Simucube and Fanatec DD1 DD2 “Perfect FOW” Wheel Extensions

U

User 28400

Wie ist das mit der Belastung des Motors durch eventuell erhöhte radiale Kräfte auf die Achse?
Hatte mal jemanden hier gesehen, da war die Achse allerdings um einiges länger, der hatte vorne ein zusätzliches Lager verbaut, um diese Kräfte aufzunehmen.

Prinzipiell würde ich sowas direkt kaufen als DD1 Besitzer. Ist im Moment das einzige, was mich gegenüber Simucube stört, dass es sowas bisher nicht gibt.
 
U

User 31444

Wie ist das mit der Belastung des Motors durch eventuell erhöhte radiale Kräfte auf die Achse?
Hatte mal jemanden hier gesehen, da war die Achse allerdings um einiges länger, der hatte vorne ein zusätzliches Lager verbaut, um diese Kräfte aufzunehmen.

Prinzipiell würde ich sowas direkt kaufen als DD1 Besitzer. Ist im Moment das einzige, was mich gegenüber Simucube stört, dass es sowas bisher nicht gibt.

Hi Jens,

das Thema wurde hier einmal kurz angeschnitten.

Zudem kann ich dir da noch aus einer Mail von Mika von Granite Devices zitieren, welche im Bezug auf den Simucube sagt: "We have not prohibited usage of extensions, and have stated that we would only recommend a maximum of 100mm long extension compared to a stock Simucube Quick Release setup.

Extensions are bad because the industrial servo motors are not designed to take loads in the directions that are induced to motor bearings if you, for example, take a handhold of the wheel to get up from the rig. Also some loads when driving are also applied to that kind of directions (but to much lesser extent). The increased loads are to longer actuator arm length - motor sees higher loads the longer the shaft is."

Wenn man das bedenkt, finde ich die Extension im Video auch sehr lang.
 
Oben