Sim-Motion-Erfahrungs-Liste (Vor- und Nachteile sowie pers. Erfahrungen von vsp)

U

User 12473

Anbei ein kleiner Seiten-Blick zu einem neuen Electric-Motion Thema


...was mich in Zukunft bewegen wird.
 
U

User 12473

Nun nach etwas längerem Ein- und Abstimmungsarbeiten bin ich jetzt endlich gut vorbereitet in den

Side by Side Test mit den RaceWerk S1 Hydraulik-Bremspedal versus HE LoadCell-Bremspedal eingestiegen.


In diesem Video zeige und erkläre ich Euch zunächst einmal die Testvoraussetzungen und dementsprechenden Pedal-Einstellungen,
bevor ich auf die WP gehe.
Danach fahre ich zunächst einmal die Monte Carlo WP im abwechselnden Pedal-Rhythmuss und wechsle das Bremspedal während der fahrt
auf der WP so ca. alle 10 Kurven und versuche meine Brems- und Fahreindrücke während der Fahrt zu kommentieren.
Zum Schluss des Videos versuche ich zwei gezeitete WP mit dem jeweiligen Bremspedal zu erfahren, um über die erreichte Zeit eine weitere Aussage und Beurteilung meinerseits zu erhalten.

WP-Zeiten ab Video-Min 34:19
HE-Ultimate 7:27 & 7:25 min
RaceWerk S1 7:19 & 7:19 min


Für diese side by side Testvoraussetzung habe ich folgende Hardwareeinstellung gewählt

- RaceWerk S1 einen 20mm Grünen-Fibro mit mittlere Kolbenstangen-Anlenkung
- HE Ultimate mit einen 25mm Grünen-Fibro

Mit dieser mechanischen Einstellung über die verschiedenen Fibro-Längen habe ich ein annäherndes gleiches Flex-Verhalten sowie Pedalweg
bei max-Pedaldruck von ca. 100Kg erhalten.
Damit die Bremsergonomie meines linken Beines gewährleistet war, habe ich die beiden Bremspedale auf meinem Pedal-Block ausgemittelt und in der Höhe angepasst.

Die Monte Carlo Rallye habe ich bewusst als erste Test-Rallye gewählt, da diese in einer WP über drei verschiedene Fahrbahnbeschaffenheit verfügt. Denn das Fahren und Bremsen auf Asphalt Eisplatten und Schnee, bedingt ein differenziertes Bremsverhalten, was den Druckaufbau, Haltedruck und Druckabbau in einer WP anbelangt. Schlagartiges hartes Anbremsen, modelliertes Lösen sowie Linksbremsen, alles dabei und somit erfordert jede Kurve eine adaptierte Bremspedal-Steuerung.

Nach der Monte-Carlo Rallye mit Asphalt Eisplatten und geschlossener Schnee-Decke folgt die Spanien-Rallye als reine Asphalt-Rallye.
Danach folgt die USA und RAC-Rallye als Schotter-Rallye

Keep SimRacing ...in motion
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 12473

Side by Side Test auf der Asphalt Spanien-Rallye

mit den RaceWerk S1 Hydraulik-Bremspedal versus HE LoadCell-Bremspedal


 
U

User 12473

Side by Side Test auf der USA-Rallye mit betonartigem Schotterpiste

mit den RaceWerk S1 Hydraulik-Bremspedal versus HE LoadCell-Bremspedal


 
U

User 12473

Side by Side Test auf der RAC-Schotter-Rallye

mit den RaceWerk S1 Hydraulik-Bremspedal versus HE LoadCell-Bremspedal



Mein Resümee,
warum ich mich für das Hydraulik-Bremspedal S1 Pro entschieden habe,
obwohl ich mit dem HE Ultimate LoadCell-Bremspedal in den letzten 4 Jahre mehr als zufrieden war !
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben