Simucube 1

U

User 8729

Hallo zusammen,

ich dachte ich mal einen Thread zum Simucube auf - damit es nicht in andere Threads untergeht.

Wer es nicht kennt, darum geht's;

https://granitedevices.com/simucube-simulator-force-feedback-controller/

Damit ist es auch für nicht Technik Profis Problemlos ein DD Wheel realisierbar - für einen fairen Preis, da man kein Fertiges Komplettset kaufen muss - man kann das Simucube Set und ein Servo Motor, schon hat man eine DD Wheel Basis :D

Fertig montiert sieht's so aus:

20160629_204611532_iormudj.jpg


dsc020208us5u.jpg


Wer hat eins und welche Konfigurationen habt ihr ?

Ich habe mir ein mit dem 480Watt Netzteil gegönnt und davon wird der große Mige Befeuert 8) (der große Mige hat sich so ergeben, der kleine würde mir völligs langen ..).

Unfassbar genial, bin vorher noch nie ein DD Wheel gefahren, ich muss schon sagen, besser in allen belangen - man möchte gar nicht mehr aufhören zu fahren, soviel Spaß macht das.


Bei Bedarf kann ich gern mal meine Settings teilen ..
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 7598

Und ist das mit dem Ding kein stundenlanges Gebastel mehr in irgendwelchen Settingsdateien? Bei den Servowheels habe ich immer den Eindruck dass man dies zu seinem Vollzeithobby machen muss und täglich 10 threads im Auge behalten muss um das Wheel auch am Laufen zu halten. Ist das mit diesem Wheel anders?
 
U

User 8729

Die Settings sind mehr oder weniger die selben - irgendwann soll von Granity noch eine eigene FFB Software kommen (sofern ich das richtig verstanden habe).

Granity und MMos sind aktuell für die Settings zuständig.

Granity habe ich einmal nach einem Guide eingestellt (viele Einstellungen sind fix für Servo Typ) und MMos nach Vorliebe.

Danach habe ich einmal im Granity andere Settings ausprobiert - taugten mir nicht, wieder zurück. Seitdem nicht mehr verstellt .. klar kann man sich tot ausprobieren, am laufen halten brauch man aber nichts, sofern es einmal läuft man nicht ständig neue Firmwares ausprobiert.

Verbessern kann man immer .. aber so ist es schon genial.

Einfach ist vorallem der zusammenbau - in dem Case anschließend auch mega Schick udn vorallem kompakt.

Es gibt eine gute Schritt für Schritt Anleitung im Simucube Wiki, somit für jeden Realisierbar.

P.S. bisher 0 Ghosting - obwohl nichts besonders geerdet ist.
 
U

User 2053

Bin ebenfalls seit letzte Woche umgestiegen und voll zufrieden. Ebenfalls 480 Watt Netzteil und großer Mige. Fahre den in Granity momentan nur mit 10 A, reicht mir mehr als dicke aus und hab nie Clipping und auch meist runterdrehen müssen in iracing.

Installation wirklich super beschrieben, denke wenn man einen Ikeaschrank aufbauen kann hat man alles in 2-3 Stunden erledigt inkl. anschließen, einstellen usw.

Granitiy stellt man wie gesagt eigentlich ein mal ein und passt. Hab dann noch etwas in MMOS rumprobiert und bin da jetzt auch sehr zufrieden sowohl für iracing als auch vor allem für AC. Ghosting hatte ich zuerst vermeintlich im Rim, stellte sich dann aber heraus dass es an einem angebrochenen USB Kabel lag. Hab jetzt halt Motor dennoch geerdert, schadet ja nix.

Waren alle Teile zur Installation dabei, bei mir und Ringo fehlten nur drei Adernendhülsen, da hab ich einfach so die Kabel gedrillt, hole mir dann noch welche. Aber Kabelschuh, USB-Kabel, Kabel generell usw alles dabei.

Wie gesagt bin einfach stur nach der Anleitung gegangen und das ging wirklich ohne Probleme. Wenn man dann noch ne Settingsdatei für seinen Motor hat von einem für Granitiy und ne fertige dfu Datei für die MMOS Firmware ist es wirklich sehr sehr einfach.
 
U

User 8762

SimCube ist aber "nur" die Platine etc oder auch mit dem Gehäuse? Auf deren Website kann ich das irgendwie nicht rauslesen^^
 
U

User 8729

Simucube

Das ist nur die Platine, kann man aber auch als Set ordern .. Mit Gehäuse Netzteil und allen teilen um es aufzubauen wie bei mir im Bild(das schwarze platik Cube) - zusätzlich brauch man noch Servo und was noch dazu gehört (Motorhalter, Kabel und Lenkrad ...)
 
U

User 9343

8 adernendhülsen, christian, drei wären zu wenig.

zu einem simucube gehören:

- simucube hauptplatine
- ioni pro (wahlweise HC) motorsteuerung
- 48V netzteil
- acrylglasgehäuse (noch nicht im GD shop gelistet)
- 80mm lüfter (noch nicht im GD shop gelistet)

zusätzlich braucht man noch einen geräteeinbaustecker mit schalter, etwas installationskabel, kabelschuhe, eine ringöse, oder schraubklemme, adernendhülsen. (das wird sicher auch in irgendeiner selbstbauoption im GD shop mal dabei sein)

man sollte sich allerdings bewußt sein, dass man vom anschluß der geräteeinbaubuchse zum netzteil mit spannungsführenden teilen hantiert und man da wissen sollte was man macht!
im zweifelsfall lieber ein paar euro mehr ausgegeben und einen komplett fertig zusammengebauten simucube satz bei GD bestellt, welcher sicherlich auch demnächst im shop angeboten werden wird.

was GD für das meiner meinung nach total unpraktische (fingerabdrücke, bricht recht schnell) acrylgehäuse vergessen hat, ist zum einen ein vernünftiger stecker für die motorstromzuleitung (diese steckklemmen, deren name mir grad nicht einfällt, sind mmn fürs wohnzimmer mit kind, frau und katze nichts. dennis lösung mit dem lautsprecherverbinder wäre da sicherlich besser geeignet.) und einen staubschutz für den lüfter, den man aber auch leicht selbst nachinstallieren kann.
 
U

User

wie bestellt man den kompletten Bausatz ?
im Shop ist nur eine Platine (169€) mit out of stock gelistet.
 
U

User 2053

Kommt wohl im Laufe des Monats die Möglichkeit es zu bestellen, bis jetzt waren ja nur die Leute dran die auf indiegogo die Kampagne unterstützt haben.
 
U

User 6256

ich habe ein simcube kit mit kleinem mige am laufen, bis jetzt alles bestens. keinerlei ghosting o.ä. kann auch keinen fading vom ffb feststellen - allerdings fahre ich meistens auch nur bei 70-80% von dem was möglich wäre, leistung reicht mir dicke auch beim 35ger wheel.
 
U

User 12120

Wo wird denn so ein Komplettsatz inkl. Gehäuse preislich ungefähr landen?
 
U

User 11065

cubeplatine: 169€ zzgl. steuer*, ioni pro hc 199€ zzgl. steuer*, 960W Netzteil: 268€ inkl. steuer: 728€ zzgl versand und gehäuse und ist dann diy.

(*direkt aus finnland mit 25% steuer bestellt)
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 6256

Dazu kommt dann noch Gehäuse, Motor, Spannsatz, Motorhalter und Kleinkram (Stecker/Buchsen) usw.

Unterm Strich fand ich da den Preisunterschied zu einer fertigen Lösung von Tomo nicht groß genug und habe mir ein Kit gegönnt.
 
U

User 961

Wenn man keine 2000 Euro ausgeben will ne gute Sache, mein Ioni gebastel läuft auch Problemlos mit kleinem Mige .
 
U

User 8729

Das komplettset war kurze Zeit zu sehen für den normalen Verkauf irgendwo auf deren Seite.

Ich meine das lag bei 650€ + Steuer.

Trotzdem insgesamt ziemlich Fair - ist halt wenig mit DIY mehr.


Dazu noch ein Kit von Tomo, wenn es günstig sein soll .. http://www.simracingbay.com/product/mige-osw-kit/

+ noch ein Spannsatz+adapter und Lenkrad, fertig ist das DD Wheel.


Ja das Gehäuse kann schnell kaputt gehen, dafür eben günstig in der Herstellung und sehr schick gelöst.


Ich find das Paket was man bekommt sehr gut und bereue es 0.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben