Shootout Darlington 28.08.

U

User 382

Das kann doch nicht war sein! X(
Fängt das Rennen schon wieder so an wie gestern : Runde 5, jemad dreht sich vor mir total ohne Fremdeinfluss (-->untrainiert - haben wir aber schon genug diskutiert) und ich hab keine chance auszuweichen.
--> Reifen halb weg, 12.
Kämpf mir vor bis auf 5..aber dann:
25. Runde ich seh jemand in T3 an der Wand kleben (sehr langsam) und denk : ok, kein Problem, du kannst vorbei..
Aber dann kurz bevor ich ihn überhohl, zieht er auf einmal scharf nach rechts (wieder ohne Fremdeinfluss) genau auf mich drauf!! X( X( :(
Mein Auto total schrott und Reifen geplatzt!!!
Was mich daran jetzt aufregt, ist dass diese ganzen Diskussionen überhaupt nichts nutzen, wenn manche drin sind, die anscheinend sauer über sich selbst sind und dann einfach andere mitraus ziehen. X(
Ich hoffe nur, dass die Admins sich für meine Beobachtung nicht gerade dieses Rennen aussuchen. ?(
Einen Vorschlag finde ich sehr gut und über diesen, fänd ich es gut, wenn man darüber redet! :
zwei Shootouts zu machen. Eins mit Strafen und eins ohne in denen sich andere "austoben" können!!!! :]
 
U

User 236

in dem Fall, würd ich beim nach links ziehn, noch nichmal Absicht unterstellen.

Is in Darlington so, wende an der Wand klebst und versuchst von der Wand wegzukommen, durch links lenken halt, passiert erst nichts und dann schiesst der Wagen plötzlich unkontrollierbar? von der Wand weg.

Is mir heut im Offlinetraining selbst nen paarmal passiert. Wand = nixgut
 
U

User 382

Is in Darlington so, wende an der Wand klebst und versuchst von der Wand wegzukommen, durch links lenken halt, passiert erst nichts und dann schiesst der Wagen plötzlich unkontrollierbar? von der Wand weg.

klar, aber er sieht ja, dass ich von hinten komm, dann braucht er doch gar nicht erst zu versuchen nach links zu gehn. Ich würde einfach an der Wand entlang weiterfahren, bis zur Geraden, dann gefährdet man niemand!
:]
 
U

User 267

ich stell einfach mal in den raum, dass das ausweichen auch zum lernprozess gehört, genauso wie das vorausblicken.
 
U

User

Wie Patrick schon geschrieben hat, gabs ziemlich am Anfang jemand der sich gedreht hat und ihn mit reingezogen hat, ich konnte dann auch nicht mehr ausweichen, da ich schon fast an der Mauer war, ->4.

Dann gabs kurze Zeit später nochmal nen Crash bei den Führenden -> 2.

Dann gings erstmal weiter, kam dann irgendwie auf 1 und wunderte mich über manche Boxenstrategien. Jedenfalls war dann der 1. Platz nicht mehr in Gefahr und ich fuhr den Sieg nach Hause.

Gruß
CoB
 
U

User 338

hi,

ich muß gestehen: ich hab auch nicht außer einmal für darlingtin trainiert, aber ich hab mich doch arg zurück gehalten in der anfangsphase und bin bis auf den 5. platz vorgespült worden, dann hab ich aber durch unachtsamkeiten meinerseits zu viele fehler gemacht und wohl den ein oder anderen unnötig iritiert. nebenbei, ich hab vergessen mein fenster (real) zu schließen und mir sind immer diese verxxxxxxx mücken vor den monitor herrum gesurrt.
zurück zum thema. von hinten durch das feld gespült zu werden ohne selber was zu leisten außer bei durchschnittlichem tempo hinterher zu fahen ist schon ulkig. eine bischen autokontrolle sollte man schon haben, ist meine meinug. ist kein vorwurf an jemanden direkt. ich hab' dann und wann auch probleme mit dem schlitten, nur beim onlinespielen ist nicht nur der eigenen spaß sondern auch der anderer leute betroffen.

gruß
martin
und sorry für den start anschubser :(
 
U

User 261

Original von pit geyer
ich stell einfach mal in den raum, dass das ausweichen auch zum lernprozess gehört, genauso wie das vorausblicken.

Wow Pit du nimst mir die Worte aus dem Mund :] :D
Ich glaube ich bin als 14.ter gestartet und nach und nach bin ich nach vorne gekommen ohne das ich was gemacht habe! ?( Aber ich muss meine Konzentrationsübungen wieder regelmässiger machen! Sonst wirds nie was! 8)
 
U

User 261

Original von maddin mueller
....., dann hab ich aber durch unachtsamkeiten meinerseits zu viele fehler gemacht und wohl den ein oder anderen unnötig iritiert. nebenbei, ich hab vergessen mein fenster (real) zu schließen und mir sind immer diese verxxxxxxx mücken vor den monitor herrum gesurrt.

Was soll´s jeder fängt mal klein an! :] Ich fahre jetzt schon seit April im Shootout mit und ich finde das ich nach und nach besser werde. Es´braucht einfach seine Zeit beim einen weniger beim anderen mehr(wie z.B. bei mir). Mir passieren auch Heute leider noch Fehler! ;(
Das mit den Mücken und Fichern kene ich. Da kannst zum Mörder werden. Darum habe ich die Fliegenkletsche immer neben mir :happy: Habs aber noch nicht versucht sie während dem Race zu erschlagen. :D
 
U

User

hehe patrick,

so schnell kann man seine meinung ändern.

den rest der posts verstehe ich nicht. wovon sprecht ihr?


gruß


rühl
 
U

User 197

Hach bin ich froh das ich Darlington ausgelassen hab. Sind meine Befürchtungen ja doch wahr geworden. :) :(
 
U

User 267

ich war heute auch nicht dabei, war noch am reparieren

huge-crash_xl.jpg
 
U

User 259

Na ja, bin doch ganz froh, dass ich mir das gestern nicht auch noch angetan habe. Werde wohl mal warten bis die Shoot-Outs wieder etwas sauberer werden, obwohl ich befürchte, dass das nie der Fall sein wird.

So wie es momentan läuft ist mir einfach der Trainingsaufwand zu schade. Da wird einem alles durch Untrainierte kaputt gemacht. Ich investiere halt einiges an Zeit ins Training, auch wenn es nicht mehr so intensiv ist wie am Anfang, weil es ja irgendwie doch nichts bringt. Bristol gar nicht trainiert und Darlington bin ich am Montag das SO-Training gefahren, was auch eigentlich gereicht hätte.

Die Zeiten in denen ich fast jeden Tag trainiert habe sind bei mir jedenfalls dank SO längst vorbei, da mache ich lieber was anderes.
 
U

User 370

Jaja,

das is is nen netter Spass im Shoot-Out. Ich willes gar nicht mehr missen. Es hat zwar nix mit nem Rennen zu tun, aber du lernst extrem gut mit Unfällen umzugehen. Im Liga-Rennen ist das ja eher ne Seltenheit. Ich überlege, ob ich nicht immer NUR noch Shoot-Outs fahre :).

Zu den Lappern ist mir hier was aufgefallen. Kann es sein, dass die meisten NICHT CockpitView fahren und nicht mit "F2 + Leertaste" die Ansicht für die Fahrzeugabstände anzeigen lassen?
Denn,
viele die ich overlappen wollte schienen nicht zu wissen, dass erstens überhaupt jemand hinter ihnen ist und zweitens ob er sich in der gleichen Runde befindet oder überrunden will! Andere hingegen fuhren tadellos. Hyperagressives Überholen in gefährlichen Situation sollte aber auch die Führungsgruppe nicht machen! @Ramon Niel

Ich könnte da mal locker einige Namen aufzählen, die seelenruhig trotz erheblichen Druck von hinten kein Interesse zeigten mich vorbei zu lassen. Da ich im Rookie bereich keine Lust auf kritische Manöver habe, bin ich halt dahinter geblieben, bis vor mir was schief lief und es dann halt ohne Stress weiter ging.

Meine Pitstrategie war ganz ordentlich (1 Pit). Leider ist mir JEMAND auf der SF-Line völlig unmotiviert hinten drauf geblasen, nachdem sich vor mir einer gedreht hatte und ich daher vom Gas gegangen war.

Naja, witzig war es ja wie immer :).

CU
 
U

User 276

Hier kann ich nur allen, die es noch nicht haben, den
"nascar assistant" empfehlen.
Belegt bequem einen Wheelknopf oder Taste und man kann ruck zuck durch alle F tasten scrollen.
Besonders f2, welche die Abstaende der einzelnen
cars zu seinem Fahrzeug darstellt.
Ich hab mich ziemlich daran gewöhnt, da ich nicht immer die Zeit habe aufs Keyboard zu tippern.

muesste es geben hier im Download Bereich.
greets
Peter
 
U

User 243

Im Rückspiegel kann man sich auch leicht verschätzen was die Abstände angeht, der ist nämlich ganz schön konvex. 8)
Ich denk' ich werd' ab jetzt den Überrollkäfig im Spiegel wieder einblenden. an dem kann man sich besser orientieren. :]
 
Oben