Setupfrage

U

User 670

Moin,

sofern es klappt, werde ich ab Dienstag auch im GPCC mitfahren (bitte nur Freudenäußerungen :D). Momentan macht mir der liebe Porsche noch etwas Kopfzerbrechen und zwar habe ich das Problem, dass mir gerne mal in der Kurve der Hintern weg geht und ich ihn dann leider auch nicht wieder eingefangen bekomme. Momentan bin ich mit einem 7er Heckflügel unterwegs, ein 8er hat das Problem allerdings auch nicht verringert.

Was kann ich denn tun, um das Problem in den Griff zu kriegen? Arg viele Möglichkeiten gibt's ja am Setup nicht, aber vielleicht habe ich die richtige Option noch nicht gefunden? Stabi hinten weicher (hab ihn auf Default...)?

Wo werden denn so ungefähr die Rundenzeiten im Renntrimm für das Mittelfeld liegen?
 
U

User 967

stabi hinten ganz raus und vorne relativ hoch. dann ist der porsche auf jeden fall etwas gutmütiger ;)

flügel kann man aber auch gerne auf 10 stellen. sooo viel topspeed kostet das nicht.
 
U

User 1484

Was beim Porsche wohl auch starken Einfluss hat, ist das Verhältniss zwischen Lenkspeere und Wirkungsbereich vom Lenkradtreiber.

Da würden mich mal die Erfahrungswerte der einzelnen Fahrer interessieren.
 
U

User 670

Lenksperre habe ich auf 15 (drehe ich aber noch runter, ich mag gerne so 11, jedenfalls bei GTR2). Logi DFP mit 270° Drehwinkel...

Edit: Danke Jan, werde es mal austesten.
 
U

User 1484

Also auf einer messe bin ich vor kurzem mal 320° bei 11,5 Lenksperre gefahren....kam auch sehr gut rüber.

Normalerweise habe ich die zwischen 16-19.

Stabi hinten habe ich meistens auch raus.
 
U

User 947

G 25 mit 600 Grad, Lenksperre 16,0. Bin bisher damit sehr gut zurecht gekommen.
Es gibt Tips auf rFactorCentral.
 
U

User 670

Ist es wirklich so, dass beim Porsche auch bei so niedrigen Geschwindigkeiten das Heck noch rutscht, wie im anhängenden Replay zu sehen? Das erinnert mich doch sehr an den GTR1 Low Speed Bug.
 

Anhänge

  • Low Speed Bug.zip
    55,3 KB · Aufrufe: 13
Oben