StarDSL

U

User 2566

Hallo,

kennt sich hier jemand mit Star DSL aus?

Taugt das was, wenn man sonst kein DSL bekommen kann?

Danke

Mfg
Marco
 
U

User 217

http://www.stardsl.de/stardsl/technologie.html

"StarDSL ist eine Internetverbindung, bei der der Hin- & Rückkanal über Satellit läuft."
Der Satellit ist 36000 km entfernt, und diese Strecke muss das Signal 4x zurücklegen (rauf zum Satelliten, runter zur Basisstation, von dort über normale Kabel zum Server, die Antwort vom Server wieder zurück zur Basisstation, rauf zum Satelliten und schließlich runter zu dir). Dadurch erhöht sich der Ping gegenüber einer normalen Verbindung um 500 ms, und somit ist es nicht zum Onlinespielen geeignet.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2566

Ja, Volker, das habe ich auch gerade auf der HP gelesen. Es geht auch nicht um mich, sondern um meinen Schwager. Er macht keine Online-Games und mein Neffe? Hätte es sich wahrscheinlich gewünscht, aber zum Racen und Shooten wohl nicht geeignet.

Ich meinte so generell. Die Down- und Upload Zahlen sind ja auch nicht so berauschend.
Wie ist das mit VoIP? Auch hier kommen ja die 500ms wieder zum Tragen.
 
U

User 6138

Moin
was momentan recht populär ist in nicht DSL versorgten gebieten sind wohl UMTS router oder sogar Wimax, wenn es regionale anbieter gibt.
bei umts wird bis zu bis 7,2 Mbit/s bei vollem ausbau der leitung erreicht, meistens ist nach 5GB oder 10GB schluss dann gehts zurück auf standart umts speed von (?) 72kb/s.
kosten sind bei o2 glaub ich derzeit am günstigsten.
 
U

User 1916

jo für UMTS bzw HSDPA gibts auch Flats für ca 40€ bei d2 oder d1 100h für 30€ soweit ich richtig informiert bin. O2 und Eplus haben wohl eher löchrig ausgebautes HSDPA (ab 1,6 Mbit) da muss man wahrscheinlich mit 386 Kbits rechnen, 7,2 MBit steht zwar da glaube ich aber nich, die Kumpels in meiner Umgebung ziehen hier max. mit 2 MBit.
Ich selbst habe ne WIMAX-Flat (2MBit) für 20€. Was an den Funk-Sachen nervt iss die schwankende Leistung, ansonsten find ich natürlich WIMAX besser. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 656

O2 hat in den Ballungsgebieten bis zu 3,6Mbit über HSDPA und baut dieses Jahr auf 7,2Mbit aus... ansonsten eben wie bei allen Mobilfunkangeboten. Es unterliegt Schwankungen.
Vorteil bei O2: Die Flat kostet nur 25€ gegenüber 40€ bei T-Mobile und die Drosselung der Geschwindigkeit erfolgt erst bei 10GB, nicht bei 5GB
 
Oben