GNL Sichtungsrennen DOM 2010 - Michigan. Der Thread

U

User 3257

@ Diego und die Gelappten

Wenn der Shootout Style eingeführt wurde, wird sich das Problem mit dem Lappern im Leadpack eh erledigt haben.
 
U

User 20

@Diego, wenn Du den Start 15 to go am Ende meinst. Da fahre ich immer langsam
innen durch die Kurve wenn ich Lapper bin. Ich fahre ja um nix mehr und will, dass
die Leader ihr Rennen unter sich entscheiden können.

Ja, unter anderem auch der Restart.
Warum fährt man dann um nix mehr? Ich hatte noch 2 unmittelbare Gegner um mich herum. Nach dem Restart dann nicht mehr...
Ich finds nur unfair für die die dann dahinter fest hängen. So kommt jedenfalls nur Unruhe ins Feld.

Du warst 24ter. Die zwei vor Dir auf der Innenbahn (u.a. ich) noch weiter hinten. Hinter
Dir war noch einer auf P25. Das war alles. Oder wolltest Du den Martin noch überholen
und Dich zurückrunden? :). Dann solltest Du aber innen ganz vorne stehen.
 
U

User 7443

Vorab, kein disconnect im race.

1. Yellow war meine, hab nen Schlag bekommen, ohne Fremdeinwirkung, das Wheel stand schräg und es ging abwärts...sorry.
Mein Replay geht erst bei lap 19 los...keine Ahnung warum das so ist.
Kann sich ja mal wer anschauen.
Ansonsten sehr vorsichtig angegangen das ganze um einfach nur praxis zu bekommen.
 
U

User 3257

Nein

Die Lapper müssen bei iR erst in den letzten 10 Runden ans Ende des Feldes. Shootout Style heisst einfach nur, das (glaube) die ersten 10 immer im Double File starten und sich der Leader die inside oder outside Line aussuchen kann.
 
U

User 3606

@Diego, wenn Du den Start 15 to go am Ende meinst. Da fahre ich immer langsam
innen durch die Kurve wenn ich Lapper bin. Ich fahre ja um nix mehr und will, dass
die Leader ihr Rennen unter sich entscheiden können.

Ja, unter anderem auch der Restart.
Warum fährt man dann um nix mehr? Ich hatte noch 2 unmittelbare Gegner um mich herum. Nach dem Restart dann nicht mehr...
Ich finds nur unfair für die die dann dahinter fest hängen. So kommt jedenfalls nur Unruhe ins Feld.

Du warst 24ter. Die zwei vor Dir auf der Innenbahn (u.a. ich) noch weiter hinten. Hinter
Dir war noch einer auf P25. Das war alles. Oder wolltest Du den Martin noch überholen
und Dich zurückrunden? :). Dann solltest Du aber innen ganz vorne stehen.

Ich finds trotzdem gefährlich und von dem daraus entstehenden Ziehamonikaeffekt mal ganz zu schweigen.
 
U

User 20

Nein

Die Lapper müssen bei iR erst in den letzten 10 Runden ans Ende des Feldes. Shootout Style heisst einfach nur, das (glaube) die ersten 10 immer im Double File starten und sich der Leader die inside oder outside Line aussuchen kann.

Öh das mussten wir doch am Ende (letzten 10) schon.

@Diego, war nicht bös gemeint. Ich wollte Dir nur erklären warum ich so langsam
in die Kurve bin.
 
U

User 3257

@ Matthias

Ja, aber der Shootout Style gilt beim Cup immer, da es ja da auch die Lucky Dog Regel gibt. Also unabhängig von der Restanzahl der Runden.
 
U

User 3257

In "echt" starten die ersten 10 immer in zweier Reihen. Erst danach kommt das restliche Feld inkl Lapper, aber in einer Reihe.

So soll das vermieden werden, was hier passiert ist. Stress mit Lappern, weil ja auch die irgendwie noch ihr Rennen fahren.
 
U

User 3606

Ich könnt mir das Replay schon wieder rein ziehn! :) Auch wenn ich gestern seehr früh aus dem Rennen gerissen wurde,waren die Zweikämpfe mit den richtigen Leuten nicht zu toppen.
Und mal unter uns: Ich find das COT einfacher zufahren als den NW. Na gut,war ja auch ein absolut geiles Set... Danke nochmal dafür Marc:daumen:

Aufjedenfall kann ich die DOM kaum erwarten...
 
U

User 3739

Am Start des Rennen war ich wohl auch etwas vorsichtig und schwupps wurde ich in die Boxenmauer gekreiselt.

das war ich udo. tut mir leid, ich hatte nicht damit gerechnet, dass du "so" vorsichtig loskommst, daher der kick...

das war mein erstes nascar oval-rennen und ich bin ganz zufrieden. ich hoffe, ich habe nicht ganz so viel verkehrt gemacht und jemanden über gebühr in bedrängnis gebracht. es gibt wirklich viel zu lernen, aber das macht ja auch den reiz aus. werde weiter üben...
 
U

User 4134

Bei mir lief es bis zur Runde 72 ganz ordentlich.
Bis dato hatte ich keinerlei Feindberührung.
Doch dann kam beim Restart ein Auto 2 Wagenbreiten in T2 nach unten.
Ich kam eine halbe Wagenbreite nach oben.
Zack Bumm, und wir waren beide draußen.

Würde mich mal interessieren, ob ich an diesem Vorfall auch Schuld habe.

Ansonsten hat mir das Rennen sehr viel Spaß gehabt. :]


bis zur lap 72 hat es mir auch spass gemacht, da vorne mitzufahren.

das auto war meines, ich bin aber auch nur nach unten gegangen, da outside da noch ein wagen war und ich sicherheitshalber viiieeeeel seitenabstand zu ihm lassen wollte, weil der ein oder andere im exit von t2 auf einmal dann um 2 spuren nach links versetzt wieder zu finden war. ;)

es war wohl etwas zuviel und da du dann auch noch etwas hochkamst war es um uns geschehen. sry

was mich gestern am meisten gestört hat, war der recht aggressive start vom florian (k.). es ist zwar legal outside vorbei zu gehen, hat aber meines erachtens unnötig unruhe ins feld gebracht.

es ist ja schön das du (florian) ein schnellstarter bist, aber diesen anbumpen beim ersten start muss das sein. habe es wunderschön beobachten wie du torsten g. ins heck bist.

es ist hier solcher grosser leistungsunterschied da "muss" man mit langsamen starts oder anderen komischen sachen rechnen. das sind keine pro rennen hier.

wieviel runden müssen nochmal absolviert sein, dass das rennen in die wertung mit einfliesst?

hatte nämlich in runde 70 überlegt reinzu gehen und das rennen zu beenden.
:(

das cot fährt sich immer besser :D
 
U

User 1124

es war wohl etwas zuviel und da du dann auch noch etwas hochkamst war es um uns geschehen. sry

So sehe ich das auch. Sind wir uns ja wenigstens einig.
An diesem Beispiel könnten wird jetzt das neue Konzept der REKO austesten. ;)

Das war halt mal wieder ein klassischer Ovalunfall.
Ich habe echt krampfhaft versuch das Auto unten zu halten, ohne zuviel Geschwindigkeit zu verlieren (ich war eh schon so langsam).
Eine halbe Wagenbreite bin ich halt trotzdem nach oben gewandert.
Dass Du so weit runterkommst, damit habe ich echt nicht gerechnet.

Aus Deiner Sicht aber wieder verständlich, da ja oben an der Wand Patrick Z. herumeierte.
 
U

User 6342

was mich gestern am meisten gestört hat, war der recht aggressive start vom florian (k.). es ist zwar legal outside vorbei zu gehen, hat aber meines erachtens unnötig unruhe ins feld gebracht.

es ist ja schön das du (florian) ein schnellstarter bist, aber diesen anbumpen beim ersten start muss das sein. habe es wunderschön beobachten wie du torsten g. ins heck bist.

es ist hier solcher grosser leistungsunterschied da "muss" man mit langsamen starts oder anderen komischen sachen rechnen. das sind keine pro rennen hier.

Glaub da kann der Florian nix für hatte leider beim start den falschen Gang eingelegt deswegen wars bissl knapp :)
 
U

User 1124

Patrick, nicht beleidigt sein.
Nur zu dieser Zeit warst du gerade mit einem Wallride beschäftigt.
Wenns Dich stört nehme ich die überspitzte Formulierung zurück und sag einfach mal.
Patrick konnte durch Probleme keinen normalen Rennspeed aufnehmen.
 
Oben