Short Track Drivers Wanted !

U

User

Wie wär’s mit ein bisschen Short Track Racing?
ESCORS ist daran ein neues Projekt zu starten das im Sim-Racing Community einzigartig ist:

Die ESCORS Weekly Racing Series

Bei diesem Konzept geht es darum, die lokalen Short Track Rennen auf den Bullrings in ganz Amerika zu simulieren und das ganze unter einen Hut zu stecken – genau wie beim Vorbild, die NASCAR Weekly Racing Series ( http://www.weeklyracingseries.com/ ).

Die meisten der heutigen Winston Cup Fahrer wie z.B. Sterling Marlin, Jeff Burton, Bill Elliott, etc. haben ihre Karrieren auf den „Local Short Tracks“ angefangen, wo sie um die Meisterschaft ihrer Heimstrecke gefahren sind.


Dies sind die wichtigsten Punkte unseres Konzepts:

Es gibt pro Saison jeweils ca. 10-20 Rennen die alle auf dem selben Short Track gefahren werden, und zwar jeweils an einem bestimmten Abend (je nach Strecke) um ca. 20:30 MEZ.

Die Rennen sind grundsätzlich zwischen 50 und 150 Runden lang.

Meisterschaftspunkte wird es 50-48-46-44-42 etc.. geben, wobei wobei der Polesitter und derjenige, der die meisten Runden geführt hat jeweils zwei Bonuspunkte bekommen werden.

Es wird Meisterschaften auf mehreren verschiedenen Short Tracks wie z.B. LaCrosse Fairgrounds Speedway, Nashville Speedway, Berlin Raceway, South Boston Speedway und mehr geben, die an verschiedenen Abenden stattfinden.

Durch das ausgefeilte CPI-Rankingsystem, das auch von NASCAR verwendet wird, werden Regionale Champions und ein Nationaler Champion gekrönt. Für dieses Rankingsystem werden Faktoren wie Siege, Top 5s, durchschnittliche Anzahl Gegner pro Rennen, und Anzahl gefahrener Rennen verwendet.

Special Events während und nach der Saison (wie z.B. das Oktoberfest in LaCrosse) runden das Ganze ab.


Melde dich jetzt für die aufregensten Short Track Rennen die das Sim Racing Genre zu bieten hat. Das einzige, was dir da von der Wirklichkeit noch fehlen wird ist der Geruch der Speedway Hot Dogs in deiner Nase und die Insektenstiche in deinem Arm.

Für mehr Informationen sende ein Email an bennyh@bluewin.ch und besuche die ESCORS Homepage ( http://escors.racesimcentral.com/ )(wo du in der „Downloads“ sektion auch LaCrosse Speedway and Berlin Raceway herunterladen kannst).
 
U

User 88

Ich hab das ganze System nicht wirklich durchschaut, vor allem weil ich nicht die Zeit/Lust aufbringe nach einem Link für die Tracks zu suchen.

Wär schön wenn es da eine Linksammlung für die Add-on Tracks gibt. Oder ist es wieder eine Abzocke, diesmal für den Converter? Zwei (bzw. drei) "verschiedene" Tacks sind halt ein bissi wenig.

Wie sieht es denn mit dem Converter aus? Da hats ja mal was von 20 ++ Strecken geheissen?
 
U

User 57

Original von Reinhard Frey
Ich hab das ganze System nicht wirklich durchschaut, vor allem weil ich nicht die Zeit/Lust aufbringe nach einem Link für die Tracks zu suchen.
Was hast Du denn an "wo du in der "Downloads" sektion auch LaCrosse Speedway and Berlin Raceway herunterladen kannst" nicht verstanden? Das hier hat mit Konverter absolut nix zu tun, und Dein Hinweis auf "Abzocke" finde ich ziemlich unhöflich.

Bernard
 
U

User 88

Ok Ok, das mit der "Abzocke" nehm ich zurück :rolleyes:

Ich hab nur von der Escors-Mannschaft mal ne Mail bekommen (so gut 2 Monate her) wegen der Short-Track weekly races. Da stand was drin von wegen jeder kann sich seinen "Heimat-Track" aussuchen. Gesetzt den Fall 30 Leute machen da mit gibt das gut ein Dutzend "Heimstrecken".

Von da her hat sich mir der Verdacht aufgedrängt, man muss um da dann mitzumachen den Converter kaufen. Nur der alleine nützt ja nix wenn man nicht die dazugehörigen Spiele auch hat. Und da besitze ich nunmal "nur" GPL. Also nützt mir der Converter auch nix. X(

Ausserdem hab ich prinzipiell den "Verdacht" dass durch die "Hintertüre" für jedes Extra Geld verlangt wird. Wo sind die Zeiten als es Tools und Addons von selbstlosen Freaks gratis gab? Ich denke da an Zeiten wie GP2, aber auch GPL (zum Teil). Und natürlich auch an unseren 1-A-Klasse Painter!

Sry wenn meine Meinung gegen den Strich läuft, ich bin halt ein Internet-ler der ersten Stunde und werde mir meine "Freiheitsliebe" (oder wie immer man das nennen mag) nicht abgewöhnen.
 
U

User 69

Original von Reinhard Frey
Und natürlich auch an unseren 1-A-Klasse Painter!

Hi, Reinhard.

Als Painter interessiert mich natürlich, wer damit gemeint ist. War das noch zu GPL Zeiten?

Ich weiss ich bin sehr wahrscheinlich zu neugierig, aber kannst mir ja ne PN schicken, worum es sich dabei handelt ;)

Michael
 
U

User 320

Sry wenn meine Meinung gegen den Strich läuft, ich bin halt ein Internet-ler der ersten Stunde und werde mir meine "Freiheitsliebe" (oder wie immer man das nennen mag) nicht abgewöhnen.
:hier: für alle die intresse haben

http://www.w3kn.com/

http://www.simcyberworld.com/bs/tracks.html

http://www.motorsportsims.com/

Sorry, dass ich hier eingreife, aber bei einigen dieser Links handelt es sich um copyright geschützte Dateien, hab deshalb die Links wieder rausgenommen, Gruss Arndt
 
U

User 88

Erstmal Danke für die Links!

Soweit ich weiss fährt die halbe GNL-Mannschaft mit Jan Frischkorn, Dominic Fingerhut & Co Designs. Inklusive der Pace-Cars, Tipps fürs Painten, und und und... (da war auch noch ein gewisser Michael :P *duck*)

Hat schon jemals wer daran gedacht, diese Meisterleistungen pekuniär abzugelten? :rolleyes: Ich auch nicht.

Leider sind die Tage des "free Internet for all" so gut wie vorbei. Aber auch die meisten der sogenannten "Portale" - die plötzlich für ihre Informationsleistungen Geld sehen wollen - landen eher früher als später vorm Konkursrichter.

Man hat eine Internet-Generation gezüchtet, die freie Information gewöhnt ist. 8)
 
U

User 69

Reinhard - jetzt bin ich zwar immer noch nicht schlauer, aber da Painting mein Hobby ist, würde ich nie von jemandem Geld dafür verlangen. Obwohl man schon einige Stunden Arbeit in einen Wagen investieren muss.

Aber wie gesagt es ist ein Hobby, was Spass macht.

Obwohl :rolleyes: - Du bringst mich da auf ne Idee, meine Haushaltskasse aufzubessern :happy:

KEINE SORGE - IST NUR EIN SCHERZ!!!

Michael
 
U

User

Hmm, also dass man für Noonan's neuen converter wird zahlen müssen ist mir neu (ich denke, das würde auch das Copyright von Papyrus verletzen-bin aber kein Experte auf diesem Gebiet..). Also von unserer Seite her müsst ihr jedenfalls keine Abzockerei befürchten. Da ist alles gratis :D
Im Moment ist es schon noch der Fall, dass es eher zu wenige Strecken gibt. Wir sind aber optimistisch, dass noch weitere "gebaut" werden :] In Noonan's Converter müssten dann z.B. noch Mesa Marin, Louisville, Myrtle Beach, I-70 und Evergreen kommen, wozu man aber N3 braucht um sie zu Konvertieren.
Falls du N3 nicht hast, kannst du ja aber auch auf einer komplett herunterladbaren Strecke wie LaCrosse oder Berlin bei uns fahren.
Den ersten Converter von Dave Noonan (u.a. mit Nashville und South Boston) könnt ihr unter diesem Link herunterladen: http://www.theuspits.com/fbody/nascar/converter.html

Gruss,

Benny
 
U

User 179

hab gerade mal die 2 strecken angetestet. mein lieber schwan, da ist ja nix symmetrisch. und auf dem berlin-raceway fehlt sogar ein stück mauer( da kann man auf der wiese weiterfahren)
aber lacrossse ist nicht übel. da mit 40 mann drauf ist sicher lustig :)
 
U

User 30

Sry wenn meine Meinung gegen den Strich läuft, ich bin halt ein Internet-ler der ersten Stunde und werde mir meine "Freiheitsliebe" (oder wie immer man das nennen mag) nicht abgewöhnen.

Eher Abzockmentalität als Freiheitsliebe oder ? Von Lob und Anerkennung kann niemand auf Dauer leben. Im Internet für ein Angebot Geld zu verlangen ist genauso legitim wie außerhalb auch. Du kannst es nutzen oder bleibenlassen.

Diese Generation wird sich umgewöhnen müssen.
 
U

User 88

Original von Alex Marx
Von Lob und Anerkennung kann niemand auf Dauer leben.

Wusste nicht dass die Damen&Herren ansonsten arbeitslos sind!?! :P

Ich hab gestern mal kurz Berlin und Lacrosse angetestet. Berlin ist ja ne Zumutung! Der Track ist doch noch lange nicht fertig! Aber Lacrosse ist schön geworden! Der macht Spass!
 
U

User 251

Original von Reinhard Frey


Ich hab gestern mal kurz Berlin und Lacrosse angetestet. Berlin ist ja ne Zumutung! Der Track ist doch noch lange nicht fertig! Aber Lacrosse ist schön geworden! Der macht Spass!

Ähh Reini,

der Track is fertisch ;)
Wenn du auf die fehlende Mauer anspielst, die fehlt in RL auch. Und ansonsten hat sie alles, was eine Strecke braucht, und ist zudem noch höchst anspruchsvoll.

BTW: Wenn Noohan für den großen Konverter etwas verlangt, wäre das nix neues, schließlich mußte die GPL Crowd schon mal was blechen, um in Indy fahren zu können...

Stefan
 
U

User 88

oops, fätisch? Dann nenn ich sie halt ein bissi "nackert" :D

Und das der Converter nix kosten soll wär mir auch neu, schliesslich muss man ihn ja bestellen.

Lange Rede kurzer Sinn: Die Short-Track Rennen halt ich prinzipiell für eine gute Idee, man sollte sie aber nicht auf - legalerweise - kostenpflichtig zu erstehenden Tracks ausführen. Wird aber soweit ich das sehe eh nicht gemacht.

Und ich hätte gern die ganzen road-courses wie Silverstone, Ö-Ring, Leipzig :] , Monaco und und und für N2K2. Und das ganze legal, nicht egal. :happy:
 
U

User 251

Also,

die Strecke sieht auch in RL nicht viel anders aus. Es finden halt nur kleinere Serien statt, da braucht man keine Tribünen für 150000 Mann. Du mußt nur mal die Strecke verlassen und durchs Gras pflügen, dann begegnet dir schon das eine oder andere Schmankerl. Um noch mehr Details hinzubekommen, müßte erstmal ein gescheiter 3do Editor her. Bisher kann man nur die Texturen und das Layout editieren, die Gebäudeformen etc muß man sich von anderen Strecken "borgen".
Hier mal ein Bild der Strecke von oben, da siehste, daß nich viel rundherum ist:
Berlin.jpg


Und was den Converter angeht, so gibt es die ersten 8 Strecken (inklusive Silverstone...) für umsonst und kostenlos. Erst der "große" Konverter soll, kann, dürfte vielleicht oder auch nicht was kosten. Zu gut deutsch, es kann spekulliert werden. Fest steht jedoch, daß du keinen Cent bezahlen mußt, wenn du in Nashville, South Boston, LaCrosse oder Berlin deine Runden in der weekly Series drehen willst.

Stefan
 
U

User

Original von Martin Straube
aber lacrossse ist nicht übel. da mit 40 mann drauf ist sicher lustig :)

Also 40 wären wahrscheinlich ein paar wenige zu viel :)
Aber mit so ca. 15 Leuten denke ich macht die Sache schon ziemlich spass. Mit der Zeit müsste es da eigentlich ziemlich gute Rennen geben, da jeder die Strecke und die Fahrer immer besser kennenlernt.

Hinzu kommt, dass es mit N2002 (im Gegensatz zu N4) vor allem auf den Short Tracks möglich ist sich zu berühren, ohne dass gleich alle rausfliegen. Und obwohl ich sehr davon abrate das absichtlich zu tun :rolleyes: , wird wahrscheinlich enge Action und ein bisschen "bumper grinding" nicht auszuschliessen sein :D -wie auf einem guten alten Short Track eben.
 
U

User 56

hi Benny, schön auch hier mal von Dir zu lesen ;)

Vielleicht klappts ja noch mal, und wir können uns über Deine Beteiligung in Winston in der GNL als Ergänzung zu Deinem ESCORS Engagement erfreuen.

schönen Gruß
 
U

User

Hallo Wolfgang, schön dich hier anzutreffen. Ich bin leider durch die WRS und den European Cup momentan ziemlich beschäftigt, da liegt leider nicht viel mehr drin.
Ich muss aber sagen, eure Liga sieht wirklich sehr einladend aus 8) Na ja, vielleicht ist es ja zu einem späteren Zeitpunkt möglich..
 
Oben