Simucube 2 Pro - Defekt!?

U

User 21806

Hallo Zusammen,

kurz vorab: es geht mir hier nicht um bashing oder sonst was. Nachdem es im Netz verhältnismäßig wenige negative Meldungen zur SC2 gibt (was einer der Hautgründe war mich im letzten Moment doch für Simucube und gegen Fanatec zu entscheiden), möchte ich meine Erfahrungen hier teilen.

Ich habe die SC2 Pro vor einer guten Woche geliefert bekommen und ein paar Tage später an mein Rig geschraubt. Truedrive Software runtergeladen, Base gestartet und fertig. Alles lief wie es sollte. Base und Wireless-Wheel wurden von der Software erkannt und ich konnte meine ersten Runden in iracing drehen. Die Performance der Simucube hat mich echt begeistert.

Erstmal gings dann genauso reibungslos weiter. Nach ein paar weiteren Testrunden wollte ich dann gestern die FFB Settings in TD optimieren. Im Zuge dessen habe ich öfters zwischen Simulation und Truedrive hin und her gewechselt, und da gabs dann erstmals Probleme. Die Base verlor plötzlich die Verbindung zur Software. Status war also disconnected in TD. Die Blaue LED an der SC2 hat aber weiterhin durchgehend geleuchtet. Okay. Simucube ausgeschaltet und PC neu gestartet. Base wieder an - normaler Bootvorgang inkl. Beep. TD Status wechselte auf Operational...um kurze Zeit später wieder auf disconnected zu wechseln...

Das ganze Spiel also nochmal. Base aus, PC rebooten und dann erstmal die Ansicht der verbundenen Geräte in den Windows Einstellungen geöffnet, wo meine HE Sprints auch schon angezeigt wurden. Nach dem einschalten hat die SC wieder ganz normal gebooted und in der Geräteübersicht erschien "Simucube 2 Pro"....bis ca. 5 Sekunden später die Anzeige auf "unbekanntes Gerät - Treiberfehler" wechselte. Truedrive konnte entsprechend keine Verbindung mehr herstellen. Hab die Base dann erstmal ausgeschaltet und im Netzt nach Hilfe gesucht. Leider war nichts zu finden.

Habs heute dann weiter versucht. Diesmal habe ich die Simucube direkt am PC und nicht über den Hub angeschlossen. Zunächst verlor die Base erneut immer wieder nach wenigen Sekunden die Verbindung...bis sie dann schließlich komplett ausgefallen ist. Keine LED, kein Beep, nichts - keinerlei Reaktion mehr. Habe dann trotzdem nochmal alle Kabel neu verbunden und Truedrive neu installiert. Nichts - die SC ist tot. Es leuchtet nur noch die Diode des Netzteils sonst nichts.

Habe daraufhin den Support des Händlers per mail kontaktiert. Der freundliche Mitarbeiter hat innerhalb von ein paar Minuten (an einem Sonntag!) reagiert und mich gebeten noch weitere USB Ports und ein anderes Kabel zu testen, was ich umgehend gemacht habe - leider erneut ohne Erfolg. Keine Reaktion der SC2...

Das ist jetzt also Stand der Dinge am 14.03. - ich persönlich bin gerade schon ziemlich enttäuscht. So ein Problem hätte ich, wenn überhaupt bei einer Podium Base erwartet. Ich bin gespannt welche Lösung der Händler nun anbieten kann - da die Base aktuell scheinbar wieder nicht lieferbar ist schwant mir schon böses...

Vielleicht bin ich ja der absolute Einzelfall und ich habe das einzige Montagsgerät bekommen das granite je produziert hat - kann ja sein. Trotzdem wollte ich meine Erfahrung hier teilen und damit vielleicht zu einem Ausgewogenerem Bild, was die Qualität der verschiedenen Hersteller angeht, beitragen.

Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen mit der Zuverlässigkeit der Simucube2 gemacht oder bin ich tatsächlich der Einzige?
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 19507

Ryzen 7 und USB Probleme, da klingelt etwas bei mir.

Kann natürlich sein, dass dein Simucube einen weg hat aber hast Du vielleicht die Möglichkeit, auf einem anderen, nicht Ryzen System gegen zu testen? Laptop o.ä. nur um auszuschließen ob es an Deinem Simucube oder an Deinem Rechner liegt?
 
U

User 21806

Ein alternatives System habe ich leider nicht zur Verfügung. Mein MSI X570 - Tomahawk Board war bislang aber auch noch nicht von den bekannten USB Problemen betroffen. Hatte zb. weder mit meiner Samsung Odyssey noch mit der Reverb G2 oder irgendeiner anderen Hardware Probleme. Und auch die SC2 Pro wurde ja anfangs problemlos erkannt und ich konnte mehrere Stunden fahren. (Selbst bei betroffenen Systemen lässt sich das USB Problem ja auch durch Nutzung eines aktiven USB Hubs umgehen)
 
U

User 2446

Ich habe einen Ryzen 1700X gerade gegen einen 5800XT getauscht und keinerlei derartige Probleme. Den SC2 hatte ich erst direkt am PC und nutze ihn seit einer Weile über einen Hub, was eigentlich noch reibungsloser funktioniert (habe seither z.B. keinerlei Verbindungsprobleme mit anderen USB-Geräten mehr).

Ich würde es im Granite Devices Forum mal ansprechen. Vielleicht gibt es Tipps. Dort hast Du auch direkten Kontakt mit dem Hersteller.
Ansonsten muss man schlicht sagen, technische Probleme kann es überall geben. Was bei Fanatec berichtet wird, ist nüchtern betrachtet kein Grund anzunehmen, dass man selbst betroffen sein wird und weil man anderswo weniger liest darf man nicht annehmen, dass deswegen niemand Probleme erlebt.
Wichtig ist, dass schnell und unkompliziert geholfen wird, wenn mal was ist.
 
U

User 19507

Hmm, evtl. hat das USB Kabel einen weg? Hatte ich an meinem Ionicube nach ca. drei Jahren Nutzung, von heute auf morgen hatte ich keinerlei Verbindung mehr. Neues Kabel und es lief wieder. Vielleicht hast Du ja zum testen irgendwo noch einen Drucker o.ä. mit USB A auf B, falls das beim Simucube 2 noch so sein sollte. Drücke auf jeden Fall die Daumen das es nur eine Kleinigkeit ist und Du schnell geholfen bekommst.
 
U

User 21806

Ansonsten muss man schlicht sagen, technische Probleme kann es überall geben. Was bei Fanatec berichtet wird, ist nüchtern betrachtet kein Grund anzunehmen, dass man selbst betroffen sein wird und weil man anderswo weniger liest darf man nicht annehmen, dass deswegen niemand Probleme erlebt.

Man kann immer Pech haben, das ist mir bewusst. Trotzdem findet man deutlich mehr negative Meldungen zu Fanatec DD was die Zuverlässigkeit angeht und ich hatte bei SC halt einfach nicht damit gerechnet. Es ist für mich jetzt auch kein Riesen Drama, wie gesagt kann passieren - aber enttäuschend ist es halt schon irgendwie

Wichtig ist, dass schnell und unkompliziert geholfen wird, wenn mal was ist.

Genau so sehe ich das auch. Bin mal gespannt was der Händler nun vorschlägt.

Ich würde es im Granite Devices Forum mal ansprechen. Vielleicht gibt es Tipps. Dort hast Du auch direkten Kontakt mit dem Hersteller.

Ja wäre noch eine Möglichkeit. Allerdings reagieren die beiden Granite Mitarbeiter dort teilweise auch recht patzig und manchmal auch gar nicht auf Fragen. Bei einem Gerät dieser Preisklasse, das noch keine 2 Wochen alt ist, will ich nur ungern Tage und Wochenlang auf Antworten/Lösungen hoffen. Und auf der Simucube Seite selber wird ja auch darauf hingewiesen, dass man sich bei Problemen an den Reseller wenden soll. :)

Hmm, evtl. hat das USB Kabel einen weg? Hatte ich an meinem Ionicube nach ca. drei Jahren Nutzung, von heute auf morgen hatte ich keinerlei Verbindung mehr. Neues Kabel und es lief wieder. Vielleicht hast Du ja zum testen irgendwo noch einen Drucker o.ä. mit USB A auf B, falls das beim Simucube 2 noch so sein sollte. Drücke auf jeden Fall die Daumen das es nur eine Kleinigkeit ist und Du schnell geholfen bekommst.

Danke dir , das hoffe ich auch ;) Ich habe sämtliche USB Ports auch mit dem Kabel der HE Sprints ausprobiert - leider erfolglos.
 
U

User 19507

Truedrive bleibt bei Dir auch nicht erreichbar, wenn Du nach dem booten des PCs nochmal einen power cycle durchführst? Scheint auf jeden Fall ein "bekanntes" Problem zu sein, da sie an einer neuen FW arbeiten (https://community.granitedevices.com/t/true-drive-2021-1-not-starting-after-boot/7168). Ob das jetzt exakt dein Problem ist, vermag ich natürlich nicht zu sagen aber schnell mal den Rechner hochfahren und die Base an-, aus- und wieder anzuschalten ist ja schnell gemacht.
 
U

User 21806

Danke für den Link. Habs ausprobiert, klappt leider nicht. Es tut sich einfach gar nichts wenn ich den Power Knopf drücke.
 
U

User 2446

Ja wäre noch eine Möglichkeit. Allerdings reagieren die beiden Granite Mitarbeiter dort teilweise auch recht patzig und manchmal auch gar nicht auf Fragen.
Das empfinde ich eigentlich nicht so. Üblicherweise sind, wenn der Ton negativ verstanden werden kann, immer auch Leute involviert, die ihrerseits sehr provokant und vorwurfsvoll nachhaken und kaum mit einer Auskunft zufrieden sind. Da hat's in dem Forum schon ein paar spezielle Kandidaten.

Aber davon mal abgesehen hast Du dort einfach einen sehr großen Pool an Leuten, die vergleichbare Hardware nutzen und, falls das Problem öfters aufgetreten ist, ein Lösung kennen könnten.
 
U

User 21806

Ich weiß was du meinst, Bernd :) Hätte ich die Simucube Base schon lange im Einsatz oder womöglich außerhalb der Garantie, würde ich mir sicher die Zeit nehmen und selber nach einer Lösung suchen. Wobei viel falsch oder anders machen kann man ja auch eigentlich nicht. Ich mein, das Teil hat 3 Kabel und einen Power Button. Und es geht halt einfach nicht an. Eine Möglichkeit des "Hardware-Resets" gibt es nicht.

Da das Gerät aber gerade mal 9 Tage alt ist, greife ich dann doch lieber auf den Weg über den Reseller zurück. Der sollte ja auch mit dem Hersteller im Kontakt stehen :) Ich bin guter Dinge das mir dort geholfen wird.

Ich denke auch irgendwie nicht, dass das Problem bei mir oder der verwendeten Hardware liegt. Gibt genügend Leute die mit ähnlichen Komponenten problemlos fahren. Und sollte das wider Erwarten doch der Fall sein und es sich um ein bekanntes Kompatibilitätsproblem irgendeiner Art handeln, müsste sowas meiner Meinung nach auf simucu.be ausdrücklich Erwähnung finden. Und wie gesagt - die Base lief über Stunden ohne Probleme. Spricht ja auch nicht gerade für ein grundsätzliches Problem.

Ich warte mal ab wie es in den nächsten Tagen weiter geht und werde dann hier berichten :)
 
U

User 21806

Werde ich morgen vielleicht noch machen. Nur selbst wenn es sich an nem Laptop einschalten lässt hilft mir das ja wenig. Es sollte schon auch auf meinem System funktionieren. Habe den PC erst vor knapp vier Monaten neu zusammengestellt und bin mit der Performance mehr als zufrieden. Ich würde dann eher auf einen anderen DD Hersteller wechseln als was am PC zu ändern :) Ich gehe nach wie vor davon aus das die SC2 einfach defekt ist. Ärgerlich aber passiert halt.
 
U

User 19457

Zumindest das Verhalten am Anfang hört sich für mich auch stark nach dem USB Problem (ob jetzt AMD X570 oder Windows ist ja egal) an.
Das jetzt gar nix mehr geht kommt mir aber komisch vor. Ich denke mal das wird sich mit dem reseller schnell lösen lassen . :)
 
U

User 21806


Habs ausprobiert - funktioniert nicht. TD öffnet sich ganz normal und es öffnet sich kein Dialog zum FW downgraden. Der Post im granite forum ist allerdings auch schon fast ein Jahr alt.

Leih dir mal ein Laptop o.Ä., und probier es damit.

Soeben getestet, die SC bleibt leider auch am Laptop tot.

Das jetzt gar nix mehr geht kommt mir aber komisch vor. Ich denke mal das wird sich mit dem reseller schnell lösen lassen . :)

Ja genau :) Konnte gestern bereits alles per mail mit dem Support des Händlers klären. Er hat mir angeboten von meinem Widerrufsrecht gebrauch zu machen und die Base zurückzusenden. Sollte er vor Ort feststellen, dass das Problem vom Netzteil her rührt und er dieses ersetzen kann, ziehe den Widerruf zurück und gut. Andernfalls bestelle ich neu sobald wieder Ware verfügbar ist. Bin vom Support wirklich sehr begeistert - sehr schnelle und lösungsorientierte Reaktion. Und das an einem Sonntag! :)
 
U

User 12088

Habs ausprobiert - funktioniert nicht. TD öffnet sich ganz normal und es öffnet sich kein Dialog zum FW downgraden. Der Post im granite forum ist allerdings auch schon fast ein Jahr alt.
Was hast du denn genau gemacht? Habe selber nen Downgrade gemacht und es klappte problemlos. Vielleicht machst du ja etwas falsch.
 
U

User 21806

Was hast du denn genau gemacht? Habe selber nen Downgrade gemacht und es klappte problemlos. Vielleicht machst du ja etwas falsch.

Hi Julian, also Ich habe eine alte FW Version geladen (1.017) und habs dann so gemacht wie in dem Post beschrieben. Falls das falsch war ist es jetzt zu spät, habe die Simucube gerade wieder verpackt :)

Wie gesagt, ich hatte mit meinem System bisher auch keinerlei USB Verbindungsprobleme. Mit einer externe Soundkarte, Gamepad, Mischpult, Reverb G2, HE Sprint, meiner alte Thrustmaster Base und Pedalen, Tastaturen, Headset etc. noch kein Problem gehabt.

Der Händler geht wohl auch von einem Defekt aus. Entweder Base oder Netzteil. Auch wenn diese Ausfälle bei der SC2 laut seiner Aussage im ganz niedrigem einstelligen Prozentbereich liegen, gab es wohl schon defekte SC2s.

Ich hoffe einfach, dass es beim zweiten Anlauf jetzt passt und alles einfach ohne downgrade und sonstige Bastellösungen funktioniert :)
 
U

User 22636

Bei so etwas hilft nur das USB Kabel tauschen und direkt anschließen oder ein Austausch der Base. Lass dich nicht abschrecken unterm Strich ist der SC2 hervorragend. Viel Glück

PS. Tatsächlich gibt es mit der aktuellen FW Probleme und man sollte noch bei der Oktober FW bleiben
 
U

User 21806

Danke an alle für eure Lösungsansätze und Tipps!

Ich habe heute die Bestätigung bekommen, dass die Base einen Defekt hat. Jetzt muss ich die Rennpause irgendwie überbrücken und mich ein wenig gedulden bis die SC2 wieder verfügbar ist :)
 
Oben