STCC Roll Out

U

User 677



20081107_STCC_roll_out.jpg


Seit einigen Tagen ist nun die 2. Expansion "STCC – The Game" für Race07 über Steam verfügbar. Wie der Name schon verrät, ist die schwedische Tourenwagenmeisterschaft Gegenstand dieser Erweiterung. Alle Strecken und Autos der 2008 Saison wurden dabei wie von SimBin gewohnt exakt nachempfunden. Auch das Rennformat der STCC hält damit Einzug in Race07. Es umfasst Elemente wie die Superpole und den Pflichtboxenstopp.

Wie bisher auch hat uns SimBin wieder kostenfrei Versionen für die VR Server bereitgestellt. Seit letzten Donnerstag läuft STCC – The Game auf dem VR-8. Momentan sind alle neuen schwedischen Strecken im Cycle.

Natürlich soll es für diese Expansion auch ein Start-Event geben. Am Freitag, den 14.11. findet der STCC Roll Out der VR in Valer statt. Die Teilnahme ist für alle offen. Die Anmeldung erfolgt über die Race Entry List

Race Entry List - RACE - Virtual Racing e.V.


Briefing:

Achtung! Bitte den Text genau lesen!

Heute veranstalten wir das zweite VR STCC Event. Es ist also für alle alles neu. Deswegen ist besondere Aufmerksamkeit gefragt. Bitte beachtet die Besonderheiten des STCC Formates.

Qualifikation – Superpole

Jeder kann in den 10 Minuten Qualifying genau einen Versuch starten. Der besteht aus 3 Runden. Einer Out-Lap, einer gezeiteten Runde und einer In-Lap, wobei die In-Lap nicht zu Ende gefahren werden muss. Ihr fahr zur Superpole alle gleichzeitig, sehr Euch aber gegenseitig nicht. ACHTUNG: Seid Ihr einmal ins Cockpit gewechselt und drückt dann ESC, zählt dieser Versuch und kein weiterer ist möglich.

Start

Bei der STCC wird fliegend gestartet. Wir überlassen für dieses Event dem Server die Startkontrolle. Wenn es losgeht, werdet Ihr also in einem fahrenden Auto sitzen, das die KI steuert. Bei Freigabe übernehmt Ihr dann die Kontrolle. TIPP: Leider schaltet Race bei Freigabe sinnloserweise noch mal einen Gang hoch, meist in den 3., der viel zu hoch ist, und Ihr verliert Schwung. Haltet einfach von Anfang an die Runterschalten-Taste gedrückt. In dem Moment der Freigabe schaltet Ihr so sofort auf Gang 2 und könnt voll durchstarten.

Pflichtboxenstopp

Bei der STCC ist ein Stopp Pflicht. Bei dem Stopp müssen 2 Reifen gewechselt werden. Ob Ihr tankt oder nicht, ist Euch überlassen. Wann Ihr stoppen dürft, wird oben rechts angezeigt. Zusätzlich zu den angegeben Rundenzahlen signalisiert auch die Farbe der Schrift, ob das Boxenfenster erreicht ist. Natürlich könnt Ihr auch außerhalb des Fensters stoppen, wenn Ihr einen Schaden habt, aber der Stopp zählt nicht als Pflichtboxenstopp. Solltet Ihr bei dem Pflichtstopp nicht wenigstens 2 Reifen wechseln, zählt der Stopp auch nicht. Nichteinhaltung des Pflichtstopps führt zur Disqualifikation durch das Programm nach Rennende. TIPP: Belegt Euch die gewünschten Boxenstopp-Aktivitäten vorher auf eine Voreinstellung. Gang ganz wichtig, vergesst nicht, die angeforderten Wechsel spätestens kurz vor Erreichen der Box zu bestätigen. Eure Mechaniker legen sonst nicht los.

Server

VR Server: VR-8
Name: VR-8-STCC
Admin vom Dienst: Michael Jahn
Serveradmin: Michael Jahn

Servereinstellungen
Serverstart: 19:30

Car Class: STCC, WTCC06/07
Track: Valer
Practice 1: 30 Minuten
Practice 2: 30 Minuten
Quali: 10 Minuten / Superpole
Warm-up: 10 Minuten
Raceformat: 1 Races
Race: 40 Laps
Start: fliegend (Serverkontrolle)
Pflichtstopp: :yes:

Ich wünsche allen viel Spaß und würde mich über Feedback freuen, wie alles funktioniert hat und wie es Euch gefallen hat.


Die Rennauswertung Mantorp ist angehängt.
Das Replay und Logfile befinden sich
hier
 

Anhänge

  • VRSTCC MANTORP.zip
    15,9 KB · Aufrufe: 22
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
U

User 4916

Schöne Sache!

...na dann werde ich wohl doch den C30 mal antesten und mir STCC leisten.
 
U

User 2637

Tja das nennt man Pech.Wäre gerne dabei gewesen aber am Freitag Abend bin ich dann schon bei Rally Köln-Ahrweiler.
Aber ich denke und wie ich Gil so einschätzen kann ist das nicht das letzte Race mit der STCCC ;-).

Aufjeden Fall viel Spass euch allen in Schweden :-)
 
U

User 3550

Tolle Sache, natürlich dabei! :]

Schön, dass der C30 auf dem Bild ist, dazu meine Frage:
Man sieht sehr deutlich den weit runter gezogenen Blendschutz auf der Frontscheibe. Auf der Strecke ist da weder Bremspunkt noch Einlenkpunkt richtig einzuschätzen. Bin ich der Einzige oder ist das ein Bug?
 
U

User 3459

Also mich stört der Blendschutz nicht, ich habe den nicht als zu auffällig empfunden.
 
U

User 3417

Wie viele Runden werden den in der STCC gefahren das es dort einen Pflichtboxenstop gibt? Weiss das jemand?
 
U

User 5144

Tolle Sache, natürlich dabei! :]

Schön, dass der C30 auf dem Bild ist, dazu meine Frage:
Man sieht sehr deutlich den weit runter gezogenen Blendschutz auf der Frontscheibe. Auf der Strecke ist da weder Bremspunkt noch Einlenkpunkt richtig einzuschätzen. Bin ich der Einzige oder ist das ein Bug?

Also bei mir ist dieser tiefe Blendschutz fast durchsichtig! Geringfügig dunkler als die Scheibe selbst. Sollte das bei dir noch so ein, gehe ich davon aus, das es ein Grafikbug ist und deine Grafikkarte evt mit transparenten Texturen ein Problem haben könnte!
 
U

User 3230

HI@all WIe läuft das mit dem stoppen gibts da ein FEnster in dem der Pflichtboxenstop stattfinden muss?
 
U

User 3549

Also der Blendstreifen vom C30 ist schon erschreckend tief... aber den kann man sich ja auch über ein anderes Skin "rausmalen". Hatte vor, mir STCC auch bald zuzulegen, aber die Teilnahme an diesem Event steht in den Sternen - dadurch das jedes Auto nur einmal verfügbar ist.
 
U

User 677

Das mit dem Escort Event tut mir leid. Geht auf meine Kappe. Ich habe einfach nur den 14 Tage Rhythmus der FNS weitergeführt und da wäre diesen Freitag Termin gewesen.

Zur Blende: Die war ursprünglich noch viel heftiger. Da hat sie wirklich getört. Momentan geht es, wie ich finde.

Zu den Frage, wieviele Runden und wie das mit den Stopp läuft würde ich ja mal sagen, man sollte die Expansion wenigstens einmal getestet haben, bevor man Freitag auf den Server kommt. :D Aber ich bin mal nicht so.

Rennlänge sind 28 Runden (Originallänge), gestoppt werden muss in einem Fenster zwischen 30% und 70% Rennlänge. Hoffentlich sage ich jetzt nichts Falsches, ist aber auch egal, da das Programm Euch das anzeigt. Unter den Zeiten oben rechts taucht eine Zeile in weißer Schrift auf, wo steht, ab wann den Boxenstoppfenster beginnt. Wenn es soweit ist, wird die Schrift grün. In der letzten möglichen Runde wird die Schrift orange. Wenn das Fenster zu ist, ist sie rot.

Bei dem Stopp müssen wenigstens 2 Reifen gewechselt werden. Getankt werden muss nicht. Anders als in der realen STCC könnt Ihr es aber machen, wenn Ihr glaubt, dass es Euch mehr bringt, 2 Stints mit halber Tankmenge zu fahren. Natürlich dürfen auch alle 4 Reifen gewechselt werden. Wechselt man keinen Reifen, wird man am Ende disqualifiziert.

Bei der Superpole habt Ihr genau eine Runde, um eine schnelle Zeit zu setzen. Ihr fahrt normal aus der Box, macht Eure Out-Lap und dann geht es um die Wurst. Danach könnt Ihr noch ne In-Lap fahren, müsst es aber nicht. ESC ist auf jeden Fall das Ende Eurer Quali, egal, wann Ihr es drückt, also auch in der Out-Lap. Ihr fahr alle gleichzeitig die Super Pole, könnt Euch gegenseitig aber dabei nicht sehen bzw. stören. ;)

Das ist ein Fun Event und es sollten einfach alle Autos auf die Strecke. Mir ist klar, dass der ein oder andere gerne ein anders Auto hätte, aber ich wllte nicht 15 Volvos und 10 Audis. ;) Nehmt es nicht so ernst bzw. die Herausforderung an. ;)
 
Oben