GNL Sichtungsrennen DOM 2010

U

User 768

Hallo,

nachdem wir die DOM 2010 in iRacing mit dem CoT bestreiten werden und auch wissen wollen, wer a) ernsthaftes Interesse an einer DOM-Teilnahme sowie b) auch die Befähigung dazu hat, veranstalten wir CoT Test- und Sichtungsrennen. Dabei ist es nicht wichtig, ob Ihr schon eine GNL Lizenz habt/hattet oder nicht, allerdings solltet Ihr Euch im Oval schon ganz gut auskennen (und das geht über "wir hätten links rum gemußt!" deutlich hinaus - siehe auch die GNL-Bibel - das alte Testament). Das dort Geschriebene sollte Euch als Credo bereits recht gut in Fleisch und Blut übergegangen sein, sonst macht eine Teilnahme an diesen Rennen weder für Euch noch für uns viel Sinn, und noch weniger Spaß. Eine entsprechende Fahrzeugbeherrschung setzen wir ebenfalls voraus, was auch für die GNL-Cracks Training bedeuten wird!

Die Rennlänge beträgt 40% des realen Sprintcup-Rennens, das Training dauert 90 Minuten. Es gibt keine Wertung, die VR Admins werden sich aber die selbst abgespeicherten Replays genauer zu Gemüte führen, um Kandidaten zu filtern.

Zu jedem Rennen wird es eine Anmeldung übers Portal geben, die erste steht in Kürze zur Verfügung und wird im zugehörigen Thread verlinkt.

Nun die geplanten Termine, die Strecken sind jeweils die in iRacing aktuellen CoT Strecken. Durch den Montag als Renntag ist außerdem gewährleistet, daß a) einige Setups verfügbar sind und b) genug Trainingsmöglichkeiten gegeben sind.

11.1., Serverstart 19:00 - Michigan, 80 Runden, Rennanmeldung
18.1., Serverstart 19:00 - Texas, 134 Runden, Rennanmeldung
25.1., Serverstart 19:00 - Homestead, 107 Runden, Rennanmeldung

Eventuell gibt's nach iRacing Woche 13 noch ein Sichtungs-/Testrennen für Daytona, das in iRacing ja etwas anspruchsvoller zu fahren ist als in N2k3.

Es wird am Sonntag abend vor einem Sichtungsrennen auch ein Training geben, Start dafür ist um 18:30, Practicedauer 120 Minuten, Renndistanz etwas kürzer als im Sichtungsrennen, KEINE Yellow!

In den Sichtungsrennen wird die vermutliche Servereinstellung für die Saison 2010 gewählt, das heißt: Yellows On, 1 Fast Tow (weil es derzeit ja noch keinen Reparaturstop gibt).

lg,
Eure GNL Admins
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3086

Muss man alle Rennen fahren oder würde ein fehlerfreies reichen für eine DOM-Lizenz?
Wie unterscheidet ihr dann, wer in die DOM darf und wer in den RC?
Wenn ich gar nicht teilnehmen könnte, da a) Strecke noch nicht vorhanden oder b) keine Zeit an den Terminen, ist man dann aber automatisch im RC dabei? Will mir fehlende Strecken erst zulegen, wenn die DOM beginnt und der Kalender dazu raus ist.

Frage aus reiner Neugier, da ich zwar schon einige Truckrennen hinter mir habe, das COT jedoch Neuland für mich ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 768

@Jörg: Also 2 von 3 sollte man schon dabei sein, wenn man noch ein "unbeschriebenes Blatt" ist (im Sinne der GNL oder auch GNC), besser noch bei allen 3.

@Peter: nein, es reicht, wenn Du einen Portalaccount hast. Ein Unkostenbeitrag wird erst mit einer endgültigen Lizenz und der tatsächlichen Teilnahme an einem kostenpflichtigen Angebot fällig.

lg,
Klaus
 
U

User 2275

reicht eins, wenn man eine N2003-lizenz hat? bis zum 11. wird meine grafikkarte wohl noch nicht repariert sein und texas hab ich nicht.
 
U

User 3086

@Jörg: Also 2 von 3 sollte man schon dabei sein, wenn man noch ein "unbeschriebenes Blatt" ist (im Sinne der GNL oder auch GNC), besser noch bei allen 3.

lg,
Klaus

Ok das wird leider bei mir nichts, werde aber parallel dann so trainieren. Will sowieso erst am Rookie Cup teilnehmen, fühl ich mich auch wohler bei.
 
U

User 768

@Marvin: Das habe ich offenbar nicht eindeutig genug formuliert. Inhaber einer GNL Lizenz haben auf jeden Fall eine Lizenz auf Probe (wer will, darf natürlich auch im RC anfangen).

@Jörg: fahr einfach mit, wo's geht - und wenn's Dich interessiert, der RC findet nicht (mehr) am Montag statt ... nähere Infos sollten in Kürze (morgen, übermorgen) im Forum zu finden sein ...

lg,
Klaus
 
U

User 3086

Den Rookie Cup habe ich 2006 nach 3 Rennen ja leider verlassen müssen, da ich in die VRTCC eingestiegen war. Nur alle 2 Wochen RC wollte ich dann nicht machen.
Ein anderer Tag wäre optimal!
 
U

User 426

Klaus Jonke

...Das habe ich offenbar nicht eindeutig genug formuliert. Inhaber einer GNL Lizenz haben auf jeden Fall eine Lizenz auf Probe (wer will, darf natürlich auch im RC anfangen).

Und wie ist es mit ehemaligen Lizenzinhabern? ;)
 
U

User 2275

@Marvin: Das habe ich offenbar nicht eindeutig genug formuliert. Inhaber einer GNL Lizenz haben auf jeden Fall eine Lizenz auf Probe (wer will, darf natürlich auch im RC anfangen).
achso, alles klar :)

@udo: in N2003 mussten ehemalige lizenzinhaber in den rookie cup, um die lizenz zurück bekommen. solange sie sich dabei aber nicht total dämlich angestellt haben, war das eine sache von 1-3 rennen. ich denke also mal, dass man auf jeden fall an sichtungsrennen teilnehmen muss, allerdings an weniger als völlige neulinge.
 
U

User 426

Danke Marvin,

wollte eh an den Sichtungsrennen teilnehmen, man muss sich ja schliesslich auf den CoT einschiessen. Hätte halt nur den Druck ein wenig von mir genommen. ;)
 
U

User 6350

@Jörg: Also 2 von 3 sollte man schon dabei sein, wenn man noch ein "unbeschriebenes Blatt" ist (im Sinne der GNL oder auch GNC), besser noch bei allen 3.

@Peter: nein, es reicht, wenn Du einen Portalaccount hast. Ein Unkostenbeitrag wird erst mit einer endgültigen Lizenz und der tatsächlichen Teilnahme an einem kostenpflichtigen Angebot fällig.

lg,
Klaus

Alles klar :)
 
U

User 6494

mich würde der tag für den RC interessieren, falls genaueres dazu gibt, oder ob der Montag dafür bestehen bleiben wird.
 
U

User 6574

kann wohl nur 2/3 rennen mitfahren weil ich am am 11. für ein 24h rennen trainiere
 
U

User 768

Hier hat Marc ein Setup veröffentlicht, das ich nur wärmstens ans Herz legen kann. Gelang es mir gestern nicht, auch nur 20 Runden am Stück problemlos zu absolvieren, kann ich mit diesem Setup den Tank leer fahren. Zeiten (man bedenke, das war mein erster Versuch heute und mein erster Versuch mit dem Set) von 39.270 bis 40.8xx, nach 45 Runden beginnt der Motor zu stottern, also sollte man entsprechend in der 45sten Runde rein.

Ab Runde 32-35 wird es etwas anspruchsvoller zu fahren, da passierte mir auch der einzige 0 inc wallride (gerade etwas mehr als ein brush), aber nichts, was mit einem auch nur mittelmäßigen Gasfuß wie meinem nicht beherrschbar wäre! Ich habe aber auch bewußt verzichtet, zu pushen. Klar, ich werde vermutlich >= 7 Zehntel / Runde langsamer sein als Martin Thiemt und Co., aber ich komme mit dem Setup um die Runden, was es mir ermöglicht, um ein ansprechendes Ergebnis mitzufahren!

lg,
Klaus
 

Ähnliche Themen

  • Gesperrt
  • Angeheftet
Bulletin Saison XX
Antworten
1
Aufrufe
200
Benutzer 11252
  • Gesperrt
  • Angeheftet
Bulletin Saison X
Antworten
1
Aufrufe
218
Benutzer 11252
Oben