber für das Geld was die Dinger kosten kriegt man ein gutes Triple Set.
 
U

User 32473

Samsung G5 34“ mit 1000R Radius ist eine gute Wahl. Preislich im Rahmen und durch den großen Radius sehr angenehm für die Augen.

16:9 würde ich nie wieder nutzen.
Das grössere Sichtfeld bringt definitiv was wobei man auf die höhe bei 16:9 getrost verzichten kann.
 
U

User 20539

Das Sichtfeld ist bei gleicher Breite kleiner als bei einem gleich Breiten 16:9. Und ich meine nicht die Diagonale, sondern die "echte" Breite. Ich selbst nutze auch zwei Ultrawide hier daheim. Für Sim Racing würde ich aber wie gesagt jetzt evtl. nen gleich breiten aber höheren 16:9 testen der Immersion wegen.
 
U

User 20539

Bzgl. der FOV und der beiden Formate aus dem YT video: das ist halt wie Äpfel und Birnen vergleichen. Klar muss man am FOV drehen, damit es zum Monitor passt.

Ich glaube die einfache Faustformel bei gleicher physischer Breite des Monitors ist:

16:9, wenn man gern in der vertikalen etwas mehr sehen will und den Monitor weiter hinter der Wheelbase hat. Die Zollanzahl ist bei gleicher Breite im Vergleich zum 21:9 dann höher.

21:9 oder höher, wenn man den Monitor über der Wheelbase oder davor hat und einem mehr vertikale Bildfläche nicht so wichtig ist.

Und ich kann nur noch mal betonen: FOVs der unterschiedlichen Formate zu vergleichen bringt nichts. Ein 34" 21:9 wird immer breiter sein als ein 34" 16:9, da immer die Diagonale zur Grundlage genommen wird. Man muss also demnach die physische Breite der Monitore zur Grundlage nehmen, damit das überhaupt stimmig ist. Zumal man ja auch noch hFOV und vFOV unterscheidet und auch der Abstand des Auges zum Monitor einen großen Einfluss auf das FOV hat.
 
U

User 20539

Wie kann ein Sichtfeld bei größerem Seitenverhältnis kleiner sein?
Mathematik:

Beide Monitore sind sagen wir 100 cm breit.

16:9 ist dann 100 ÷ 16 × 9 = 56,25 cm hoch -> a² + b² = c² -> 114,3cm Diagonale / 2,54 = 45" Diagonale/Monitor
21:9 ist dann 100 ÷ 21 × 9 = 42,85 cm hoch -> 108 cm Diagonale / 2,54 = 42,8" Diagonale/Monitor

Bei gleicher physischer Breite wird bei einem 21:9 einfach was abgeknapst. Ich kann das aus meiner Erfahrung auch bestätigen, da ich seit Jahren nur 21:9 und 32:10 nutze.

Bitte nicht verwechseln mit der Diagonale, sprich der Zollanzahl, die angegeben ist. Da ist ja mathematisch klar, dass der 21:9 physisch breiter ist. Deswegen sind ungefähr gleich breite Monitore dennoch unterschiedlich in ihrer Zoll-Anzahl bzw. bei ungefähr gleicher physischer Breite der 16:9 Monitor einfach höher bzw. vertikal größer.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 28400

16:9 ist vorgestern, ungeeigneter ist wohl nur noch 4:3

Grobe Vorauswahl UWQHD: https://geizhals.de/?cat=monlcd19wide&v=e&hloc=at&hloc=de&bl1_id=30&sort=p&xf=11955_VA~11994_144~14591_34401440

Unter 144Hz würde ich heute nicht mehr neu kaufen. Monitore hat man oft sehr lang und die nächste GPU Generation schafft das locker.

Die GPU macht gar keine Hz, sondern der Monitor.
Bestenfalls macht die GPU fps, die müssen dank G-Sync/Freesync aber auch nicht gleichzahlig mit der Hz-Zahl des Monitors sein, kann sogar weit darunter liegen.
 
U

User 21708

Oben