Shifter nicht aktiv

U

User 34978

Hallo,
ähnliches Problem wie ein Bericht weiter unten, nur:
- Fanatec DD2 mit Fanatec Porsche Lenkrad
- Heusinkveld Sprint Pedale ( die machen kein Problem )
- Heusinkveld seq. Shifter nicht aktiv.
habe schon alles mögliche probiert, ich kann aber nur über das Lenkrad schalten
welche Grundeinstellung in AMS2 soll ich für das Lenkrad bzw. Schalter einstellen ?
So ein Untermenue Custom ist mir da noch gar nicht aufgefallen ?
muss man dann alles händisch einstellen ?

danke

micha
 
U

User 21612

Bist Du auf einem Fanatec Lenkrad Profil, dann kann man keinen Separaten Shifter zuweisen.

Du musst unter Lenkrad Profil auf Custom gehen und alles neu von Hand zuweisen. Das ist ein Bug oder so gewollt keine Ahnung!

Ich habe dies im Reiza Forum schon einige male kritisiert aber korrigiert wird das scheinbar nicht. Bitte mach einen Fred auf im Reiza Forum und melde das ebenfalls. Nur wenn alle das immer wieder melden reagieren sie.
 
U

User 20791

wurde hier schon öfter behandelt.
Sequenzielle Shifter können in AMS2 nur im Custom Profil konfiguriert werden. Und dann nur entweder Paddle oder Sequenziell.
Weil Doppelbelegung nicht unterstützt wird.
Abhilfe schafft man zB mit Tools wie Joy2Key oder ähnlichen.
 
U

User 21612

Kann man denn mit joy2Key dem Game auch vorgaukeln, dass das Hochschaltsignal vom Sequentiellen Shifter von den Paddels herrührt? Sprich ich schalte sequentiell das Game meint jedoch, dass ich die Paddels nutze vom Fanatec Lenkrad.
 
U

User 20791

soviel ich weis kann man nur Tasten vom Joy aus beschicken.
Also zuerst zB Taste "v" und "b" im Game mit Gear up/down belegen und dann mit Joy2key diesen Tasten beliebige Buttons zuordnen.
Habs schon lange nicht mehr benutzt.
Falls ich nicht recht hab, bitte klarstellen
 
U

User 21612

Ja das ist auch mein Wissensstand und das ist genau mein Problem. Denn in AMS2 kann man in den Fanatec Profilen keine anderen Button zuordnen für down- und Upshift wie die die belegt sind. Warum Reiza diesen Misstand nicht endlich korrigiert ist mir ein Rätsel. Ja über ein Custom Profil kann man das umgehen, nur ist es doch unglaublich dass man so ein Weg überhaupt gehen muss.
 
U

User 31412

Hi, ich hatte das gleiche Problem, ich nutze auch joytokey dafür. In AMS2 hab ich das auch nur mir einem custom Profil hinbekommen.
 
U

User 21612

Ich habe es hier nochmals zum Thema gemacht könnt mich ja gerne unterstützen…
Reiza hat sich zu der Thematik noch nie geäussert was ich echt schade finde.

 
U

User 20791

das ist ein Problem bei allen vordefinierten Lenkrädern. Egal ob Fana, TM oder Logi.
Da sind die Shifter hardcoded drin und du kannst sie nicht mehr ändern.
Ebenso essentielle Funktionen wie D-Pad Menusteuerung und anderes.
Ist halt der Idiotenmodus ;-) , bzw ein Überbleibsel aus alten Zeiten.
Für mich ok, wenn man dann auch eben für Menu, D-Pad, esc, Return etc frei belegen könnte.
Oder eine "Copy default to Custom" und dann weiterarbeiten.
Aber so ist es leider weder Fisch noch Fleisch .

Mehrfachbelegung würde auch noch anstehen.
SMS hat das während der Betaphase von pCARS2 mal eingeführt, aber nach einigen Wochen wieder rausgemacht.
Kann mich leider nicht mehr erinnern wo das Problem lag. Ist doch schon wieder ein paar Jahre her.

Im Prinzip alles ein Problem von gepackten vordefinierten Paketen.
Hätten wir xml's oder ini's wärs viel einfacher.
 
U

User 21612

Ja, dass man die Shifter hardcoded ist doch totaler Blödsinn! Das da einige mit alternativ Hardware unterwegs sind ist doch logisch. Bei den Pedalen ging es ja auch diese getrennt anzubieten, wohl aus genau dem Grund der Hardware-Vielfalt . Reiza könnte das mit Sicherheit korrigieren, wenn sie nur wollten. Oder eben, dass man die Kopie bearbeiten könnte aber die Tastenbelegung der Kopie wird ja ebenfalls gleich total gelöscht sobald man auf Custom umstellt. Was diese Kopierfunktion ad absurdum führt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben