Sicherungskopie von N4

U

User 23

Nach ca. 10 gescheiterten Versuchen ist es mir soeben gelungen meine N4-Original-CD zu kopieren und das Spiel mit der Kopie zu starten!!

Für alle, die auch keine Lust haben ihr Original im CD-Laufwerk zu zerschraddeln, hier der Weg (ohne Garantie):

Die CD ist mit "SecuROM new" gesichert. Eingelesen hab ich sie mit CloneCD 3.1.1.0 und 4-facher Lesegeschwindigkeit. Weitere Einstellungen: Lesewiederholungen = 0 und Fehlerkorrektur = Software. Sonst alles auf default gelassen.
Gebrannt mit nem Ricoh 8-fach Brenner auf Billigst-Rohling. Einstellungen: RAW-DAO und 1-fache Brenngeschwindigkeit (obwohl mein Brenner min. 2fach brennt).
Funzt bestens!!


Viel Erfolg wünscht

Malle
 
U

User

Ich habe schon lange keine CD mehr im Romlaufwerk.
Man kann auch ein virtuelles CD ROM nutzen und so
sein Heiligtum schonen.

Gruss Klausi
 
U

User 68

Hi Klausi,
virtuelles Laufwerk hab ich auch erstellt und N4 ist drauf, aber wo stell ich den geänderten Laufwerksbuchstaben in N4 ein, das N4 darauf zugreift? oder muß ich N4 dann neu installieren? bei GPL daselbe?

Gruß Joachim
 
U

User

Hmm, bei mir war das bei N4 egal, Gpl hatte ich direkt
von der virtuellen CD installiert.
Ich hab da nix anpassen müssen.

Gruss Klausi
 
U

User

Klausi welches Tool hast Du denn?
Ich hatte mal ein virtuelles CD-Rom laufen, das hat aber die meisten Games incl. N4 nicht geschafft: Image erstellen ging ja noch, aber beim Starten von N4 kam dann die nette Dialogbox, ich soll doch die CD einlegen. Laufwerksbuchstaben spielen bei N4 übrigens keine Rolle, denn ich hab für N4 ein altes CD-Laufwerk entstaubt und wieder in den Rechner eingebaut. Sozusagen ein dedicated N4 CD-Drive ;) - aber virtuell wäre mir trotzdem lieber...

Gruss,
Oli
 
U

User

Ich habe einige ausprobiert. Das einzigste was mir
richtig zugesagt hat war das hier. Ich hab zwar noch die Demo laufen, doch in der Vollversion kann man aus den Image Files auf der
Platte bei Bedarf noch ne Copy ziehen.
Das war Grund genug mir das Proggy offizel zu bestellen.
Ach, der Name noch.....FantomCD heisst das teil.



Gruss Klausi
 
U

User 23

Virtuelles Laufwerk hatte ich auch schonmal probiert (ich glaub VirtualCD). Hat leider nicht gefunzt.

Malle
 
U

User 68

bei mir funktioniert N4 jetzt bestens, hatte nur den Schalter für Securom nicht umgelegt :]
und gleich noch ein CD-Laufwerk mit GPL erstellt und funktioniert auch, das sucht sich auch selber seinen Weg.
Ich nehm CLoneCD zum Image erstellen und dann Daemon Tools für die Laufwerke... feine Sache jetzt 8)

Gruß Joachim
 
Oben