Shoot Out Darlington 27.08

U

User 326

Nu ja , das es chaotisch werden würde war klar , aber nach circa 6 crashs von den anderen und 2 unforced meinerseits habe ichs dann sein lassen , und aufgegeben , Beim crash direkt nach dem start hatte ich mir nicht nur die reifen ruiniert sondern , auch meine Karre , ging zwar wie ein bekloppter in die >>>Eisen aber der Weg reichte nicht mehr zum stoppen des cars . Die spurstange war dann im Eimer und ich bin lieber raus bevor wegen mir noch mehr passiert wäre .
 
U

User 259

Irgendwie schade, Bristol hat mir wesentlich besser gefallen. Heute wäre selbst ein Papy-Server noch gut im Vergleich weggekommen. Und da hat das Grauen wenigstens früh ein Ende. So habe ich dann selber nach, hmm... waren es 24 Runden? ... ist auch egal, retired.

Jetzt mögen wieder Sprüche, von wegen zu Ende fahren und so kommen. Aber irgendwann ist's vorbei. Um die Simulation wieder in die Realität einfließen zu lassen "Ich hatte Angst um mein Leben". In Runde 9 ein Crash, ok, der war dumm gelaufen, konnte an Patrick Marx nicht ganz vorbei schauen und sah die Blechwand leider nur sehr spät. Stand gegen die Fahrtrichtung, also Tow-Truck gerufen.

Habe mir gedacht, dass ich das halt noch zu ende fahre. Dann in Runde 20 oder so wieder ein Blechwand. Auf dem Dach, also, Tow-Truck. Dann habe ich einem anderen zu wenig Platz gelassen, ist m. E. noch glimpflich ausgegangen, aber das war für mich das Zeichen die Karre abzustellen. War selbst nicht mehr sicher, ob ich das Rennen noch sauber zu ende fahren kann (was möglich gewesen wäre) oder will (bei dem Chaos --> mit Sicherheit nicht).

Na ja, irgendwie mal wieder gegen mein Prinzip verstoßen nach einem SO nicht direkt ins Forum zu müllen, aber war vielleicht eh das letzte Mal.
 
U

User 157

Hm, so langsam hab ich genug.
Besonders das Slalomfahren geht mir auf die Nerven.

Sicher sind das nicht die einfachsten Kurse mit vielen Fahrern, aber so muss es wirklich nicht sein.

Nach Practice und Warmup sollten sich alle ausgetobt haben.
 
U

User 382

Dem Crash in Runde 9 konnte ich leider auch nicht ausweichen und hab mir da ziemlich die Karre demoliert! :( Vor Runde 9 (dass muss man sich mal klarmachen) waren mindestens schon 5 andere Crashes und ab dem Crash Runde 9 bin ich dann immer, wenn ich vor weissem Rauch gar nichts mehr gesehen hab ganz nach links aussen gefahren, und so konnte ich dann noch allen anderen Crashes entgehen! (wobei man sagen muss, dass es gegen Ende immer weniger crashes wurden) :]
Ich hab im Beitrag über Bristol gesagt, dass ich glaube, dass es in Darlington warscheinlich nicht besser werden wird (ganz einfach wegen der Strecke) , aber nach dieser Slalomfahrt glaube ich, dass es noch um einiges schlimmer war. ;( ;(
 
U

User 270

das es zum ende weniger crashes werden ist klar, wenn 50% des felden rausgehen weil ihre karre schrott ist....
der anfang war mal wieder ..*ohneworte*;(

naja, bin ja mal gespannt wies nächste woch läuft....
warum macht ihr denn am anfang nicht mal einen auf vorsichtig, ?( am anfang kann man eh kein rennen gewinnen....

mfg martin
 
U

User 261

Hi Leute,

wieder ein Race vorbei! Nächstes Mal werde ich am Montag auch schon mitfahren. Bei mir ist es komischer weise so das ich am 2ten Tag besser fahre als am ersten.
Das Slalomfahren macht doch eh soooo viel Spaß. :D
Da brauchste wenigsten nicht warten bis Winter wird ;) Mir ist heute beim 1. Crash beim ausweichen das Car ausgebrochen und nur weil die Autos aus dem nichts gekommen bzw. gestanden sind. Unter Options nachher nachgeschaut und draufgekommen das ich Depp, die Genger in Mirow auf 12 Runtergeschraubt hatte. :baby: :baby:
 
U

User 389

Bei mir hat es so ausgesehen dass sich einige immer erschrecken wenn jemand hinter Ihnen ist. Sie gehen dann immer (oder manchmal) spontan vom Gas um den Hinterman vorbei zu lassen. Der Hintermann kann sich bei sowas nur selber erschrecken. Entweder schießt er den Vordemann ab oder er dreht sich.

Ich bin auch jemanden im Windschatten gefollgt der einige Plätze hinter mir lag. Dann kam plötzlich "Pass Left" und er wurde zeitgleich langsamer. Ich konnte noch einen Crash vermeiden.:tadel:

Ich hab nur eine Bitte an alle, macht Eure Aktionen/Absichten etwas vorhersehbar.:daumen:
 
U

User 382

warum macht ihr denn am anfang nicht mal einen auf vorsichtig, am anfang kann man eh kein rennen gewinnen....

Ich glaube, dass die meisten Crashes daraus resultieren, weil viele total unvorbereitet ins Rennen gehn. Deshalb fände ich es auch wichtig, dass man einen SamstagsTrainingsserver aufmacht, so wie Klausi es vorgeschlagen hat. :]
Vielleicht sollte man sogar darüber nachdenken, es zur Pflicht zu machen einmal Samstags ein Trainingsrennen mitzumachen, als Lizenz für das Rennen, quasi. ?(
 
U

User 270

ähmm, sorry aba die idee ein trainig besuchen zu müssen um am rennen teilzunehmen find ich ehrlich gesagt sch...., es gibt leutzt die fahren wollen,wie ich zu beispiel, und natürlich auch darauf bedacht sind mal aufzusteigen, aba man net immer zeit haben, ich arbeite in der gastro,sicherlich kann dafür keiner was, aba ich hab eimal in drei monaten mal wochende frei...es ist also für mich irgendwann mal möglich das training zu besuchen(was ja dann pflicht wäre )d.h. aba nochlang net das ich dann mittwochs oda dienstags frei hab um dann das rennen zu fahren.... sicherlich wär es schwachsinn extra wegen einer person sowas nicht einzuführen..aba ich kann gegen solche entscheidungen zu 99% eh nix machen

MFG MARTIN
 
U

User 388

Tach !

Hmmm, ich hab mein Tagesziel erreicht ... ankommen ohne den andere ZUVIEL stress zu machen ;)

Ich hoffe ich hab mich bis auf ein oder zwei Situationen unauffällig verhalten ... immer schön brav platz gemacht ;)

Dumm war nur die letzten 40 runden oder so mit kaputtem Motor zu fahren... die karre kam einfach nicht mehr über 165 oder so ... :/

Aber für mein erstes Online-Rennen hab ich mich glaubich wacker geschlagen ... obwohl ich danach ne Dusche gebraucht hab ;)

Hat auf jeden Fall sehr viel Spass gemacht !

Daniel

Mein Auto -> http://www.elchtown.de/mtw/797_d_holtkamp.cup.zip
 
U

User 279

Also ich hab ja auch mit Chaos gerechnet, aber sofort zu beginn wiedereinmal solch ein Riesencrash muß doch wirklich nicht sein. Einfach mal in den ersten Runden die ruhe bewaren und mal ein wenig mehr Platz lassen.

Denn mal wieder durch diesen netten kleinen Crash bin nach hinten durchgereicht worden. :baby:
 
U

User 379

Ich fand das Rennen aus meine Hinsicht ganz gut top20 und einen noch fahrtüchtigen Wagen.
Sonst noch hatte ich ein Rennen was einege Zeit ohne Gegner vor mir war und das ich trotz 5-6 Dreher in T3 hatte, gut zurecht kam.
Hatte mein Setup sehr auf Kurvengeschwindigkeit gelegt was dann doch net so gut war, wegen den Brems-und den Beschleunigungs punkten. Die waren doch zu unterschiedlich im gegensatz zu den der Gegner

Fazit: Persöhnliches Ziel erreicht und meine Affaire mit T3 ist nach nem One-Night-Stand beendet :happy:

Gruß
Mirko
 
U

User 267

macht das race mal nicht ganz so schlecht, selbst ich bin ja auch angekommen :D obwohl ich mittendrin (von 20) gestartet bin
 
U

User 243

So ein Mist! Gibt's eigentlich 'n Tastaturbefehl für den Tow-Truck?
So wie Shift+R in der Practice-Runde.
Hab mich aus Versehen rausretired obwohl ich weiterfahren wollte :rolleyes:
 
U

User 305

Sieg in der 1. Runde!!!

Original von Martin Kniep
... warum macht ihr denn am anfang nicht mal einen auf vorsichtig, ?( am anfang kann man eh kein rennen gewinnen ...
Wurde ja eh gemacht! (... zumindest die 1. Kurve) - Ich war ganz positiv überrascht! :happy:


Ein Race kann man nicht in der 1. Runde gwinnen! (aber verlieren!). :baby:

Joe
 
U

User 146

Original von pit geyer
macht das race mal nicht ganz so schlecht, selbst ich bin ja auch angekommen :D obwohl ich mittendrin (von 20) gestartet bin

Jau, defensive Fahrweise ist in Darlington der Schlüssel zum Erfolg. Oder wie kann es sonst sein, daß ich vom letzten Platz kommend, salopp gesagt, fast spazierenfahrend bis auf Platz 3 vorfahre? Der Speed war es nicht - laut Replay-Analyser bin ich nur die 20. schnellste Rennrunde gefahren!
Zu einem Unfall gehören immer zwei - denkt mal darüber nach...
 
U

User 259

Na ja Rico, deine Kiste sah aber nach 20 Runden auch schon sehr verbeult aus. Also, verkauf' hier mal nicht, dass du super durchgekommen bist. Es hängt teilweise auch davon ab wie man aus einem Crash wieder rauskommt. Wenn du das nur per Tow-Truck schaffst, dann kannst du defensiv fahren wie du willst oder wegen mir auch nur die 30. schnellste Zeit fahren und du wirst nicht nach vorne gespült.
 
U

User 259

Außerdem ist es mir auch Sch...egal wo ich lande, ich will einfach Spaß haben und der fehlte gestern schon im Practise. Die einzige Session die "normal" lief war das Qualifiying und das wohl auch nur, weil sich dort nicht Blechlawinen vor einem türmen.

Übrigens, das Montag-Training war echt klasse. Ob es an den Leuten lag, die wirklich ein Rennen fahren wollen und sich dementsprechend vorbereiten oder an der im Verhältnis geringen Teilnehmerzahl, lasse ich mal außen vor.
 
U

User 146

Original von Kai Böhm
Na ja Rico, deine Kiste sah aber nach 20 Runden auch schon sehr verbeult aus.
Jau - und das nur, weil wieder einige nicht bremsen wollten, als ein Unfall vor ihnen war. Aber das wird dann die Sichtung zeigen...
Ansonsten war ich in Summe nur in 2 Vorfälle verwickelt, falls mich mein Alzheimer jetzt nicht täuscht ;)

Ich find's auch immer wieder Klasse, daß sich hier einige lauthals aufregen, wir dann aber in der Sichtung sehen, daß diese Personen selber Auslöser von einigen Unfällen waren. Statt die Fehler immer nur bei den anderen zu suchen, fangt erstmal bei Euch selber an!
 
Oben