Setupguru gesucht

U

User

Die GNL sucht einen ambitionierten "Fast" Setup antester.
Derjenige sollte sich ein wenig mit Setups auskennen und nicht aus dem BJ bereich kommen.
Das Setup sollte bereits am Racetag von Busch Junior für den nächsten Track bereitstehen.
Die Rohdaten aus dem Setup sollten erhalten bleiben, ledeglich sollte das Setup etwas auf Sicherheit getrimmt werden. (Tape,Übersetzung,Wedge)
Welcher Ligafahrer würde sich dieser herausforderung stellen ?

Mail an mich bitte
 
U

User 162

Ähmm, ich find die "Fast Setup`s" für BJ eigentlich ganz OK und sicher sind sie auch. Da hatten wir bei N4 aber schlimmere. Ist nur meine Meinung.
 
U

User

Najo... der Post hört sich ja nach dem an, daß jemand gesucht wird die Setups mal zu TESTEN um etwaige Probleme vorher lösen zu können.

Ansonsten muss ich Deinem Post in einem anderen Thread zustimmen. Ich hatte bis jetzt auch mit keinem der "Standarts" kein Prob.
 
U

User

hm klausi,

werd morgen mal ein race drehen mit fast. mal sehen, was das setup so taugt, meine erfahrungen mit den fasts sind bisher, daß sie nach ca. 1/4 der renndistanz bei MEINER fahrweise zumindest :D die reifen zu sehr beanspruchen. aber ich fahr ja auch net sauber.

gruß

rühl
 
U

User 235

Hallo
bin gestern 2 rennen (60 rd) mitm fast setup gefahren hatte lediglich den 3. etwas kürzer übersetzt und den 4. en tacken länger ---- läßt sich gut fahren -- im training an die 55.0 rangefahren............. nach ca 20-25 rd bekomm ich allerdings recht heftiges untersteuern (reifen vr wird gelb und gelber --hihi) läßt sich aber noch so bis knapp rd 40 beauchbar fahren ---- werd gleich mal das setup von Andre(fast mit kleinen modifikationen) antesten ........
is natürlich nur mein subjektiver eindruck --- mein fahrstil is mit sicherheit auch nicht besonders sauber(arbeite dran.....)
schönen sonntag
grüße stefan
 
Oben