Shootout-Dega eure Meinung ist gefragt :-)

U

User 269

Nur schnell den Threat eröffnet.

Mein Statement folgt sogleich.

Ciao BF
 
U

User 249

High, Boris :)

Gleiche hab ich auch gerade jemacht :happy:

Wie heisst es so schön:
Zwei doofe, ein Gedanke. :P

Gruss
Michael:smokin:
 
U

User 361

War ja ein recht gutes Rennen, was ich so mitbekommen habe.

Sorry an den Lapper den ich wohl berührt habe beim Überunden. ;(
Tut mir leid hätte vielleicht warten sollen bis zur Geraden.
 
U

User 326

ich sag bis nach der Sichtung des Replays nur eines AAAAAAARRRRRRRRRRRRRRRGGGGGGGGGGGGGHHHHHHHHHHH
 
U

User 269

Gleich als Erstes. SORRY!!

Mein Rechner ist in den ersten Runden abgestürtzt!
Bild hatte ich noch (Standbild) und der Ton in einer Endlosschleife. :baby:

Da ja meine Inet-Connection noch stand, nehme ich an, habe ich bestimmt den ein, oder anderen ins Verderben gerissen. :rolleyes:
Wie gesagt grosses SORRY!!!

Ich habe dann schwer überlegt, ob ich nochmals reinkomme und weiterfahre.
Da ich aber den ganzen Tag keine Probleme hatte, hoffte ich auf einen Ausrutscher meines Rechners und kam mit einigen Runden Rückstand wieder rein.
Dann wohl zu nervös und es kracht. Sch.....

Anschliessend liefs eigentlich ganz gut, bis ihr werdets erraten haben und mancher gemerkt, mein Rechner stürtzt erneut ab. Diesmal jedoch so wie ich es mag - Bluescreen - irgendwas mit Vxd.:wand:

Als Treiber habe ich den 40.71 für Win 98 drauf. Unter XP habe ich mit dessen XP-Version keine Probleme.
Kann mir jemand einen stabileren Treiber für Win98 empfehlen?

Eins liegt mir noch auf dem Herzen.
SS - Nur im Draft kommt man nach Vorne.
SS - Sich im Draft abzuwechseln ist prima, aber gleich von Anfang an überholen wollen, wo es geht, oder auch nicht, das bringt nix!

Ich hoffe ich sehe das Richtig.

Und nun schießt los und bitte gerne an mir Kritik üben, ich kanns gebrauchen. :D

Ciao BF
 
U

User 415

hm statement... :)

naja, ich fands gestern um einiges besser.
heute hat der start zwar reibungslos geklappt, aber wenn man dann in runde 9 in einem draft steckt um die positionen (ca) 15-20 und einige auf teufel komm raus powern ist ärgerlich. ich hab mir dabei nen sauberen abflug geleistet und karre war hin... bis zum ende mit 140 rumgeschlichen und desöfteren panik bekommen wenn der leader-draft kam ;)

auf ein neues nächste woche :)
 
U

User 400

@Rene:

Der Lapper den du abgeschossen hast, war ich. Ich bin schon mit nem andern Fahrzeug im 2 Wide und dann willst du noch in die Mitte, tz tz tz :) . Vielleicht nächstes mal abwarten. Ansonsten hats mich nur an der Mauer langgeschabt und konnte ohne Dreher weiterfahren.


Gruß
Ramon
 
U

User 378

Hmm.
Ich hatte 3 Incidents, beim ersten weiss ich nicht, wer Schuld war, vielleicht könnte Andre da mal was zu sagen, damit ich für so eine Situation ne offizielle Meinung habe (Ende Lap4).
Beim zweiten musste ich auf die Bremse in T3 um nicht den vor mir abzuräumen, wurde dabei dann selber abgeräumt. Und beim 3....naja, vergessen wir den, da hat wer seine Linie beim Überholen ohne mich im Auge gewählt.

Was mir nur aufgefallen ist: Leute, die eine oder mehr Runden zurück waren, sind kreuz und quer gefahren.
Wenn man als schnellerer ankam, kam von denen, die so kreuz und quer gefahren sind, nie ein "Pass Left/Right" und die Jungs wussten auch nicht wirklich, was eine konstante Linie war. 2 mal mussten dadurch Autos meiner Draftgruppe aufs Gras.
Wenn man als Überrundeter in einem Pulk mitfahren kann, sollte man nicht versuchen, sich zurückzurunden. Hinten dran hängen und sich angucken, wie die vor einem kämpfen. Man selber ist imho verpflichtet, sich aus sowas rauszuhalten.
Wenn man als Überrundeter in einem Positionskampf mit einem in der gleichen Runde ist, sollte man gucken, dass man nicht genau dann überholt, wenn die Leadgruppe von hinten angeschossen kommt. Nach dem, was ich vom Weiten mitbekommen hab, hat das auch nochmal zwei Autos gekostet in einer Situation.
 
U

User 326

Original von Phil Kempermann

Was mir nur aufgefallen ist: Leute, die eine oder mehr Runden zurück waren, sind kreuz und quer gefahren.
Wenn man als schnellerer ankam, kam von denen, die so kreuz und quer gefahren sind, nie ein "Pass Left/Right" und die Jungs wussten auch nicht wirklich, was eine konstante Linie war.



Ich habe zwar mein Replay noch nicht gesichtet , aber eins kann ich dir hier versichern , ich weiss was eine konstante Linie ist , und von mir kommt immer ein Pass Left (selten auch mal Right) , und ich war auch einige Runden im Rückstand , nur zur Info .
 
U

User 269

Durch meine vermadeiten Rechner-Abstürze habe ich nun auch kein Replay, besser gesagt nur 1,5 Minuten.

Fängt in Runde 44 an und mein Spotter sagt, Gentleman start your engines. :happy:
Ich fands lustig.

Hoffe das Replay liegt bald auf dem Server. Bettel.:rolleyes:

Habe ich denn nun jemanden abgeschossen durch meinen Absturz?

Ciao BF
 
U

User 361

Original von Ramon Miel
@Rene:

Der Lapper den du abgeschossen hast, war ich. Ich bin schon mit nem andern Fahrzeug im 2 Wide und dann willst du noch in die Mitte, tz tz tz :) . Vielleicht nächstes mal abwarten. Ansonsten hats mich nur an der Mauer langgeschabt und konnte ohne Dreher weiterfahren.


Gruß
Ramon

Sorry nochmal Ramon. Es sah so aus als wenn ich da durchkomme, aber ich wurde leider eines besseren belehrt ;( . Es freut mich aber zu hören das Du "nur" an die Mauer gekommen bist.

Ich hoffe Du verzeihst mir:)
 
U

User 415

ich denke selbiges kann ich auch für mich ausschließen - ich habe probiert immer schön platz zu machen, da ich mit meinen 140/150mph eh nix auf der ideallinie zu suchen hatte.

ich habe in der regel auch mit pass low angesagt das alle unten durch sollten.

falls ich mich bei überrundungen doch nicht richtig verhalten haben sollte, bitte ich um benachrichtigung :D damit sowas nich mehr vorkommt :)
 
U

User 361

Original von Alex Lang
Original von Phil Kempermann

Was mir nur aufgefallen ist: Leute, die eine oder mehr Runden zurück waren, sind kreuz und quer gefahren.
Wenn man als schnellerer ankam, kam von denen, die so kreuz und quer gefahren sind, nie ein "Pass Left/Right" und die Jungs wussten auch nicht wirklich, was eine konstante Linie war.

Da muß ich Euch zustimmmen. Einige Lapper sind gefahren als wenn sie einen LKW bei böhigen Wind fahren. :D

Jungs schaut auf Euer Display(F2 + Space),dortseht Ihr doch wenn die Führenden kommen, laßt sie vorbei und hängt Euch hinten dran. So habt Ihr mehr davon als wenn es zu einem Crash kommt.


Hat jemand das Export und kann sie mal Posten? Habe vergessen abzuspeichern. ;(
 
U

User 381

es zeigt sich immer mehr das nascar ein "intelligenzspiel" ist, das für manche einfach ungeeignet ist

bitte was bewegt jemand dazu in den anfangsrunden (< 10) in einem schnellen und stabilen 5er pack zu attackieren? vielleicht fehlt ja auch mir diese intelligenz und jemand erklärts mir ;)
 
U

User 351

Original von Boris Freitag
..Mein Rechner ist in den ersten Runden abgestürtzt!
Bild hatte ich noch (Standbild) und der Ton in einer Endlosschleife. :baby:

ich hab auch keine Replay, könnte mir biite jemand sagen was dann mit dem Wagen passiert wenn sich bei jemanden der rechner aufhängt - ist der Wagen dann einfach weg oder als Fahrerloses Geisterauto unterwegs

Was ich so mit bekommen hab war es ein gutes rennen (für mich) bis auf die Sache in der 8 Runde T1, weiss ja jeder was gemeindt ist...
 
U

User 378

Alex: ich wollte mit dem Post eigentlich nur Leute ansprechen, die nicht wissen, wie man überrundet wird. ;) Da du es nach eigener Aussage weisst, und ich vertrau dir da 120% :), sollte dich mein Post nicht ansprechen. :>
 
U

User 379

Tjo meine Meinung hm...

Zuerst einmal war das Qualy:
Ja ich war bräsig im kopp bin nachdem ich meine 2 runden drin hatte und im bereich der top10 war in den pit mit zuviel speed reingefahrn und hab es leider erst bemerkt als es schon zu spät war und ich dqf wurde und von dem 35 platz starten musste

Nun das rennen:
tjo ich bin mit einem schlecht gelaunten gefühl ins rennen gegangen weil was kann man schon mit so einer plazierung ausrichten...
nachdem start und nach ner kurzeneinfahrphase konnte ich durch überholen und auch durch unfälle profitieren bis es mich einmal selber traf wo sich welche in t3/tf ,noch am anfang des rennens, gedreht haben und ich nicht ausweichen konnte...
schnell nen splasch und nen satz neuer reifen geholt und dann versucht zu draften
die endphase war jedoch für mich das beste in diesem rennen und konnte mich knapp auf platz 2 fahren :)

@jonas ich weiß net genau ob es nun mehr meine oder deine schuld war als es noch hieß, 5 runden zu fahren, kannst ja mal deine situation beschreiben

@rene sorry wegen dem abdrängen ich dacht schon es wär der zieleinlauf aber der leader war ja hinter uns oder so ?(
 
U

User 361

Original von Mirko Rohleder

@rene sorry wegen dem abdrängen ich dacht schon es wär der zieleinlauf aber der leader war ja hinter uns oder so ?(

Kein Problem, ist ja nichts Passiert. Ich war aber der gleichen Meinung wie Du das es schon der Zieleinlauf ist :happy:
 
U

User 269

Das Replay hat zum Glück gezeigt, wenn das Bild einfriert und der Ton loopt, dann ist das Game abgestürtzt und mein Wagen war sofort verschwunden.
Somit konnte ich niemanden gefährden. Man lernt doch immer wieder etwas dazu.
Und mein Anfangscrash, da bin ich wohl abgeschossen worden. That's life. ;)

Ciao BF
 
U

User 276

in Bezug auf den Thread Titel möchte ich nun auch mal meine Meinung kundtun.
Ich fahre n 2002 leidenschaftlich gerne, und mich interessiert erst zweitrangig in welchem cup ich fahre.
Ich bin bis jetzt immer gerne im shoot out mitgefahren, aber ich denke man sollte mal überlegen, ob man die wöchentlichen shoot outs so in dieser Form weiterlaufen läßt.
Mitlerweile sind so viele neue Fahrer dazu gekommen, daß fast jedes 2. Rennen ne mittlere Katastrophe darstellt.
Heute war mal wieder ein klassisches Beispiel.
Die Fahrer, die bereits einige Erfahrungen haben,
und mit Sicherheit bei einem geordneten Rennen auf den vorderen Plätzen zu finden wären, werden
abgeschossen wie die Hasen, und finden sich am
Schluss des Rennens meist mit ramponierten cars
auf einer Zufallsposition wieder.
Heute wurde teilweise gefahren, als hätten manche
Fahrer Ihre Rückspiegel und Bremsen vorm Rennen
demontiert. Ich allein bin heute bestimmt 5 x abgeschossen worden, obwohl ich mich bemüht hatte, ein sauberes, gutes Rennen abzuliefern.

Hier stellt sich für mich die Frage, wäre es nicht sinnvoll, das gesamte Shoot out Grid in 2 Abteilungen aufzugliedern.
Eine Gruppe fährt z. B. am Dienstag, die andere am Mittwoch, wobei das Training für alle offen bleiben sollte.
Unter Gruppe verstehe ich einmal die richtigen Einsteiger, oder Rookies , wie man so schoen sagt, die andere Gruppe wären die Fahrer die schon z.B.
etliche Wochen und Monate im shoot out fahren, und sich eine gewisse Erfahrung auf den Tracks angeeignet haben und auch Erfolge vorweisen können.
Ich will hier keinen angreifen, aber ich verstehe die einzelnen Grids, wie z.B. bei einem Fussballverein als Mannschaften, gestaffelt von Winston Cup bis zum shoot out.
Nun ist es meiner Meinung so, das das shoot out grid eben den talenschuppen der vr darstellt, der aber im Moment sehr verwaist scheint. Es finden kaum noch Sichtungen statt, die Fahrer wissen nicht, wie Ihre Leistungen ankommen, und so schleicht bei einigen
langsam ein ziemlicher Frust ein, der das Fahren im shoot out zum jetzigen Zeitpunkt in Frage stellt.
Das eine Aufteilung in 2 grids mit ziemlich Arbeit und Sichtung verbunden ist, ist mir klar, aber ich denke
es ist die Arbeit wert.
Desweitern würde sich evtl. anbieten, newcomer,
bevor Sie auf die Strecke losgelassen werden ;) zuerst
2 oder 3 x die vr Fahrschule absolvieren zu lassen.

Die Essenz von der ganzen Sache ist, das die shoot out Rennen wirklich wieder gute Rennen ohne crashes am laufenden Band werden, und man sich auf der Strecke wieder wohl fühlen kann, ohne jeden Moment mit einem Abschuss oder einer sonstigen Eskapade rechnen zu müssen.
Mein Posting ist zwar zu lang geworden, aber diese
Gedanken musste jetzt eben mal raus. Ich hoffe, das auch andere Leuts zu diesem Thema etwas zu sagen haben.
Ich selbst bin froh hier in dieser tollen community sein zu dürfen, nur lasst mir nicht die Talente verkümmern.

Peter
 
Oben